Schlagwort

AfD

Ehemalige AfD-Chefin Petry in Dresden wegen Meineidverdacht vor dem Landgericht

Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry muss sich wegen Verdachts des Meineids vor dem Landgericht Dresden verantworten. Petry wird vorgeworfen, in einer Sitzung des Wahlprüfungsausschusses des... Mehr»

Gauland will wegen Gutachten Verfassungsschutz abschaffen

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hält eine Abschaffung des Verfassungsschutz nach der Veröffentlichung eines Gutachtens über seine Partei für angebracht. „Ich war früher für die... Mehr»

Emnid: SPD schiebt sich an Grünen vorbei auf Platz zwei

Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-„Sonntagstrend“ für „Bild am Sonntag“ wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf... Mehr»

AfD-Nachwuchs schickt Journalisten raus

Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA) hat auf ihrem Bundeskongress in Magdeburg die Presse teilweise ausgeschlossen. Journalisten mussten am Samstag für eine Aussprache zum Thema... Mehr»

Frauke Petry wegen Verdachts des Meineids in Dresden vor Gericht

Lange war es still um die frühere AfD-Vorsitzende Frauke Petry, jetzt zieht die 43-Jährige ungewohnte Aufmerksamkeit auf sich: Ab Montag muss sich Petry wegen Verdachts des Meineids vor Gericht... Mehr»

Der Osten wird blau: Wahlkreisprognose sieht AfD auf Tuchfühlung zur CDU

Zwar hat die AfD seit der letzten Erhebung im Januar leicht an Boden eingebüßt, dennoch würde sie nach den derzeitigen Werten der Wahlkreisprognose in allen ostdeutschen Ländern, in denen im... Mehr»

Patzelt im russischen Staatsfunk: „AfD hat sich tatsächlich radikalisiert“

In einem Interview mit dem russischen Staatssender „Sputnik News“ erklärt der Politologe Werner Patzelt, die AfD müsse sich entscheiden, ob sie eine normale Opposition oder eine... Mehr»

Zittau: Scheibe von AfD-Büro mit Stein zerschlagen

Erneut wurde das Bürgerbüro der AfD-Landtagsabgeordneten Silke Grimm im sächsischen Zittau angegriffen. Mit einem Stein wurde die Scheibe eingeschlagen. Mehr»

Vom „Arbeiterkampf“ zum NDR: Neuer Linksextremismus-Skandal in der ARD

Das Mainstreaming linksextremistischer Ideologie und Diskurse in Deutschlands Politik, Medien und Bildungswesen setzt sich auch in der ARD fort. Der "Deutschland-Kurier" wies nach, dass ein... Mehr»

Gericht: Journalisten dürfen aus Facebook-Protokollen eines AfD-Mitarbeiters zitieren

Journalisten dürfen weiter aus Facebook-Protokollen eines AfD-Mitarbeiters im baden-württembergischen Landtag zitieren. Das entscheid jetzt ein Gericht. Mehr»

AfD will Obdachlose in Flüchtlingsheimen unterbringen – Linke haben andere Pläne

Die AfD will Obdachlose künftig in leerstehenden Flüchtlingsunterkünften unterbringen. Die Linken haben andere Vorstellungen. Mehr»

Soros warnt Europa: EU-Führung erinnert an das Politbüro in der Zeit des Zusammenbruchs der Sowjetunion

US-Milliardär George Soros hat in einem Kommentar für das „Project Syndicate“ Sorgen dahingehend geäußert, die Europäische Union könnte das gleiche Schicksal erleiden wie die UdSSR 1991.... Mehr»

Dresdner AfD-Landtagskandidat Keiler hält Nazi-Vorwürfe der „taz“ für absurd – und zitiert Franz-Joseph Strauß

Der Dresdner Jurist Dr. Joachim Keiler, der es zum sächsischen AfD-Parteitag auf Listenplatz Nummer 3 geschafft hat, hält die ständigen Nazivorwürfe gegenüber seiner Partei für absurd. Am... Mehr»

AfD-Chef: Seehofer soll linksextreme Kontakte von Beamten prüfen – besonders von SPDlern Grünen und Linken

Die AfD fordert von Bundesinnenminister Seehofer auch Beamten zu überprüfen, die Kontakte ins linke Spektrum haben. Mehr»

Lucke schreibt Brandbrief an AfD-Mitglieder: „Brechen Sie mit den Rechtsextremisten in der AfD – grenzen Sie sie aus!“

AfD-Gründer Lucke hat einen Brandbrief an die "nicht rechtsextremen Mitglieder der AfD" geschrieben. Mehr»

Seehofer lässt Konsequenzen einer AfD-Mitgliedschaft für Beamte prüfen

Bundesinnenminister Seehofer lässt offenbar prüfen, welche Konsequenzen eine AfD-Mitgliedschaft für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst haben kann. Mehr»

Springer-CEO Döpfner warnt vor „Herdenjournalismus“ und „Intoleranz gegenüber Freidenkern“

Im Interview mit der "Neuen Zürcher Zeitung" mahnt Axel-Springer-CEO Mathias Döpfner deutsche Journalisten, Lehren aus dem Skandal um Claas Relotius zu ziehen. Die Antwort auf enthemmte Sprache in... Mehr»

Vier AfD-Mitglieder am Rand der Berlinale angegriffen – zwei verletzt

Vier AfD-Mitglieder sind von einer Gruppe angegriffen, geschlagen und zum Teil verletzt worden. Mehr»

Sachsen und die „Blaue Wende“: AfD will an die Regierung

Die AfD Sachsen stellte am 10. Februar in Markneukirchen auf einem Parteitag eine Landesliste für die Landtagswahl in Sachsen auf. Mehr»