Schlagwort

Dürre

">

Waldschäden durch Trockenheit nehmen weiter zu – Nadelbäume besonders betroffen

Deutschlands Wäldern geht es seit Jahren schlecht – es regnet zu wenig. In diesem Jahr hat sich die Lage in vielen Regionen weiter verschlechtert. Für zahlreiche Waldbesitzer ist das auch ein... Mehr»
">

Zuckerbranche unter Druck: Viele Bauern geben Rübenanbau auf

Ungleiche Subventionen, Dürre und Verbote machen der Zuckerbranche seit Jahren zu schaffen. Es sind nicht Wenige, die sich daher gegen die Rübe entscheiden. Mehr»
">

Agrarministerin lehnt Dürrehilfen für Bauern ab – Ernteerträge durchschnittlich höher als 2019

Trotz Trockeneinheit und geringerer Ernte als im Vorjahr sieht Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) keinen Grund, den deutschen Landwirten in diesem Jahr erneut Dürrehilfen zu... Mehr»
">

Schäden in Deutschlands Wäldern noch größer als angenommen

Der Wald in Deutschland leidet. Zu wenig Wasser und Schädlinge setzen ihm zu. Es muss aufgeforstet werden – mehr als die Fläche des Saarlandes. Mehr»
">

Wasser wird knapp – Umweltministerin kündigt „nationale Wasserstrategie“ an

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat angesichts mehrerer trockener Sommer in Folge und aktueller Wasserknappheit in einzelnen Kommunen ein bundesweites Konzept zur Wasserversorgung angekündigt.... Mehr»
">

Dem niedersächsischen Lauenau geht das Trinkwasser aus – Bürgermeister: Lage wieder „beherrschbar“

Wasserhahn auf – kein Tropfen mehr: Ein Alptraum ist für die Menschen im niedersächsischen Lauenau am Wochenende bei heißestem Sommerwetter wahr geworden. Tankfahrzeuge der Feuerwehr fuhren... Mehr»
">

Wie das chinesische Regime Flüsse zur Waffe macht – mit über 87.000 Dämmen

"Das chinesische Regime macht Wasser zur Waffe", meinen Experten nach jahrelanger Beobachtung in Südostasien. China hat in den letzten 40 Jahren über 87.000 Staudämme gebaut, um die Kontrolle in... Mehr»
">

Vulkanausbrüche reduzieren globale Niederschläge – Unerwartete Nebenwirkungen von Geo-Engineering

"Durch Geo-Engineering, das Vulkane imitiert, um Sonnenlicht zu blockieren, könnten Dürre und Wassermangel erheblich zunehmen. Insbesondere in den Monsunregionen – in denen etwa zwei Drittel der... Mehr»
">

Nach Dürre von 2018: Knapp 292 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Die Dürre von 2018 hat Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Nun hat der Staat knapp 292 Millionen Euro an Bauern ausgezahlt. Mehr»
">

Drei Tage noch: Klimawissenschaft sagte Atomkrieg und „sibirisches“ Großbritannien bis 2020 voraus

Im Februar 2004 berichteten britische Medien über einen „Geheimbericht“, der im Pentagon die Runde mache und den die damalige Regierung unter George W. Bush unterdrücke. Diesem zufolge wären... Mehr»
">

Deutscher Jagdverband: Weniger Wildschwein, mehr Rotwild auf dem Tisch

Knapp 28.000 Tonnen Wildfleisch aus heimischen Wäldern brachten Jäger im Jagdjahr 2018/19 auf den Tisch. Wildfleisch steht bei den Deutschen hoch im Kurs: Laut eigener Erhebung essen 60 Prozent der... Mehr»
">

2,7 Millionen Bäume gepflanzt: Ehepaar sorgt in Brasilien für Regenwald

Innerhalb von 10 Jahren konnte ein Ehepaar in Brasilien knapp drei Millionen Bäume pflanzen. Lelia Dluiz Wanick und Sebastiao Salgado verwandelten ein gerodetes Landgut in ein wahres Paradies - und... Mehr»
">

Australien: Bauern feiern ersten Regen seit acht Jahren mit ausgelassenen „Regentänzen“

Im Bundesstaat New South Wales (Australien) fiel am Wochenende heftiger Regen - in manchen Regionen der erste seit acht Jahren. Das feierten die Anwohner mit ausgiebigen Regentänzen und kindlicher... Mehr»
">

THW in Hattingen adaptiert neues Zivilschutz-Konzept: „Krieg in Europa nicht mehr ausgeschlossen“

Die Entwicklungen der 2010er Jahre lassen die Wahrscheinlichkeit von Krieg oder Bürgerkrieg in Europa deutlich höher erscheinen. Diesem Umstand will auch das THW Rechnung tragen – und sich... Mehr»
">

Australien geht das Grundwasser aus: Wasserbehörde warnt vor dem Austrocknen von Flüssen bei Sydney

Im Südosten Australiens wird das Grundwasser knapp. Bei anhaltender Dürre säßen weitere, tiefer im Landesinneren gelegene Städte spätestens Ende 2020 auf dem Trockenen, erklärt die... Mehr»
">

Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Der Sommer 2018 ist vielen als "Dürresommer" in Erinnerung, in den vergangenen Wochen liefen viele Rasensprenger wieder auf Hochtouren. Für Wasserversorger kann das zum Problem werden - denn auch... Mehr»
">

Bauernverband gibt Ernteprognose ab – gedämpfte Erwartungen

Sind die Ähren gut gewachsen und die Körner prall? Wie schlägt sich das heiße und trockene Wetter in manchen Regionen bei der Getreide-Ernte nieder? Die Prognosen sind verhalten nach dem... Mehr»
">

Feuerwehr kämpft seit Tagen gegen Waldbrand in Thüringen – Löscheinsatz auch in Hamburg

Bei Saaldorf in Thüringen haben Helfer am Mittwoch ihren seit Tagen andauernden Kampf gegen einen größeren Waldbrand fortgesetzt. Unter anderem sollten Höhenretter der Geraer Feuerwehr die... Mehr»
">

Deutschland droht weiterer Dürresommer: Feuerwehrverband will mehr Löschhubschrauber

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Trockenheit und der hohen Waldbrandgefahr fordert der Deutsche Feuerwehrverband mehr Löschhubschrauber. Helikopter mit Außenlastbehältern seien für die... Mehr»
">

Knapp 9500 Anträge auf Dürrehilfen von Landwirten

Nach der wochenlangen Dürre in vielen Regionen Deutschlands im vergangenen Jahr sind bis Mitte Januar knapp 9500 Anträge auf staatliche Hilfen eingegangen. Bewilligt wurden bis Ende Januar Anträge... Mehr»