Schlagwort

Insolvenz

">

Grünes Licht für Investoren: Wirecard wird voraussichtlich in Einzelteilen verkauft

Für den Dax-Konzern Wirecard wird der Bilanzskandal um verschwundene Milliarden aller Voraussicht nach das Ende als eigenständiges Unternehmen bedeuten: Es zeichnet sich der Verkauf in Filetstücken... Mehr»
">

Wirecard: Philippinen vermuten ehemaligen Vorstand in China

Nach der Insolvenz des Dax-Hoffnungsträgers Wirecard sind noch immer viele Fragen offen. Eine davon: Wo ist der ehemalige Vorstand Jan Marsalek? Mehr»
">

Stuttgart: City-Manager fürchtet Insolvenzquote über 20 Prozent in City nach Corona und Krawallen

Die Krawalle in Stuttgarts Innenstadt am Wochenende drohen die Wirkung des Corona-Lockdowns noch zu potenzieren, befürchtet City-Manager Sven Hahn. Die Insolvenzzahlen könnten stärker steigen als... Mehr»
">

Wirecard stellt Insolvenzantrag

Der in einen Bilanzskandal verstrickte Zahlungsdienstleister Wirecard will Insolvenz anmelden. „Der Vorstand der Wirecard AG hat heute entschieden, für die Wirecard AG beim zuständigen Amtsgericht... Mehr»
">

Publizist Steingart: „Tönnies, Lufthansa und Wirecard sind Beispiele multiplen Staatsversagens“

Die Bundesregierung hatte durch ihr Krisenmanagement in der Corona-Krise an Vertrauen gewonnen. Dieses könnte sie schon bald verspielt haben, befürchtet Gabor Steingart. Die Skandale um... Mehr»
">

Trotz Konjunkturpaket: Jugend- und Bildungshäusern droht Insolvenz

16 Dachverbände gemeinnütziger Jugend- und Bildungshäuser in Deutschland fordern Korrekturen: „Realität der Bildungsanbieter muss berücksichtigt werden!“ Mehr»
">

Neustart der Corona-Hilfen für Selbstständige gefordert – In Großbritannien gibt es hilfreiche Briefe vom Finanzamt

Die Corona-Soforthilfen für Selbstständige dürfen in Deutschland meist nur dazu verwendet werden, die Firma weiterzuführen. Doch wovon sollen die Betroffenen in der Zeit leben? Vor allem... Mehr»
">

Bericht: Lufthansa-Aufsichtsrat bringt Insolvenz ins Spiel – Mehr Bewegungsfreiheit bei Entscheidungen

Wegen mit dem staatlichen Rettungspaket verbundener Auflagen gibt es Widerstand im Aufsichtsrat der Lufthansa. Eine Insolvenz könnte der Gesellschaft mehr Spielraum für eigene Entscheidungen geben. Mehr»
">

EU-Wirtschaftskommissar kündigt Solvenz-Hilfen aus EU-Mitteln an

Wo die EU-Staaten selbst keine Finanzhilfen an bestimmte Betriebe gewähren will EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni mit EU-Mitteln intervenieren. Mehr»
">

Justizministerium: Neuer Reise-Insolvenz-Schutz soll noch vor November verabschiedet werden

Nach der Thomas Cook Pleite wurde von Seiten der Regierung immer wieder betont, wie wichtig eine Neuregelung des Insolvenz-Schutzes bei Pauschalreisen ist. Bis jetzt liegt nicht einmal ein... Mehr»
">

Unternehmensstrafrecht neu: Falsches Signal oder immer noch zu stumpf gegen kriminelle Manager?

Der Referentenentwurf zum Unternehmensstrafrecht, der Ende April offiziell vorgelegt wurde, bleibt umstritten. Während die einen in Drohungen mit Millionenstrafen ein falsches Signal in Corona-Zeiten... Mehr»
">

Mehrwertsteuersenkung führt zu Milliarden-Steuerausfällen – ohne Gastronomieöffnung zu Komplettausfall

Noch immer sind die meisten gastronomischen Betriebe geschlossen. In einem Papier des Finanzministeriums wird wegen der Steuersenkungen von Einnahmeausfällen gesprochen. Doch um überhaupt Einnahmen... Mehr»
">

Bundesregierung will Gutschein-Lösung in EU durchsetzen – schwerer Eingriff in das Vertragsrecht

Der Ansatz der Bundesregierung eine beschleunigte Insolvenz in der Reisebranche zu verhindern und den Unternehmen die Liquidität durch eine Gutscheinregelung für stornierte Reisen zu belassen, muss... Mehr»
">

Umfrage im Tourismus-Verband: Mehr als 300 deutsche Reiseunternehmen sehen sich vor der Insolvenz

Sehen sich in der Gastronomiebranche rund ein Drittel aller Unternehmen vor dem Aus, sind es in der Reisebranche zwei Drittel. Mehr»
">

Insolvenzverwalter erwarten Pleitewelle – wenig Aussichten auf neue Investoren

Der Pleitegeier kreist über Einzelhändlern, Hotels und Fluggesellschaften - aber eine Branche boomt. Nach mageren Jahren bekommen Deutschlands Insolvenzverwalter viele neue Aufträge. Die... Mehr»
">

Jeder dritte Betrieb: 70.000 Hotels und Gaststätten stehen vor Insolvenz

Hotels und Gaststätten kämpfen um ihr Überleben. Sie fordern zu Corona-Zeiten eine verantwortungsvolle Öffnung, die Absenkung der Mehrwertsteuer auf 7 Prozent und einen staatlichen Rettungs-Fond... Mehr»
">

Drohende Insolvenzen: Experten rechnen nach Ende der Corona-Krise mit Verödung in den Innenstädten

Die Corona-Krise droht in Deutschlands Innenstädten eine Schneise der Verödung zu ziehen. Experten und Verbände rechnen mit zahlreichen Insolvenzen, insbesondere in der Modebranche und der... Mehr»
">

Proteste: 460.000 chinesische Firmen gingen im ersten Quartal bankrott + Videos

Chinas Quarantäne-Politik treibt seine Unternehmen in den Ruin. Fast eine halbe Million chinesische Firmen gingen im ersten Quartal unter. Das unterstreicht die Auswirkungen des Virus auf die... Mehr»
">

Corona-Soforthilfen: Verwaltungstechnische Hürden beseitigt – Gelder können demnächst beantragt werden

Bund und Länder haben den verwaltungstechnischen Weg für die Gewährung von Soforthilfen für Selbständige und kleine Betriebe geregelt. Anträge können demnächst angenommen und bearbeitet... Mehr»
">

Deutschlands Tankstellen in Gefahr? Bis zu 50 Prozent Pleiten zu erwarten

Diverse Medien berichteten diese Woche, dass Italiens Tankstellen schließen werden. Das erweckte den Eindruck, die Spritversorgung von Italiens Bürgern könnte in Gefahr sein. Für Deutschland gibt... Mehr»