Schlagwort

Inflation

">

Experten einig: US-Anleihenmarkt signalisiert keine Rezession

Trotz einer guten wirtschaftlichen US-Lage erwarten die Märkte eine aggressivere Haltung der Fed, wenn Zweifel und Schwäche im internationalen Handel anhalten. Mehr»
">

Ex-EZB-Chef warnt vor „nächster tiefer Krise“ – fordert höhere Löhne in Deutschland

Jean-Claude Trichet, ehemaliger Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), warnt vor einer Krise, wenn die Notenbank mit der Aufgabe, den Euro-Raum gegen einen wirtschaftlichen Einbruch zu sichern,... Mehr»
">

Preisanstieg für Energie und Nahrungsmittel treibt Inflation an

Die Verbraucherpreise sind im Juli wieder stärker gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden betrug die Inflationsrate im Juli nach ersten Schätzungen 1,7 Prozent im Vergleich... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: Draghi vor dem Bundesverfassungsgericht

Dass sich das Bundesverfassungsgericht zu einer Rechtsauffassung durchringen sollte, die letztlich den Ausstieg Deutschlands aus dem Euro erfordern würde, ist zwar nicht ausgeschlossen, sonst wäre... Mehr»
">

EZB-Chef Draghi stellt neue Anleihekäufe und niedrigere Zinsen in Aussicht

Die EZB hat neue Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur in Aussicht gestellt. Den Leitzins beließ die EZB auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. Mehr»
">

Galoppierende Inflation in Venezuela: Venezolanische Zentralbank gibt neue Banknoten aus

Venezuela gibt wegen der galoppierenden Inflation erneut neue Banknoten aus. Die Scheine über 10.000, 20.000 und 50.000 Bolivar würden ab Donnerstag in Umlauf gebracht, teilte die venezolanische... Mehr»
">

EZB erhöht Leitzins nicht vor Mitte 2020

Das Ende der Niedrigzinsen in der Eurozone ist in weitere Ferne gerückt: „Wir gehen nun davon aus, dass die Leitzinsen mindestens bis zur ersten Jahreshälfte 2020 auf ihrem derzeitigen Niveau... Mehr»
">

Benzin- und Heizöl-Preise enorm gestiegen: Inflation im April bei 2,0 Prozent

Höhere Energiepreise haben die Teuerungsrate im April deutlich nach oben getrieben. Im Vergleich zum Vorjahresmonat legten die Verbraucherpreise um 2,0 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am... Mehr»
">

Inflation in Eurozone steigt im April deutlich um 1,7 Prozent, in Deutschland um 2 Prozent

Erneut ist es der Energiepreis, der am stärksten zur Verteuerung der Lebenshaltungskosten beiträgt. Die Verbraucherpreise stiegen in der Eurozone im April um 1,7 Prozent – in Deutschland sogar um... Mehr»
">

Rentenerhöhung 2019 – Mit Brotkrumen gegen die Altersarmut

Ab Juli 2019 gibt´s mehr Geld für Rentner - verkündet die Bundesregierung. „Rentnerinnen und Rentner können sich freuen - die Altersbezüge steigen deutlich an“ Mehr»
">

Venezuelas Machthaber Maduro lässt Mindestlohn verdoppeln

Venezuelas umstrittener Machthaber hat den Mindestlohn deutlich erhöht. Mehr»
">

Iran will Streichung von vier Nullen bei der Währung Rial durchsetzen

Die angestrebte Maßnahme ist nach Angaben von Notenbankchef Abdolnaser Hemmati notwendig für die Umsetzung der Bankreformen in dem Land und könne auch eine positive psychologische Wirkung haben. Mehr»
">

Zeitlose Anlageform: Trend zum Gold hält auch in deutschen Privathaushalten an

In deutschen Haushalten bleibt die Nachfrage nach Gold anhaltend hoch. Bereits jetzt befinden sich in Deutschland 8918 Tonnen des Edelmetalls in Privatbesitz. Wer in den letzten Jahren zugekauft hat,... Mehr»
">

Donald Trump: Politik der Fed bremst das Wachstum in den USA

Die US-amerikanische Wirtschaft bleibt stark, aber sie könnte noch wesentlich stärker sein, meint US-Präsident Donald Trump. Es sei die Politik der Zinserhöhungen und Anleihenverkäufe, mit der... Mehr»
">

Inflation in Deutschland leicht abgeschwächt – Preise stiegen um 1,3 Prozent

Die Inflation in Deutschland hat sich im März abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen um 1,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Februar hatte die... Mehr»
">

„Was tun – für Deutschland?“-Tagung: Der Staat spielt vabanque, eine Wende tut not

"Wann werden die politisch Verantwortlichen und ihre Unterstützer in Medien und Gesellschaft, die ich kurz Machtkartell nenne, das bereuen, was es anrichtet?" fragte Manfred Backerra auf einer Tagung... Mehr»
">

Bundesregierung will Wohngeld an Preisentwicklung anpassen

Wegen steigender Mieten verlieren viele Geringverdiener ihren Anspruch auf Wohngeld. Nun will die Bundesregierung das Wohngeld an die Inflation anpassen. Mehr»
">

Euroraum-Inflationsrate im März auf 1,4 Prozent gesunken

Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im März 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,4 Prozent. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Montag nach einer Schnellschätzung mit.... Mehr»
">

Dreyer für „moderate Anpassung“ des Rundfunkbeitrags

Der Rundfunkbeitrag liegt seit zehn Jahren bei 17,50 Euro. Er sollte sich aber an der Inflationsrate orientieren und moderat angepasst werden, meint Malu Dreyer. Mehr»
">

Don Alphonso: Schande, dass Enteignungs-Befürworter nicht geächtet werden

„Welt“-Kolumnist Don Alphonso fühlt sich durch die Debatte über Enteignungen von Wohnungen in Berlin an das Versagen der Wohlfahrtsausschüsse zur Zeit der Französischen Revolution erinnert. In... Mehr»