Schlagwort

Handelsstreit

">

Schwächt die Abwertung des chinesischen Yuan langfristig die Wirtschaft der Schwellenländer?

Seit der Eskalation der Spannungen im Handelsstreit zwischen USA und China waren Höchstwerte von Kapitalflüssen in Höhe von 1,96 Milliarden Dollar zu verzeichnen. Schwellenländer waren ebenfalls... Mehr»
">

Konjunktur-Abkühlung in den USA: Was weiß die Fed, was sie nicht preisgibt – und sind Zinssenkungen die Antwort?

Es gibt Anzeichen für eine konjunkturelle Abkühlung in den USA, aber eine Senkung der Zinssätze könnte diesmal nicht funktionieren. Mehr»
">

Deutschlands Wirtschaft krankt an der Abhängigkeit von China – Experten fordern Stabilisierung im eigenen Land

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China spitzt sich weiter zu. Ökonomen befürchten ein Scheitern des Handelsabkommen zwischen China und USA. Deutschland ist aufgrund der exportorientierten... Mehr»
">

Börsen bleiben volatil: Gold überwindet die 1500-Dollar-Marke

Nachdem der Dow Jones am Dienstag die Verluste vom Wochenbeginn teilweise wettmachen konnte, belastet ihm am heutigen Mittwoch wieder die Unsicherheit über mögliche chinesische Reaktionen auf... Mehr»
">

Stephen Bannon: Hongkong ist das „wichtigste Ereignis“ in der heutigen Welt

Die Reporterin der Epoch Times, Stacey Tang, setzte sich mit Stephen K. Bannon zusammen, einem der Gründungsmitglieder von "The Committee on the Present Danger: China". Er war der ehemalige... Mehr»
">

Wirtschaftsminister Altmaier bemüht sich in USA um Entspannung der Beziehungen

Angesichts des anhaltenden Handelskonflikts zwischen den USA und der EU ist Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) um Entspannung bemüht. Mehr»
">

Präsident Trump hat China im Würgegriff – Chinas Wirtschaft ist verwundbar

Gastautor Tony Shaffer, der für die Epoch Times USA schreibt, sieht in seinem Kommentar zum Handelsstreit USA-China die Trümpfe eindeutig in Trumps Hand. Mehr»
">

Achterbahnfahrt für den Ölpreis: Opec und „Opec+“ beraten über Öl-Limit für zweites Halbjahr

Der Termin wurde mehrfach verschoben, nun aber treffen sich das Ölkartell Opec und die "Opec"-Runde zu Gesprächen. Eine Verlängerung der Produktionsbegrenzungen ist höchstwahrscheinlich. Aber kann... Mehr»
">

Vor G20-Gipfel: Hoffnung im Handelskrieg – Sorge um Merkel nach neuerlicher Zitterattacke

Auf dem Gipfel der großen Wirtschaftsmächte gibt es bei einem für die Weltwirtschaft wichtigen Streitthema wieder Hoffnung. Neue Sorgen bereitet aber die Gesundheit der Kanzlerin. Wie geht es ihr? Mehr»
">

Läuten die Demonstrationen in Hongkong möglicherweise das Ende der Kommunistischen Partei Chinas ein?

Die Massenproteste in Hongkong, gegen das Auslieferungsgesetz an das kommunistische China, fanden nur wenige Tage nach der Mahnwache zum 30. Jahrestag des Massakers am Tiananmen-Platz in Peking statt.... Mehr»
">

Schwarze Liste wird länger: USA setzen weitere fünf chinesische Firmen auf Schwarze Liste

Die Schwarze Liste der US-Regierung wird länger: Fünf weitere chinesische Unternehmen und Organisationen gesellen sich zum bereits verbannten Technologie-Riesen Huawei. Mehr»
">

Deutsche Topkonzerne Schlusslicht beim Wachstum – Nordamerika im Aufwind

Deutsche Unternehmen sind sehr international - Handelskonflikte schlagen daher besonders stark auf die Geschäfte durch. Konzerne aus anderen Ländern wachsen deutlich stärker als die heimischen. Mehr»
">

Die Beziehungen zwischen den USA und China geraten in eine gefährliche Zone

Chinas Präsident setzt im Handelsstreit mit den USA auf eine „Bummelstrategie“ – in der Hoffnung, dass Trump die nächsten Wahlen verliert. Bis dahin werden sich beide Parteien langsam, aber... Mehr»
">

Chinas wirtschaftliche Probleme gehen weit über die US-Zölle hinaus

Die US-Zölle und Handelsbeschränkungen sind für China zwar schmerzlich – doch die wahren Probleme sind durch die Politik der KP Chinas hausgemacht. Mehr»
">

Türkei baut Strafzölle gegen US-Produkte ab – Lage jedoch nach wie vor angespannt

Nach Zollerleichterungen aus Washington hat im Gegenzug die Türkei Sanktionen gegen US-Produkte aufgehoben. Ankara senkte die Einfuhrzölle auf 22 US-Produkte wieder um die Hälfte, wie aus einer... Mehr»
">

Handelsstreit USA – China: Europäische Unternehmen stimmen US-Kritik zu, sorgen sich aber um Wachstum

Europäische Unternehmen, die in China tätig sind, sehen die von Donald Trump verhängten Strafzölle kritisch. Allerdings geben sie dem US-Präsidenten Recht: Chinas Wirtschaft muss sich weiter... Mehr»
">

Angst vor Versorgungsknappheit: Peking plant Mengen- und Preisregulierung von Getreide und Speiseöl

Peking legte einen Notfallplan zur Regulierung von Getreide- und Speiseöl-Preisen vor. Das geschah inmitten der Spannungen zwischen der KP-China und den USA. Mehr»
">

Nach US-Zollerhöhung: Firmen aus Hongkong und Taiwan wollen Produktion aus China verlagern

Die US-Zölle führen dazu, dass immer mehr Firmen ihre Produktionsstätten aus China zurückziehen. Selbst Firmen aus Taiwan und Hongkong, die traditionell gerne in China produzieren, folgen dem... Mehr»
">

Handelsgespräche USA-China ohne Einigung – Chinas Staatsmedien geben USA die Schuld

Die Chinesen geben sich nach außen kämpferisch, nachdem die Handelsgespräche mit den USA ergebnislos endeten. Doch enthalten die Artikel der chinesischen Staatsmedien zu diesem Thema auch Aussagen... Mehr»
">

Chinas neue Steuerpolitik für Chip- und Softwareindustrie nach US-Zollerhöhung

Die technischen Fähigkeiten Chinas im Bereich der Produktion von hochintegrierten Schaltungen hinken denen der westlichen Konkurrenten, trotz Spionage und Re-Engineering, um 5-10 Jahre hinterher. Das... Mehr»