Schlagwort

AfD

2000 Einsatzkräfte sollen AfD-Parteitag schützen – der größte Einsatz in der Geschichte der Augsburger Polizei

Die Polizei in Augsburg bereitet sich im Zuge des AfD-Parteitags auf den größten Einsatz ihrer Geschichte vor. Rund 2000 Beamte zusätzlich sollen ab dem 30. Juni zwei Tage im Einsatz sein. Mehr»

AfD will mit Steuergeldern finanzierte „linke Indoktrination“ an Schulen beenden

In Sachsen-Anhalt kämpfen 137 Schulen "gegen Gewalt, Rassismus und Diskriminierung". Die Aktionen werden mit 133.000 Euro Steuergeldern im Jahr finanziert - die AfD will das nun beenden. Mehr»

Berlin: Zusammenfassung, Video-Liveticker – Polizei: AfD-Veranstaltung verlief weitestgehend störungsfrei

Parallel zur AfD-Großdemo "Zukunft Deutschland" am 27. Mai wurden 13 Gegenveranstaltungen angemeldet. Das Bündnis "Stoppt den Hass" hat angekündigt, den Demozug der AfD zu blockieren. Mehr»

Wagenknecht: BAMF-Vorgänge müssen aufgeklärt werden

Der Forderung der FDP, die Affäre um wohl manipulierte Asylbescheide in einem Untersuchungsausschuss aufzuklären, hat sich bisher lediglich die AfD angeschlossen; Grüne und Linke zögern. Mehr»

In Meißen wurde Lesung im Rathaussaal verboten – Angeblich Parteiveranstaltung der AfD

Eine Lesung im Rathaussaal von Meißen wurde mit der Begründung abgesagt, dass es sich um eine Parteiveranstaltung der AfD handele. Nach den Nutzungsregeln dürfen im Rathaussaal keine politischen... Mehr»

Höcke: Mordversuch an dem AfD-Bundestagsabgeordneten Anton Friesen

Unbekannte hatten die Radmuttern an allen vier Rädern gelockert. Auf der Fahrt kommt es zum Unfall. Im Auto saßen Anton Friesen, ein Mitarbeiter und ein Dokumentarfilmer. Mehr»

„Alte Nazis, Neonazis und Rechtspopulisten“: Kramp-Karrenbauer wirft AfD Antisemitismus „an allen Ecken und Enden“ vor

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer hat der AfD vorgeworfen, "Antisemitismus in die Parlamente" zu bringen. "Diese Leute sind eine Bedrohung für jüdisches Leben in Deutschland", schrieb... Mehr»

Bunt und friedlich? – Proteste gegen AfD-Demonstration in Berlin erwartet

Wird der angekündigte laute und bunte Protest friedlich bleiben? Diese Frage stellt sich nicht nur die Polizei. Angeblich lehnen die meisten Demonstranten, die gegen die AfD auf die Straße gehen... Mehr»

Linke organisieren Blockade-Trainingslager: „AfD soll keinen Meter weit durch Berlin marschieren“

"Kommt doch, kommt doch!", rufen die jungen Männer und schwingen ihre zusammengerollten Plakate wie Schlagstöcke in ihrem Anti-AfD-Trainingscamp. Mehr»

NRW: 74 Prozent der Ausreisepflichtigen sind noch in Deutschland

Aus einer Antwort der NRW-Landesregierung geht die große Diskrepanz zwischen der hohen Zahl von ausreisepflichtigen Ausländern und tatsächlich abgeschobenen Menschen hervor. Mehr»

Linke Aktivisten fordern: AfD-Anhängern soll Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel verboten werden

In der Berliner U-Bahn sind Aufkleber aufgetaucht, die AfD-Anhängern die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel untersagen soll. Mehr»

Thüringer Polizei ermittelt wegen lockerer Radmuttern an Auto von AfD-Politiker

Die Thüringer Kripo ermittelt wegen lockerer Radmuttern am Bundestagsabgeordneten Anton Friesen. Mehr»

„Hauptsache es knallt. AfD wegbassen“: Organisatoren erwarten „deutlich mehr als 10.000 Menschen“ bei Anti-AfD-Protest

Wenn die AfD am Sonntag in Berlin demonstriert, protestieren vermutlich tausende Menschen dagegen. Die Partei hat ihre geplante Teilnehmerzahl zwar nach unten korrigiert. Doch die AfD in... Mehr»

Der Alltag von AfD-Politikern: Anschläge, Gewaltandrohung, Diskriminierung

Konkrete Gewalt und Diskriminierung gegenüber AfD-Politikern nimmt zu. In folgenden Fällen wurde das Leben eines thüringer AfD-Politikers mutwillig aufs Spiel gesetzt, in einem weiteren Fall wurde... Mehr»

Aktivisten verstellen mit Eisblöcken den Eingang der AfD-Bundeszentrale

Mittwochmorgen verstellten Aktivisten, der von Jan Böhmermann ins Leben gerufenen "#ReconquistaInternet​" mit Eisblöcken den Eingang der AfD-Bundeszentrale. Mehr»

Antifa-Kampfpapier: „Revolte gegen Kollektiv der Deutschen“ – Strategische Hinweise gegen AfD-Parteitag und staatliche „Repressionsbehörden“

Wenn es nach der Antifa geht, kommen auf Deutschland heiße Zeiten zu. Anlässlich des bald anstehenden Bundesparteitages der AfD veröffentlichte die linksextremistische (Terror)Organisation im... Mehr»

Berliner Bündnis, Kirchen- und Islamverbände rufen zur Anti-AfD-Demo auf – David Berger: „Geht es noch perverser?“

Das „Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin“ ruft gemeinsam mit Kirchen- und Islamverbänden am Sonntag zum Protest gegen die angekündigte Großdemo der AfD auf. David Berger ist... Mehr»

AfD-Politiker Sichert fordert: Tätigkeitsverbot für fastende Muslime während des Ramadan

Auch in Deutschland ist der Fastenmonat Ramadan ein Thema und wird prompt von der AfD aufgegriffen. In einer Pressemitteilung fordert der AfD Landesvorsitzende Martin Sichert ein Tätigkeitsverbot... Mehr»

Wahlversprechen nicht eingelöst: Meuthen kritisiert Merkel wegen Diesel-Fahrverbot

Vor der Bundestagswahl erklärte Kanzlerin Angela Merkel noch, man müsse die drohenden Fahrverbote unbedingt verhindern. Nun hat Hamburg die ersten Fahrverbote verhängt. AfD-Bundessprecher Jörg... Mehr»

Pfarrer in Aalen setzt sich nach Pfingstmesse Kopftuch auf – Weidel: Katholischer Geistlicher „verblödet“

Die Kopftuch-Aktion von Pfarrer Sedlmeier während der Pfingstmesse wurde durch die Gemeinde offenbar sehr positiv aufgefasst. Die "Schwäbische Zeitung" zitiert Schulkameraden von Sedlmeier mit: "Die... Mehr»
Werbung ad-infeed3