Schlagwort

Energie

">

Strompreis steigt erneut: „Von 100 Euro Stromrechnung sind 53 Euro staatlich verursacht“

Verbraucher müssen im kommenden Jahr erneut mit höheren Strompreisen rechnen: Die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) steigt 2020 auf 6,756 Cent pro Kilowattstunde. Damit ist die... Mehr»
">

Merkel: Konjunkturentwicklung ist „besorgniserregend“

Die Zeiten sind schwierig, nicht nur für den exportstarken deutschen Maschinenbau. Internationale Handelskonflikte belasten das Geschäft zunehmend. Die Kanzlerin wirbt erneut für einen Kurs der... Mehr»
">

Merkel-Macron-Treffen: Vom Brexit bis zum Streit um die EU-Kommission

Morgen treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron in Paris. Die beiden Staatschefs haben bei dem gemeinsamen Abendessen einige Knackpunkte zu... Mehr»
">

Waldbrände in Kalifornien: 100.000 Menschen evakuiert – 1.200 Feuerwehrleute im Einsatz

Höchste Alarmbereitschaft in Kalifornien: In dem Bundesstaat an der US-Westküste halten zwei Waldbrände rund um die Metropole Los Angeles die Menschen in Atem. Die Behörden forderten am Freitag... Mehr»
">

THW in Hattingen adaptiert neues Zivilschutz-Konzept: „Krieg in Europa nicht mehr ausgeschlossen“

Die Entwicklungen der 2010er Jahre lassen die Wahrscheinlichkeit von Krieg oder Bürgerkrieg in Europa deutlich höher erscheinen. Diesem Umstand will auch das THW Rechnung tragen – und sich... Mehr»
">

RWE-Chef zum Hambacher Forst: „Technisch ist der Erhalt lösbar“ – Es kann nur sehr teuer werden

Der Essener Energiekonzern RWE stellt sich auf einen Erhalt des Hambacher Forsts ein. „Der Erhalt ist politisch und gesellschaftlich gewünscht, und auch wir wollen ihn machbar machen“,... Mehr»
">

Equador: Wichtigste Erdölpipeline vorübergehend außer Betrieb

Angesichts der sozialen Unruhen in Ecuador ist die wichtigste Erdölpipeline des Landes vorübergehend außer Betrieb genommen worden. Das Energieministerium begründete dies am Mittwoch mit der... Mehr»
">

Energie und Verkehr bald marktwirtschaftsfreie Zone? So viel Planwirtschaft steckt im Klimapaket

Das „Klimaschutzpaket“ der Bundesregierung bewirkt in vielen Lebensbereichen eine drastische Ausweitung staatlicher Regulierung und die deutliche Einschränkung freier Preisbildung. Immerhin hält... Mehr»
">

Klimapaket: Wie teuer wird die Kfz-Steuer?

Das Bundeskabinett will am Mittwoch über das Klimapaket und ein gesondertes Klimaschutzgesetz beraten. Einige Details sind noch offen, darunter die Erhöhung der Kfz-Steuer. Mehr»
">

Ein Tesla geht baden: Brennende E-Autos können nur mit Spezialausrüstung und viel Zeit gelöscht werden

Mit der steigenden Zahl von E-Autos auf den Straßen steigen auch die Unfallzahlen. Während herkömmliche Rettungswerkzeuge ausreichen, um Personen zu bergen, bedarf das Löschen eines brennenden... Mehr»
">

Windkraft auf Nord- und Ostsee soll fast verdreifacht werden

Die Erzeugung von Windenergie auf Nord- und Ostsee soll nach Vorstellung der Bundesregierung und der norddeutschen Bundesländer stärker ausgebaut werden als bisher geplant. Von derzeit rund 7... Mehr»
">

Klimaschutzprogramm: BDI warnt vor gravierenden Fehlern für die Wirtschaft

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert die Bundesregierung auf, bei ihrem Klimaschutzprogramm nachzusteuern. „Aus Sicht der Wirtschaft sehen wir die Gefahr gravierender... Mehr»
">

Studie: Batterie-Rohstoffe für Elektromobilität könnten knapp werden

Batterie-Rohstoffe für Elektromobilität könnten knapp werden. Das ergab eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Mehr»
">

Poroschenko verweigert Lügendetektor-Test – Verhinderte er Korruptionsermittlungen gegen Biden-Sohn?

Der frühere Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat sich geweigert, einer gerichtlichen Aufforderung zu einem Lügendetektor-Test Folge zu leisten. Er sollte als Zeuge im Rahmen von... Mehr»
">

Dresdner Wasserstoff-Start-Up „Sunfire“ und Mineralölkonzern „Total“ kooperieren

Das Dresdner Elektrolyse-Start-Up Sunfire kooperiert mit dem französischen Ölkonzern Total. Im Rahmen eines Pilotprojektes lieferten die Wasserstoff-Spezialisten eine Elektrolyse-Anlage zur... Mehr»
">

Studie: Ambitionierter Klimaschutz keine Gefahr für Arbeitsmarkt

"Deutschland kann beim Klimaschutz voran gehen, ohne dass der Wirtschaftsstandort zugrunde geht", sagte der Klimaforscher Max Ostermayer. Es würde sogar zu einer leicht positiven... Mehr»
">

Merkels Atomausstieg kostet den Steuerzahler mindestens 276 Millionen Euro zusätzlich an Schadensersatz

Die AKW-Betreiber fordern Schadensersatz für Investitionen, die durch den Atomausstieg 2011, vergeblich investiert wurden. Mehr»
">

Steuerzahler zahlt: 1,6 Milliarden Euro für die Abschaltung von acht Braunkohleblöcken – 1000 Jobs weg

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld. Mehr»
">

„Fall Skripal“ auch in Deutschland? Russischer Geheimdienst hinter Auftragsmord in Berlin vermutet

Am 23. August wurde der aus Tschetschenien stammende georgische Staatsbürger Selimkhan Khangoschwili im Kleinen Tiergarten in Berlin erschossen. Er fungierte einst als Vertrauter des Premierministers... Mehr»