Schlagwort

Energie

Verfassungsbeschwerde gegen Nord-Stream-2-Pipeline erfolglos

Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 darf in deutschen Gewässern weitergebaut werden. Der Umweltverband Nabu scheiterte auch vor dem Bundesverfassungsgericht damit, einen Baustopp zu erzwingen. Mehr»

Russland lobt „konstruktive“ Gespräche über künftigen Gas-Transit durch Ukraine – doch die Dinge bleiben „sehr kompliziert“

Der für Energie zuständige Vizepräsident der EU-Kommission traf sich am Dienstag zu einem Gespräch mit dem russischen Energieminister und dem ukrainischen Außenminister. Mehr»

Deutsche Wirtschaft begrüßt Trump-Putin-Gipfel – beklagt jedoch die Unklarheiten bei Nord Stream 2

Der Vorsitzende des "Ost-Ausschuss - Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft" begrüßt das Treffen zwischen US-Präsident Trump und Russlands Staatschef Putin. Mehr»

Trump wirft Deutschland Fehler in der Energieversorgung vor

US-Präsident Donald Trump erklärt: Deutschland mache sich zu abhängig von den Gasimporten aus Russland. Damit könne es nicht aus einer Position der Stärke heraus handeln. Mehr»

Chinesische Konkurrenz sorgt für Aus des letzten Solarherstellers Deutschlands

Deutschlands Vorzeigebetrieb der Deutschen Energiewende wird den Geschäftsbetrieb einstellen, wenn sich bis zum 30. September kein Investor findet. Mehr»

Netzbetreiber fordert Ausbau auf See

Zu Beginn des Windkraft-Zeitalters auf der Nordsee gab es Probleme, den Strom an Land zu bringen. Nun ist es umgekehrt: Es gibt mehr Kapazitäten für den Abtransport als für die Erzeugung von... Mehr»

Betreiber von Solaranlagen mit Rekordproduktion im ersten Halbjahr

Die Produktion von Solarstrom lag in den ersten sechs Monaten fast acht Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums. Es wurden rund 23,6 Terawattstunden Solarstrom produziert. Mehr»

Berlin: Greenpeace bekommt teure Rechnung für Farbaktion an Siegessäule

Auf Greenpeace kommt für das Reinigen des Kreisverkehrs um die Berliner Siegessäule eine hohe Rechnung der Stadtreinigung zu. Mehr»

USA verlangen von allen Staaten Import-Stopp für iranisches Öl

Ab dem 4. November will die USA Sanktionen gegen die Staaten verhängen, die weiterhin iranisches Öl importieren. Mehr»

SPD droht Altmaier: Ohne Ökostrom-Ausbau kein Gesetz

Im Streit um einen schnelleren Ausbau von Wind- und Solarstrom für den Klimaschutz droht die SPD Wirtschaftsminister Altmaier, eine geplante Reform des Ökostrom-Gesetzes vorerst platzen zu lassen. Mehr»

Kein Anstieg der Radioaktivität: Brand in Sperrzone rund um Atomkraftwerk Tschernobyl

In der Nähe des havarierten AKW Tschernobyl in der Ukraine ist ein Brand ausgebrochen. Dies habe aber keinen Anstieg der Radioaktivität in der Sperrzone rund um die Anlage oder in den angrenzenden... Mehr»

Putin zum Arbeitsbesuch in Wien

Traditionell fährt Österreich einen freundlichen Kurs gegenüber Russland. Das Land sieht sich als Brückenbauer zwischen Ost und West. Die Putin-Visite in Wien fällt nun in eine ganz besondere... Mehr»

Schließung des Atomkraftwerks Fessenheim wird offenbar erneut verschoben

Die Schließung des ältesten französischen Atomkraftwerks in Fessenheim verzögert sich offenbar erneut. Das Kraftwerk liegt nahe der deutschen Grenze. Mehr»

Verbraucherpreise kräftig gestiegen – Mai-Inflationsrate in Euroraum unerwartet hoch

Deutlichster Inflationstreiber waren dabei die Energiekosten mit 6,1 Prozent höheren Preisen nach 2,6 Prozent im April. Mehr»

Grüne: Altmaier für Chaos bei Kohlekommission verantwortlich

Ein "Ausdruck politischer Schwäche" – der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion kritisiert Peter Altmaier für das Chaos bei der Einsetzung der Kohlekommission. Mehr»

Ebbe in Bayern

Mehr»

Illegale Strombeihilfen: Industrieunternehmen sparten Millionen – auf Kosten des Steuerzahlers

Stromintensive Unternehmen wurden in Deutschland jahrelang bei den Stromkosten bevorteilt. Die EU erklärt, dass dies in den Jahren 2012 und 2013 illegal war, die Regierung müsse diese Beihilfen... Mehr»

Silbergrau

Mehr»

Netzagentur hält Hälfte der Kohlemeiler für ausreichend

"Bis 2030 kann die Hälfte der Kohlekraftwerkskapazitäten wegfallen, ohne dass die Versorgungssicherheit in Gefahr gerät", sagt der Präsident der Bundesnetzagentur. Mehr»

Russland weiht weltweit erstes schwimmendes Atomkraftwerk ein

Russland hat das weltweit erste schwimmende Atomkraftwerk eingeweiht. Die in St. Petersburg gebaute "Akademik Lomonosow" ging für die Zeremonie im Hafen von Murmansk vor Anker und wurde der... Mehr»
Werbung ad-infeed3