Schlagwort

Boris Palmer

">

Boris Palmer vs. Greta: „Nein, wir haben Deine Jugend nicht zerstört“

In einem offenen Brief an „Fridays for Future”-Aushängeschild Greta Thunberg würdigt Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zwar deren Engagement, widerspricht aber ihrer Panikrhetorik und... Mehr»
">

Boris Palmer (Grüne) über Stuttgarter Schwert-Mörder: „Hätte er auch ein Schwabe sein können? … Nein!“

Provokant steckt Boris Palmer mal wieder den Finger in die Wunde, den Wegschauen löst keine Probleme ... Mehr»
">

„Unerträgliche jakobinische Verdammungsorgie“: Grüner Boris Palmer greift eigene Partei an

Am Montagabend war der „Populismus“ das Thema bei Plasberg – und wie viel davon die Politik in Deutschland vertragen würde. Grünen-Politiker Boris Palmer warf dabei der AfD vor, nur ihre... Mehr»
">

Axel Retz und das „Meinungsfreiheits-Konformitäts-Lenkungs-Gesetz“

Freunde fürs Leben sind nicht leicht zu finden. Meist sucht man sie noch nicht einmal, sondern sie laufen einem irgendwie plötzlich über den Weg. Anders sieht es mit den Feinden fürs Leben aus,... Mehr»
">

Tübinger Oberbürgermeister wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe

Schweigen über die Probleme der Migration sei keine Lösung, erklärt der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer. Er wehrt sich gegen Vorwürfe nach seinen letzten kritischen Aussagen zur... Mehr»
">

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer steht für „Bockmist“ grade – Brief an Bahnvorstand unterwegs

"Das war fahrlässig, ich hätte mein Anliegen besser begründen müssen", sagte Palmer über seinen Facebookpost, der für heftige Kritik auch aus den eigenen Reihen gesorgt hatte. Mehr»
">

Boris Palmer: Zieht der „Grüne Aufreger“ in den Big Brother Container ein?

Neuer Wirbel um Tübingens Oberbürgermeister: 58 Prozent sehen ihn lieber im Fernsehen als im Rathaus. Tauscht er den Rathaussessel mit einem Containerplatz? Mehr»
">

Ausschluss? Grüner Boris Palmer schießt scharf gegen eigene Partei: „Meinungstyrannen“

"Boris Palmer hat sich mittlerweile als rechtspopulistischer Pöbler etabliert", heißt es in einem offenen Brief einiger Grüner, die einen Ausschluss von Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer... Mehr»
">

Nach Shitstorm wegen Rassismus: Grünen-Politiker Palmer legt Facebook-Account still

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer reicht es: Er legt nach der großen Aufregung um seinen Facebook-Post zur Multikulti-Werbung der Deutschen Bahn ("Welche Gesellschaft soll das abbilden?")... Mehr»
">

Boris Palmer zu Shit-Storm: Linke Identitätspolitik spaltet uns und führt zum Trump-Phänomen

Die Deutsche Bahn wirbt auf ihrer Internetseite mit Reisenden unterschiedlicher Hautfarben. "Welche Gesellschaft soll das abbilden?" fragt der Grüne Tübinger Oberbürgermeister und erntet dafür... Mehr»
">

Enteignungsdebatte: Tübingens Oberbürgermeister Palmer macht Druck

Während in Berlin ein Volksbegehren zur Enteignung von Immobilienkonzernen initiiert wird, versucht sich der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer an einem anderen Rezept, um Wohnungsnot zu... Mehr»
">

Tübingens OB Palmer droht Grundstücksbesitzern mit Enteignung

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ist verärgert. Viele ältere Tübinger Bürger besitzen unbebaute Grundstücke, die ideal für den Wohnungsbau geeignet wären. Nun will sich der... Mehr»
">

Boris Palmer will sich mit den Grünen aussöhnen – und 2019 nicht mehr über Migration sprechen

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer will in diesem Jahr an sich arbeiten, denn für ihn gebe es keine andere Partei als die Grünen. Mehr»
">

Palmer: Grüne sollen auf AfD-Wähler zugehen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat die Grünen aufgerufen, auf AfD-Wähler zuzugehen. Mehr»
">

„Übel der Bürokratie“: Palmer kritisiert Reformvorschlag für Grundsteuer

Am kommenden Dienstag beschäftigt sich das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mit der Grundsteuer. Bei Immobilien in Westdeutschland bezieht sie sich auf Einheitswerte aus dem Jahr 1964, in... Mehr»
">

Tübingens OB Palmer rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab: „Wir können nicht allen helfen“

„Das moralische Dilemma der Flüchtlingspolitik ist nicht auflösbar.“ Zu diesem Schluss kommt Tübingens grüner Bürgermeister Boris Palmer in seinem neuen Buch "Wir können nicht allen helfen". Mehr»
">

Schorndorf & Co: Problembeschreibung als Rassismus gebrandmarkt – Tübinger OB Palmer im „Wahrheits-Streit“ mit ARD-Mann

Die Ereignisse von Schorndorf, Reutlingen und Böblingen der letzten Tage zeigen ein grundlegendes Problem im Land: "Das wird zunehmend kritisch, vor allem weil es immer noch als Rassismus... Mehr»
">

VIDEO: Tübingens OB Palmer erklärt auf Grünen-Parteitag, warum er nicht „die Fresse halten“ wird

Auf dem Parteitag der Grünen hat Tübingens OB Boris Palmer seinen Parteigenossen eine leidenschaftliche Standpauke gehalten zum Thema Meinungsfreiheit und Dialogbereitschaft. Mehr»