Schlagwort

DSGVO

">

Brüssel gegen Nutzung von Standortdaten durch Corona-Apps

Von Seiten der EU-Kommission gibt es erhebliche Bedenken gegen die Nutzung von Standortdaten durch sogenannte Corona-Apps. Mehr»
">

EU-Regeln gelten bald nicht mehr für Briten – Bitkom will Planungssicherheit für Datenverkehr mit Großbritannien

Großbritannien muss sich nach dem vollzogenen Brexit nicht mehr an Rechtsnormen halten, die in der EU für verbindlich erklärt worden sind. Das betrifft auch die Datenschutzgrundverordnung oder... Mehr»
">

Widerspruch zwecklos? Gesundheitsdaten von 73 Millionen Menschen für Forschung freigegeben

"Grundsätzlich haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dem stattgegeben wird, halte ich aber für relativ gering", sagt Christof Stein,... Mehr»
">

„Nerviger Kraftakt“ für den Mittelstand: Die Datenschutz-Grundverordnung

Die Datenschutz-Grundverordnung sollte nachgebessert werden, fordert der IT-Verband Bitkom. "Von dem eigentlichen Ziel der DSGVO, einen harmonischen Rechtsrahmen zu schaffen, sind wir noch weit... Mehr»
">

Datenschutz-Grundverordnung: Rund 400 Millionen Euro Umsatz bei Beratern und Anwälten

Die seit ihrem Entwurf umstrittene Datenschutz-Grundverordnung bescherte Beratern und Anwälten – allein schon wegen der neu zu erstellenden gesetzeskonformen Datenschutzerklärungen – im Jahr... Mehr»
">

Internetnutzer unter Generalverdacht: Datenschützer kritisieren geplante Herausgabe von Passwörtern

„Es gehe nicht mehr nur darum, Hasskriminalität zu bekämpfen, sondern umfassende Überwachungsrechte für Staat und Behörden einzurichten", so der Vorstandsvorsitzende des Verbands der... Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft beklagt: DSGVO hat Verwirrung, Unsicherheit und hohe Kosten gebracht

"Die DSGVO ist wie die Büchse der Pandora - alles, was sie gebracht hat, ist Verwirrung und Unsicherheit auf Seiten der Unternehmen", sagte der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher... Mehr»
">

Zuckerbergs Vorschlag zur Regulierung des Internets dient nur ihm selbst

Der CEO von Facebook versucht, uns davon abzulenken, die realen Bedrohungen wahrzunehmen, die das Unternehmen für Demokratie und menschliche Freiheit darstellt. Ein Kommentar von Robert Epstein,... Mehr»
">

Debatte im Bundestag: „Freie Meinungsäußerung sicherstellen“ + Video

Nach 21:25 überträgt die Epoch Times die Debatte im Bundestag rund um die Erweiterung der Datenschutzgrundverordnung. Mehr»
">

Bundesdatenschutzbeauftragter will europäische Datenschutzgrundverordnung verschärfen

Die europäische Datenschutzgrundverordnung muss nachgebessert werden, fordert der neue Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber. Mehr»
">

SPD-Politiker Kelber für strikte Durchsetzung der EU-Datenschutzregeln

Ulrich Kelber will sich als neuer Bundesdatenschutzbeauftragter für die Anwendung der EU-Datenschutz-Grundverordnung stark machen. Mehr»
">

Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen den Datenschutz?

Datenschutz bis zur kompletten Unauffindbarkeit? In Wien ist es schon so weit, dass Hausverwaltungen die Namen auf Klingelschildern entfernen. Deutsche Datenschützer halten das - gelinde gesagt -... Mehr»
">

Aus Angst vor Datenschutz-Klagen – Kita schwärzt Erinnerungsfotos von Vorschulkindern

Eine Kita in NRW schwärzte im Jahrbuch der Kinder die Gesichter der anderen - wegen der Datenschutzgrundverordnung. Die Eltern sind entsetzt. Mehr»
">

Datenschutzgrundverordnung: Bayern bietet Telefonhotline an

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht bietet ab dem 9. Juli 12 Uhr eine Telefonhotline für Ehrenamtliche zur Umsetzung der DSGVO an. Mehr»
">

Christian Lindner fordert Regierung auf, die Datenschutzverordnug abzuschwächen – Klage gegen NetzDG

FDP-Chef Lindner fordert, alle Möglichkeiten zu nutzen, um die Datenschutzgrundverordnung abzuschwächen: "Wir Deutsche sind die einzigen, die die Grundverordnung auf Punkt und Komma umsetzen. Andere... Mehr»
">

Axel Retz: Auf den Straßen wimmelt es von Kriminiellen – 99,9 Prozent verstoßen vermutlich gegen die DSGVO

Für die Grünen, viele der SPD und der Linken ist klar: Jeder Mensch auf der Welt hat das Anrecht, von den "Biodeutschen" lebenslang versorgt zu werden - inkl. seiner Familie und/oder denen, die er... Mehr»
">

DSGVO hat absurde Folgen – Bürokratie statt Schutz?

Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Und schon gibt es den ersten Ärger mit flinken Abmahnanwälten – neben teils kuriosen anderen Folgen. Mehr»
">

SchrangTV provokant: Warum der 25.05.2018 der Auftakt zum Bürgerkrieg sein kann? + Video

Wenn der bekennende Buddhist Heiko Schrang auf seinem Youtube Kanal Schrang TV eine provokante Frage stellt, gehen die Zugriffszahlen schneller in die Höhe als die Sekunden vergehen. Aber er hat mehr... Mehr»
">

WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre

WhatsApp hebt das Mindestalter für seine Nutzer von 13 auf 16 Jahre an, allerdings ohne harte Kontrolle der Altersgrenze. Mehr»
">

EU-weiter Datenschutz: Am 25. Mai 2018 wird das Bundesdatenschutzgesetz abgeschafft

Am 25. Mai 2018 wird das Bundesdatenschutzgesetz abgeschafft, anschließend gilt die europäische Datenschutzverordnung. Was verändert sich? Vor allem mittelständische Unternehmen sollten... Mehr»