Schlagwort

Hilfe

">

NGO-Schiff „Alan Kurdi“ nach „Zwangspause“ wieder im Mittelmeer im Einsatz

Das NGO-Schiff „Alan Kurdi“ der deutschen Organisation Sea-Eye ist nach einer viermonatigen Zwangspause wieder im Mittelmeer im Einsatz. Wie Sea-Eye mitteilte, hat das Schiff am... Mehr»
">

UNO fordert 565 Millionen Dollar an Hilfen für den Libanon

Die Vereinten Nationen haben nach der Explosionskatastrophe in Beirut 565 Millionen Dollar (478 Millionen Euro) an Hilfen für den Libanon gefordert. Mit den Hilfsgeldern solle der Libanon beim... Mehr»
">

Pariser Geberkonferenz: Teilnehmer sagen 250 Millionen Euro Hilfen für den Libanon zu

Nach der Explosionskatastrophe in Beirut haben die Teilnehmer einer internationalen Geberkonferenz dem Libanon insgesamt 250 Millionen Euro Soforthilfen zugesagt. Das teilte das französische... Mehr»
">

Trump nimmt an Macrons Libanon-Geberkonferenz teil

US-Präsident Donald Trump hat seine Teilnahme an der von Frankreich organisierten internationalen Geberkonferenz für den Libanon zugesagt. „Alle wollen helfen“, schrieb Trump am Freitag... Mehr»
">

Libanon: THW und Bundeswehr haben Arbeit in Katastrophengebiet von Beirut aufgenommen

Nach ihrer Ankunft in der libanesischen Hauptstadt Beirut haben am Donnerstag 50 Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW) die Arbeit in dem von Explosionen zerstörten Gebiet aufgenommen. Die... Mehr»
">

Explosion in Beirut: Macron kündigt internationale Hilfskonferenz für den Libanon an

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat als Reaktion auf die Explosionskatastrophe in Beirut eine internationale Hilfskonferenz für den Libanon angekündigt. Seine Regierung werde die Beratungen... Mehr»
">

Österreich: Deutsche steckt beim Pilzesammeln im Morast fest

Eine 75-jährige Deutsche ist in Österreich beim Pilzesammeln bis zum Oberkörper im Morast versunken und musste befreit werden. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Sonntag berichtete,... Mehr»
">

Le Pen wirft Macron „schlechtestes Abkommen“ in der Geschichte der EU vor – Kritik auch aus Deutschland

Die französische Politikerin argumentierte, dass Frankreich keine Kontrolle über die Verwendung des Corona-Hilfsfonds in Höhe von 750 Milliarden Euro habe. Mehr»
">

UN-Sicherheitsrat: Russland und China legen erneut Veto gegen Verlängerung von Syrien-Hilfen ein

Russland und China sehen Syriens Souveränität durch die UN-Hilfslieferungen verletzt und blockierten im UN-Sicherheitsrat erneut mit ihrem Veto eine Verlängerung der grenzüberschreitenden... Mehr»
">

Conte bittet Italiener wegen verspäteter Corona-Hilfen um Entschuldigung

Regierungschef Giuseppe Conte hat die Italiener wegen der verspäteten Auszahlung von Corona-Finanzhilfen um Entschuldigung gebeten. „Es gab und gibt einige Verzögerungen bei den... Mehr»
">

Kolumne vom Freischwimmer: Ostern 2020

Ostern ist das Fest der Auferstehung von Jesus. Im übertragenen Sinne hat das wohl die Bedeutung, dass er nach oben; also ins Licht gegangen ist. Mehr»
">

Altmaier verteidigt schnelle Auszahlung von Corona-Soforthilfen

"Es ist wichtig, dass das Geld schnell auf dem Konto ist, bevor Menschen entlassen oder Unternehmen insolvent gehen", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Mehr»
">

Taiwans Botschafter in Deutschland: „WHO lässt sich manipulieren und frisst China aus der Hand“

Im Interview mit Taiwans Repräsentant in Deutschland wollten wir wissen, ob er sich eine Partnerschaft zur Eindämmung der Corona-Pandemie zwischen Taiwan und Deutschland vorstellen kann, wie sie... Mehr»
">

Italien: Letzte Tat eines Priesters erfüllt Herzen mit Menschlichkeit

Pater Giuseppe Berardelli (72) starb im Krankenhaus in Lovere, Bergamo, als Held. Der Geistliche weigerte sich, das extra für ihn gekaufte Beatmungsgerät zu nutzen und rettete damit einem... Mehr»
">

Coronavirus: So wird die Nachbarschaftshilfe in Deutschland gelebt

Vor allem ältere Menschen und Personen mit schweren Vorerkrankungen sind innerhalb der Coronavirus-Zeit besonders gefährdet. Unzählige Menschen fragen sich, wie sie bei der Nachbarschaftshilfe... Mehr»
">

Die wundersame Verwandlung von „Schnauzen-Town“

Ich weiß, dass man eine Kolumne möglichst nicht mit „ich“ beginnen sollte. Aber in diesem Fall ist dies eigentlich unerlässlich. Es geht nun einmal um mich. Mehr»
">

Coronavirus: Italiener mit toter Schwester in Wohnung sucht verzweifelt Hilfe über Facebook

Ein Italiener hat sich selbst wegen dem Coronavirus unter Quarantäne gesetzt. In seiner Hilflosigkeit setzt er nun einen Notruf über Facebook ab. Seine Schwester ist vermutlich an dem Coronavirus... Mehr»
">

Maas fordert dauerhafte Waffenruhe in Idlib: Zwei Millionen Menschen brauchen humanitäre Hilfe

Außenminister Heiko Maas hat zu einer sofortigen Waffenruhe im umkämpften Idlib in Syrien aufgerufen. "Die humanitäre Situation in Idlib ist ohnehin schon katastrophal", so Maas. Mehr»
">

Hund 40-mal angeschossen, gefesselt und lebendig begraben – dann hörten Retter ihr Wimmern

Es ist unfassbar, was Menschen mit ihren einst geliebten Haustieren machen, wenn sie ihnen überdrüssig sind. Der Fall der angeschossenen, gefesselten und begrabenen Hündin „Star“ auf Malta... Mehr»
">

Australierin rettete verbrannten Koala vor dem Buschfeuer mit ihrem Oberteil

Während die jährlichen Buschfeuer die Ostküste Australiens verwüsten, zogen ein besonders flauschiger Überlebender und seine Retterin die weltweite Aufmerksamkeit auf sich. Leider hat es Koala... Mehr»