Schlagwort

Gesundheit

FDP gegen Förderung von Holz-Heizungen: „Regierung ist völlig verrückt“

Die FDP kritisiert die staatliche Förderung bestimmter Heizungsanlagen mit Holz, die deutlich mehr gesundheitsschädlichen Feinstaub ausstoßen als Heizkessel mit Öl und Gas. Wie aus einer Antwort... Mehr»

Spahn plant Prämien für Hausarzt-Behandlung

Jens Spahn möchte das Termin- und Servicestellengesetz ändern. Demnach sollen gesetzlich Versicherte künftig Prämien erhalten, wenn sie sich immer zunächst von ihrem Hausarzt behandeln lassen. Mehr»

Spahn will erneut mehr Einfluss auf Kassenleistungen – SPD lehnt ab

Die SPD ist nicht einverstanden mit den Vorschlägen von Gesundheitsminister Jens Spahn. Demnach soll das Gesundheitsministerium ermächtigt werden," allein und unabhängig zu entscheiden, welche... Mehr»

Opioid-Krise in den USA: Bundesstaaten klagen Pharma-Unternehmen der Familie Sackler an

In den Bundesstaaten Connecticut und Massachusetts macht die jeweilige Generalstaatsanwaltschaft den Pharma-Konzern Purdue und die hinter diesen stehende Sackler-Dynastie für die Opioid-Krise in den... Mehr»

Medizinischer Durchbruch in Deutschland: Erster Blut-Test erkennt zuverlässig Brustkrebs

Heidelberger Forscher haben einen Bluttest zur besseren Erkennung von Brustkrebs entwickelt. Das neue Verfahren erkennt eine Krebserkrankung anhand von Biomarkern und kann damit bisher gängige... Mehr»

Finanzinvestoren greifen zunehmend nach Arztpraxen und Pflegeheimen

Finanzinvestoren kaufen zunehmend Arztpraxen und Pflegeheime auf. Wie eine Studie des Instituts Arbeit und Technik ergab, kam der Gesundheitssektor im Jahr 2017 auf Platz eins der Übernahmen durch... Mehr»

Portal „Lebensmittelwarnung“ listet nun auch Kosmetika und Spielzeug auf

Warnungen für Verbraucher werden auf dem Portal "Lebensmittelwarnung" nun auch für Kosmetika, Spielzeug, Kleidung und Schmuck gegeben. Grund für eine Warnung oder einen Rückruf können... Mehr»

Widerstand gegen 5G: Unsinnige Blockade oder ernste gesundheitliche Warnung?

Binnen weniger Jahre haben wir fantastische Fähigkeiten erhalten, die das Leben anscheinend einfacher machen: das Herunterladen von Videos, das Senden von Bildern, das Surfen durch das Internet und... Mehr»

130 Millionen Steuerschaden durch illegalen Shisha-Tabak

Durch den Schmuggel von Shisha-Tabak sind Deutschland in den vergangenen vier Jahren Steuereinnahmen von mehr als 130 Millionen Euro entgangen. Diese Schätzung nannte die Bundesregierung auf eine... Mehr»

Bundestagsdebatte über Abtreibungsrecht legt Zwist der Koalition erneut offen + Video

In der ersten Bundestagsdebatte über die geplante Reform des Abtreibungsrechts sind die unterschiedlichen Auffassungen in der Koalition deutlich zu Tage getreten. Bundesjustizministerin Katarina... Mehr»

Gesetzänderung: Krankenhäuser werden für Organentnahme besser vergütet

Im Bundestag wurde eine Änderung des Transplantationsgesetzes beschlossen. Über die Widerspruchslösung bei der Organspende, nach der jeder als potenzieller Spender gilt, der nicht widersprochen... Mehr»

Feinstaub und Stickoxide: Lungenärzte verbessern kleine Raucher-Fehler in Stellungnahme

Kleine Korrekturen ändern nichts an der Gesamtaussage – die "sogenannten Hunderttausende von Toten durch Feinstaub und NO2" bleiben nicht plausibel. Die Lungenärzte korrigieren leicht ihre... Mehr»

DDG schränkt Zusammenarbeit mit Klöckner ein: Freiwillige Vereinbarungen zur Reduzierung von Zucker und Fett scheitern

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft hat die Strategie der Bundesregierung zur Reduzierung von Zucker, Salz und Fett in Lebensmitteln scharf kritisiert. Mehr»

Erhöhtes Sterberisiko: Konsumenten von Fertiglebensmitteln leben riskant

Wer häufiger stark verarbeitete Lebensmittel zu sich nimmt, hat ein erhöhtes Sterberisiko. Das lässt eine französische Langzeitstudie mit mehreren zehntausend Menschen vermuten. Mehr»

Widerstand in der SPD: Geplante Studie zu Folgen von Abtreibungen ist unnütz

SPD-Gesundheitspolitikerin Mattheis bestreitet ein Post-Abortion-Syndrom, also eine Belastungsstörung nach einer Abtreibung. Studien dazu seien unnötig. Mehr»

Mehr als die Hälfte der Pflegeheime hat unbesetzte Stellen

Da viele Menschen immer älter werden, wächst der Bedarf an Pflegeheimen. Doch die Betreiber haben kaum noch Kapazitäten und zu wenig Mitarbeiter. Obendrein schränkt der Kostendruck in der Branche... Mehr»

Weißes Haus: Präsident Trump weiterhin bei „sehr guter Gesundheit“

US-Präsident Donald Trump hat sich zum zweiten Mal seit seinem Amtsantritt im Januar 2017 dem routinemäßigen Medizin-Check unterzogen. Mehr»

Duisburg: Nur noch 8,2 Prozent der Vorschüler mit Migrationshintergrund sprechen gutes Deutsch

Die Schuleingangsuntersuchungen an 4000 angehenden Grundschülern in Duisburg und 31 000 in Berlin haben gravierende Defizite bei Sprache, Motorik, Kognition und Verhalten offenbart. Der Chef des... Mehr»

Große Mehrheit gegen Diesel-Fahrverbote

Eine große Mehrheit der Bürger lehnt Diesel-Fahrverbote ab. Das zeigt das ZDF-"Politbarometer" vom Freitag. Mehr»

Dänin zapfte Sohn über Jahre wöchentlich einen halben Liter Blut ab

Weil sie ihrem Sohn fünf Jahre lang jede Woche einen halben Liter Blut abzapfte, muss eine Mutter in Dänemark für vier Jahre in Haft. Vor Gericht konnte sie sich ihr Verhalten selbst nicht... Mehr»