Schlagwort

Fahrrad

">

Förderprogramm für Radschnellwege stockt

Nur 450.000 von 50 Millionen Euro wurden bisher abgerufen: Das Förderprogramm für Radschnellwege läuft nicht gut. Lediglich Baden-Württemberg beantragte dafür Mittel des Bundes. Die FDP meint,... Mehr»
">

Für getrennte Ampelphasen: Radfahrer- und Lkw-Lobby wollen Kreuzungen sicherer machen

Laut ADFC sterben jährlich 30 bis 40 Radler bei Abbiegeunfällen mit Lastwagen, etwa 1.500 werden verletzt. Dies soll sich ändern. Mehr»
">

Dresden: Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall – Fahranfänger überholte Kolonne im Überholverbot

In Dresden starb eine Frau, weil ein junger Fahranfänger es offenbar sehr eilig hatte. Mehr»
">

Loriots autofreier Sonntag und Enteignungen für den Klimaschutz – DeJa Vu aus dem Jahr 1981

Loriot gilt ohne Zweifel als einer der besten Komiker Deutschlands, zeigt jedoch auch erstaunliche hellseherische Fähigkeiten. Bereits 1981, vor fast 40 Jahren, verarbeitete auf seine ganz eigene... Mehr»
">

Scheuer: Klimaziele nur mit starkem Radverkehr zu erreichen

Deutschland ist "Autoland" - wird es nun auch zur "Radnation"? Der Weg dahin ist lang. Aber es gibt nun mehr Geld für den Radverkehr. Mehr»
">

Scheuer: Klimaziele können nur mit starkem Radverkehr erreicht werden

Radfahren soll besser und sicherer werden – und stärker mit anderen Verkehrsmitteln vernetzt. Nur auf diese Weise seien die Klimaziele zu erreichen, ist sich der Bundesverkehrsminister sicher. Mehr»
">

Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle

Fahrrad und E-Bike werden immer beliebter – doch mit mehr Radfahrern steigt auch die Zahl der von ihnen verursachen Unfälle. Von 2001 bis 2018 stiegt diese Zahl um 10 Prozent. Mehr»
">

Lästiger Berufsverkehr: Verbände fordern Lösungen für Fahrräder in Zügen

Wenn Radfahrer zu Stoßzeiten ihr Rad in die volle U-Bahn quetschen wollen, kommt es schnell zum Streit. Dabei ließe sich das Problem aus Sicht mehrerer Verbände mit einfachen Maßnahmen lösen. Mehr»
">

Wissenschaftlerin warnt vor Bewegungsmangel und E-Scootern: Kinderknochen verkümmern

Helikoptereltern, E-Scooter – immer weniger Kinder bewegen sich ausreichend. Welche verheerenden Folgen das hat, erklärte Dr. Christiane Scheffler vom Institut für Biochemie und Biologie der... Mehr»
">

Kein Klimaschutz am Bahnhof? Hunderttausende Fahrrad-Stellplätze fehlen

Der Umwelt zuliebe wollen immer mehr Menschen in Deutschland mit der Bahn zur Arbeit fahren. Was aber tun, wenn man keinen sicheren Platz für das Fahrrad findet? Mehr»
">

Boris Palmer in Klimadebatte: „Ich bin demokratisch gewählt, ich kann das allein entscheiden“

Klimaschutz wird ab Oktober groß geschrieben in Tübingen. In Zukunft gibt es den Klimaschutzausschuss unter Beteiligung von "Friday for Future"-Aktivisten. Doch zuvor zieht Bürgermeister Boris... Mehr»
">

Bei Unfallchirurgen beliebt, bei Naturschützern verhasst: Beide warnen vor E-Scootern

Vor dem Votum im Bundesrat zu E-Scootern auf deutschen Straßen haben Unfallchirurgen und Naturschützer vor den elektrischen Tretrollern gewarnt. Der Verband der Elektrokleinstfahrzeuge sieht... Mehr»
">

„Geschlechter-Gerechtigkeit“: Keine Herrenräder mehr als Bodenmarkierungen auf Hannovers Straßen

In Hannover haben Fahrrad-Piktogramme auf den Straßen in Zukunft kein Oberrohr mehr – es sind also nur noch Damenfahrräder zu sehen. Bauarbeiter müssen die Oberrohr-Darstellung teilweise wieder... Mehr»
">

ADFC-Umfrage: Radler fühlen sich auf Straßen zunehmend unsicher

Bremen, Hannover und Leipzig sind laut einer Umfrage die fahrradfreundlichsten deutschen Städte mit mehr als 500 000 Einwohnern. Bei den Städten mit 200.000 bis 500.000 Einwohnern liegt Karlsruhe... Mehr»
">

Hamburg gegen „Elterntaxis“: Eltern sollen ihre Kinder nicht mehr zur Schule fahren

Im Rahmen einer Aktionswoche gegen "Elterntaxis" werden Elternräte und Polizeiverkehrslehrer in Hamburg an die Eltern herantreten, die ihre Kleinen zur Schule fahren. Mehr»
">

„Looks like shit. But saves my life“: Mehrheit der Deutschen findet Fahrradhelm-Kampagne gut

Die umstrittene Fahrradhelm-Kampagne des Bundesverkehrsministeriums findet laut einer Umfrage etwa jeder dritte Bürger sexistisch. Das habe eine repräsentative Civey-Umfrage im Auftrag von „Focus... Mehr»
">

Verkehrsministerium verteidigt leicht bekleidete Models in Fahrradhelm-Kampagne

Nach heftiger Kritik an der Fahrradhelm-Kampagne des Bundesverkehrsministeriums hat das Ressort die Motivwahl leicht bekleideter Models verteidigt. Mit den Bildern solle eine "schwer erreichbare... Mehr»
">

Kommt der Grüne Pfeil nur für Radfahrer?

Im Jahr 1994 wurde der Grüne Pfeil, den es bereits in der DDR gab, in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen. Zum Verkehrsgerichtstag in Goslar gibt es jetzt den Ruf nach einer Grünpfeil-Regelung... Mehr»
">

Nationaler Radverkehrsplan – Bund will Radverkehr besser fördern

"Die Bundesregierung plant die Aufstellung eines Nationalen Radverkehrsplans für die Zeit ab 2020", erklärt das Verkehrsministerium. VW-Chef Diess fordert hingegen von der Bundespolitik eine... Mehr»
">

Kommt die Versicherungspflicht für E-Bikes?

Sie sind schnell, das Treten fällt leichter, und es gibt weder eine Helm- noch eine Versicherungspflicht: Die auf 25 Kilometer pro Stunde gedrosselten E-Bikes gelten als Erfolgsprodukt der... Mehr»