Schlagwort

Bürger in Wut

">

Urteil zum Sozialbetrug Bremerhaven „schallende Ohrfeige für SPD und CDU“

Die Öffentlichkeit wurde ausgeschlossen, als es um Disiziplinarmaßnahmen im sieben Millionen schweren Sozialbetrugsfall ging. Dagegen hatte die Wählervereinigung "Bürger in Wut" (BIW) vor dem... Mehr»
">

Bremen: Geldregen für SPD-Fraktionsvize – 4000 Euro monatlich zusätzlich bei Wahl zur Bürgerschaftspräsidentin

Am 12. Februar verstarb der langjährige Bremische Bürgerschaftspräsident Christian Weber, am 26. Mai wird das Landesparlament neu gewählt. Die SPD will den Posten mit ihrer Vize-Fraktionschefin... Mehr»
">

Bremen: Asylbewerber aus Maghreb-Staaten überdurchschnittlich oft in Kriminalstatistik erfasst

Die Gruppe der „Bürger in Wut“ (BIW) in der Bremischen Bürgerschaft wollte unter anderem wissen, wie viele Asylbewerber aus den Maghreb-Staaten 2018 in der Stadt lebten und wie viele von ihnen... Mehr»
">

Staatsgerichtshof rügt Bremer Landesregierung – Bürger in Wut: „erneute Ohrfeige für den Senat“

Die Bremer Landesregierung ist im Streit um die Informationsrechte der Bürgerschaftsabgeordneten erneut unterlegen. Der Staatsgerichtshof hat zugunsten der konservativen Wählervereinigung Bürger in... Mehr»
">

Von der „Lügenpresse“ zur AfD: Ex-Journalist Hinrich Lührssen will in die Bremische Bürgerschaft

Für Radio Bremen und Stern TV arbeitete Hinrich Lührssen als freier Journalist, dazu schrieb er Bücher über Kuriositäten. Nun will er als Spitzenkandidat der AfD in den Landtag. Neben... Mehr»
">

Europawahl 2019: Bremer „Bürger in Wut“ (BIW) schicken erstmalig Kandidaten ins Rennen

Die Bremer Wählervereinigung BÜRGER IN WUT (BIW) schickt zur diesjährigen Europa-Wahl zehn Kandidaten ins Rennen und malt sich gute Chancen aus. Mehr»
">

Silvester in Bremen: Gezielte Böllerwürfe und Einsatz von Schreckschusswaffen gegenüber Polizeikräften

An der Grohner Düne, einem sozialen Brennpunkt in Bremen, standen sich in der Silvesternacht Polizeikräfte und bis zu 150 Personen gegenüber. Aus der Menge wurde mit Silvesterböllern und einer... Mehr»
">

Bremerhaven: SPD greift „Bürger in Wut“-Abgeordneten Timke an – „den Feinden der Demokratie entschlossen entgegentreten“

Im August wurde dem Bremer Landtagsabgeordneten Jan Timke (Bürger in Wut) zur Last gelegt, den Chemnitzer Haftbefehl im Netz verbreitet zu haben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde seine... Mehr»
">

Gewalt von Köln „keinesfalls neu“, sie wurde totgeschwiegen, sagt Ex-Polizist

Nach den Silvester-Übergriffen in Köln warnt der Bremer Landtagsabgeordnete Jan Timke davor, die Polizei vorschnell zum Sündenbock abzustempeln. Er nennt Gewalt wie in der Kölner Silvesternacht... Mehr»