Schlagwort

BRE

Kurz vor Landtagswahl: Mehrheit der Bremer mit Landesregierung unzufrieden

Fast 60 Prozent der Bremer sind mit der Arbeit der rot-grünen Landesregierung unzufrieden. Mehr»

Angriff auf Magnitz: Weiter Rätselraten um Hintergründe

Im Fall Magnitz gebe es ein Bekennerschreiben, das laut Bremens Bürgermeister Sieling jedoch "höchstwahrscheinlich falsch" sei. Mehr»

Erste Ergebnisse nach Angriff auf Frank Magnitz: Auf Video bisher kein Schlaggegenstand festgestellt

Die Sonderkommission, die zu den Ermittlungen um den Bremer AfD-Landeschef zusammengerufen wurde, sucht weitere Zeugen. Mehr»

Norddeutschland: Polizei kennt 20 gefährliche Orte – Schleswig Holstein besonders belastet?

Wenn die Polizei einen Ort als "gefährlichen Ort" klassifiziert, kann sie nach dem Polizeigesetz dort auch verdachtsunabhängige Personenkontrollen durchführen. Mehr»

Urteil: Besuch radikaler Moschee kein Einbürgerungshindernis in Deutschland

Der wiederholte Besuch einer radikalen Moschee ist kein Grund, dem Besucher eine Einbürgerung in Deutschland zu verweigern. Mehr»

Bremen: Wieder Feuer auf Truppenübungsplatz – Warnung an Bevölkerung

In einigen Teilen Bremens wird vor einem Flächenbrand auf einem Truppenübungsplatz gewarnt. Bitte Fenster und Türen schließen und in den Häusern bleiben. Mehr»

Bremer BAMF soll wieder normal arbeiten

Seehofer hatte vor zwei Monaten dem BAMF in Bremen verboten, weiterhin Asylanträge zu bearbeiten. Dies soll nun stufenweise wieder zugelassen werden. Mehr»

Großrazzia gegen Schleusernetzwerk in Nord- und Mitteldeutschland – 800 Beamte im Einsatz

Mit 800 Beamten hat die Bundespolizei am Montagabend und am frühen Dienstagmorgen in Nord- und Mitteldeutschland Wohnungen und Büros eines Schleusernetzwerks durchsucht. Mehr»

Sachsens Ministerpräsident warnt vor neuem Feiertag im Norden

"So schön neue Feiertage für den einzelnen Arbeitnehmer kurzfristig auch sind, gesetzliche Feiertage verteuern die Arbeit in Deutschland", sagte Kretschmer der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Mehr»

Bremens Bürgermeister will Entscheidung über Feiertag verschieben

Bremen will die Abstimmung über die Einführung eines neuen Feiertages verschieben. Mehr»

Algerien musste Bremen versprechen gefährlichen Islamisten nicht zu bestrafen – Abschiebung erst jetzt möglich

Nach 15 Gerichtsverfahren wurde es endlich möglich einen gefährlichen Islamisten aus Deutschland abzuschieben - aber nur deshalb, weil man in Algier versprochen hat, den Kriminellen nach der... Mehr»

Thüringen und Bremen lehnen Abschiebung von Afghanen ab

Mindestens zwei von den Grünen mitregierte Länder wollen sich an neuen Abschiebungen von Flüchtlingen nach Afghanistan weiterhin nicht beteiligen. Mehr»

Bremens Innensenator fordert: Zentrale Abschiebehaftanstalt und schnellere Abschiebung von Islamisten

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer fordert schlankere Gerichtsverfahren und eine zentrale Abschiebehaftanstalt, um islamistische Gefährder schneller abschieben zu können. Mehr»

Bremen: Betrunkener Fluggast randaliert

Am Flughafen Bremen ist ein 48-Jähriger von einem Flug nach Dublin ausgeschlossen worden, nachdem er zuvor betrunken das Personal der Fluggesellschaft beschimpft hatte. Der Vorfall ereignete sich... Mehr»

Bremer Bürgermeister gegen finanzielle Hilfen „nach Himmelsrichtung“

"Förderung darf sich nicht an Himmelsrichtungen orientieren, sondern muss Chancen eröffnen und Probleme beheben", fordert Bremens Regierungschef, Carsten Sieling (SPD). Mehr»

Jede zweite Abschiebung 2016 in Norddeutschland gescheitert

Insgesamt zwölf Länder meldeten auf Anfrage, dass von insgesamt 25.064 geplanten Abschiebungen 13.824 missglückt seien. Keine Angaben dazu konnten Brandenburg, Berlin, Nordrhein-Westfalen und... Mehr»

Neue Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen Bremer Syrien-Rückkehrer

Die Bundesanwaltschaft hat offenbar am Mittwoch ein neues Ermittlungsverfahren gegen einen Dschihadisten aus Bremen eingeleitet. Das berichtet die „Welt“. Der Islamist war im Juli vom... Mehr»

Bremen: 29-Jähriger verletzt vier Menschen mit Messer

In Bremen hat ein 29 Jahre alter Mann am Dienstagnachmittag in einem Park vier Menschen mit einem Messer verletzt. Der Täter konnte durch Spezialeinsatzkräfte in Tatortnähe im Stadtteil Horn-Lehe... Mehr»

Sieling: Einigung bei Bund-Länder-Finanzen in Sicht

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) erwartet, dass sich Bund und Länder auf eine Reform des Länderfinanzausgleichs einigen. „Alle Beteiligten wissen, dass die Zeit jetzt sehr, sehr... Mehr»

Wasserschutzpolizei: Nord-Länder wollen auf der Nordsee kooperieren

Die Nord-Länder planen eine engere Zusammenarbeit ihrer Wasserschutzpolizei auf der Nordsee. Entsprechende Vorschläge wollen die Innenminister von Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein,... Mehr»