Schlagwort

FPÖ

">

Strache im Untersuchungsausschuss: „Ich habe Korruptionswünsche empört zurückgewiesen“

Am Donnerstag startete der Untersuchungsausschuss zum "Ibiza-Skandal" um den früheren österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ). "Ich habe Korruptionswünsche des weiblichen... Mehr»
">

Österreichisches BKA sucht nach Frau aus „Ibiza-Skandal“-Video

Im Korruptionsskandal um den ehemaligen FPÖ-Parteichef Heinz-Christian Strache sucht die österreichische Polizei nach dem Lockvogel aus dem "Ibiza-Skandal"-Video. Die Behörden veröffentlichten am... Mehr»
">

Österreich vor Strache-Comeback: Ibiza-Spur könnte bis hinein in BKA und Verfassungsschutz reichen

Wie oe24 berichtet, sollen bislang 12 mögliche Finanziers der Ibiza-Falle gegen Österreichs Ex-Vizekanzler HC Strache identifiziert sein. Spuren führen auch ins Innenministerium. Strache hat... Mehr»
">

Strache auf rechtsextremer Todesliste? Österreichs Verfassungsschutz warnt Politiker über Erwähnung auf „Judas Watch“

Die in Deutschland indizierte neonationalsozialistische Seite „Judas Watch“ präsentiert Dossiers über Politiker und Prominente, die sie zu den „Verrätern an der weißen Rasse“ und Agenten... Mehr»
">

Österreich: Große Erfolge im Kampf gegen Corona – aber zunehmender Unmut über Maßnahmen

Was die Entwicklung der Fallzahlen anbelangt, hat sich Österreich in der Corona-Krise zum Musterbeispiel entwickelt. Kanzler Sebastian Kurz sieht das als Erfolg der drastischen... Mehr»
">

Österreich: Sebastian Kurz profitiert als Corona-Krisenmanager – ÖVP bei 41 Prozent

Die jüngste Research-Affairs-Umfrage für oe24 sieht Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und die schwarz-grüne Koalition im Höhenflug. 81 Prozent sind mit ihrer Politik in der Corona-Krise... Mehr»
">

Österreich: Günstige Umfragewerte für Strache-Partei – jeder Fünfte hält ihn für wählbar

In der ersten Umfrage nach seiner offiziellen Rückkehr in die Politik erklären fünf Prozent aller Befragten in Österreich, einer Partei von HC Strache ihre Stimme geben zu wollen. Damit würde die... Mehr»
">

Politischer Aschermittwoch: Strache wird in Wien kandidieren und kündigt neue Bürgerbewegung an

Der Politische Aschermittwoch in Österreich stand im Zeichen eines Fernduells zwischen FPÖ-Chef Norbert Hofer, der in Ried sprach, und Ex-Vizekanzler HC Strache, der in Wien seine Rückkehr in die... Mehr»
">

Politischer Aschermittwoch in Österreich: HC Strache gibt offiziell Wahlantritt bekannt

Am Aschermittwoch werden sich Österreichs Ex-Vizekanzler HC Strache und dessen frühere Partei, die FPÖ, ein Fernduell liefern. Während FPÖ-Chef Norbert Hofer in Ried auftritt, wird Strache in der... Mehr»
">

Schwache Volksparteien, starke „Populisten“ – Thüringen ist überall

Unter dem Eindruck der Ereignisse von Thüringen lässt der Blick auf andere Länder Europas ähnliche Konstellationen wie im Freistaat erkennen. In mehreren Ländern waren Populisten auch an... Mehr»
">

Kickl besucht AfD in Berlin – Gauland bekennt sich zur FPÖ als Partner

Der jüngste Besuch des FPÖ-Klubobmanns Herbert Kickl bei der AfD in Berlin war Balsam auf die Seele der zuletzt wenig erfolgsverwöhnten Freiheitlichen. Fraktionschef Alexander Gauland betonte die... Mehr»
">

Strache von 1000 Fans gefeiert: „Moderner Rechtspopulismus ohne Antisemitismus und Nazi-Sch***“

In einer als politisches Comeback angekündigten Rede in Wien hat Österreichs Ex-Vizekanzler HC Strache von einer Notwendigkeit einer neuen Bürgerbewegung gesprochen. Einer oe24-Umfrage zufolge... Mehr»
">

Comeback in Wien: HC Strache kehrt auf die politische Bühne zurück

In den Wiener Sofiensälen wird die neu gegründete Partei "Die Allianz für Österreich" (DAÖ) am Donnerstagabend ihren Neujahrsempfang abhalten. Mit Spannung erwartet wird dabei die Hauptrede des... Mehr»
">

Strache-Comeback nimmt Gestalt an: Ex-FPÖ-Chef will in Wien 15 Prozent für neu gegründete DAÖ holen

Ein Comeback für Ex-FPÖ-Chef HC Strache als Spitzenkandidat der Partei „Die Allianz für Österreich“ (DAÖ) wird immer wahrscheinlicher. Am 23. Januar wird Strache als Gastredner zu deren... Mehr»
">

Kurz: Mittelmeer-Aktivisten inszenieren gerne wie gut sie sind – und diskreditieren andere

Der österreichische Bundeskanzler wird auch künftig einen harten Kurs in Sachen Migration fahren. Dies betonte Sebastian Kurz erneut - ungeachtet der harschen Kritik seitens der NGOs. Mehr»
">

Regierungs-Grün in Österreich: Wird Kogler schon zum Mogler?

Die Grünen in Österreich mussten für die neue Regierungskoalition reichlich Federn lassen. Wurden hier ehrliche Kompromisse ausgehandelt oder ging es nur um scheinbare Anpassungen zur Erlangung von... Mehr»
">

Österreich: Wie lange hält Schwarz-Grün? Schwache Opposition bietet vorerst Startvorteil

Der grüne Bundeskongress muss noch sein Placet geben, dann kann die erste schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene in Österreich ihre Arbeit aufnehmen. Der Beginn verspricht Rückenwind –... Mehr»
">

Österreich: Grüne erstmals an der Macht – Strache sieht Rückschritt – Grosz kritisiert Opportunismus

Die Grünen mussten für den Platz an der Macht viele ihrer Positionen opfern. Doch offenbar war ihnen wichtig, dass es keine neue Möglichkeit für Schwarz-Blau gibt. Mehr»
">

Schwarz-Grün-Regierung in Österreich: FPÖ-Chef Hofer befürchtet Linksdrift und Ende der Mitte-Rechts-Politik

Nach der Regierungskrise in Österreich mit anschließenden Neuwahlen und nunmehr Schwarz-Grüner Koalition mehren sich die Bedenken aus Richtung der FPÖ gegenüber dem zukünftigen Weg Österreichs. Mehr»
">

Kurz rechnet mit ÖVP-Grünen-Koalition bis Mitte Januar

Ende September wurde in Österreich neu gewählt. Die Grünen und die ÖVP waren damals als die großen Gewinner hervorgegangen. Seitdem dauern die Koalitionsverhandlungen zwischen den beiden Parteien... Mehr»