Schlagwort

Internet

">

Karlsruhe bestätigt Betrugsurteil für ehemalige Manager des Internetkonzerns Unister

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Leipziger Urteil wegen Betrugs gegen zwei Manager des Internetkonzerns Unister bestätigt. Die Karlsruher Richter sprachen den ehemaligen Finanzchef Daniel K.... Mehr»
">

TikTok und WeChat „Bedrohung“ der Sicherheit – Trump will mit Dekret Verkauf von Apps erzwingen

US-Präsident Trump sieht eine Bedrohung in den chinesischen Anwendungen TikTok und WeChat. Mit Maßnahmen gegen die Apps werde auf einen "nationalen Notstand" in der Informations- und... Mehr»
">

Kindesmissbrauch: Fall Bergisch Gladbach wies auf neue Dimension hin

30.000 Internetspuren, tausende noch unbekannte Tatverdächtige und dennoch weiter Unklarheit über das Ausmaß des Kindesmissbrauchs: Fast zehn Monate nach Ermittlungsbeginn im Missbrauchskomplex... Mehr»
">

Aus Sorge vor Manipulation: Twitter kennzeichnet Konten von staatlich kontrollierten Medien

Wie schon Facebook kennzeichnet jetzt auch Twitter Nutzerkonten von staatlich kontrollierten Medien. Zudem will der Kurzbotschaftendienst Inhalte staatlich kontrollierter Medien nicht mehr empfehlen. Mehr»
">

TikTok war erst der Anfang – USA nehmen weitere chinesische Apps ins Visier

Neben TikTok könnten auch weitere Apps chinesischer Anbieter in den USA verboten werden. „Mit Muttergesellschaften in China stellen Apps wie TikTok, WeChat und andere eine erhebliche Bedrohung... Mehr»
">

TikTok weicht nach Europa aus: 420 Millionen Euro soll neues Datenzentrum in Irland kosten

Die in den USA von einem Verbot bedrohte chinesische Videoplattform TikTok plant ein eigenes Zentrum für europäische Nutzerdaten in Irland. Dazu will der Eigentümerkonzern ByteDance nach eigenen... Mehr»
">

Twitter sperrt Konto von Trump-Kampagne – Facebook löscht Trump-Eintrag

Twitter hat das Konto der Wahlkampagne von US-Präsident Donald Trump vorübergehend komplett gesperrt. Das Unternehmen begründete die Maßnahme am Mittwoch damit, dass eine dort platzierte Botschaft... Mehr»
">

US-Senat will Regierungsmitarbeitern Nutzung von TikTok verbieten

Der US-Senat will Regierungsmitarbeitern ein Herunterladen der Videoplattform TikTok auf ihre Diensthandys verbieten. Die Kongresskammer stimmte am Donnerstag für einen entsprechenden Gesetzentwurf.... Mehr»
">

China und Huawei umgehen: Server, Gateways und das pazifische Unterseekabel Chile-Neuseeland

Immer mehr Länder entscheiden sich dafür, Chinas Kommunikationskonzern Huawei nicht an die Filetstücke der eigenen Infrastruktur zu lassen. Vor kurzem teilten die drei wichtigsten Unternehmen des... Mehr»
">

Tausende Tatverdächtige: Fall Bergisch Gladbach öffnete Einblicke in neue Dimension des Kindesmissbrauchs

30.000 Internetspuren, tausende noch unbekannte Tatverdächtige und dennoch weiter Unklarheit über das Ausmaß des Kindesmissbrauchs: Fast zehn Monate nach Ermittlungsbeginn im Missbrauchskomplex... Mehr»
">

Neue Spur in jedem Chat: Die Arbeit der Missbrauchsermittler

Als Polizisten 2019 zu einer Durchsuchung in Bergisch Gladbach anrücken, ahnen sie nicht, welche neue Dimension ihre Ermittlungen annehmen werden. Heute schauen sie in einen Abgrund. Ein Treffen mit... Mehr»
">

EU-Kommission untersucht Kauf von Fitnessuhren-Hersteller Fitbit durch Google

Die EU-Kommission will den geplanten Kauf des Fitnessuhren-Herstellers Fitbit durch den US-Internetriesen Google einer vertieften Prüfung unterziehen. Die Kommission begründete die Entscheidung am... Mehr»
">

Facebook und Instagram sperren Komiker Dieudonné wegen Antisemitismus

Die Onlinedienste Facebook und Instagram haben die Nutzerkonten des umstrittenen französischen Komikers Dieudonné M’Bala M’Bala dauerhaft gesperrt. Dieudonné habe „die Opfer der... Mehr»
">

Microsoft bekräftigt Interesse an TikTok – Trump setzt Übernahmefrist

US-Präsident Donald Trump will TikTok in den USA verbieten. Nun versucht Microsoft die Videoplattform zu übernehmen. Doch ob der chinesische Mutterkonzern ByteDance da mitmacht, ist zweifelhaft. Mehr»
">

Nach Trump-Ankündigung weiter Unklarheit rund um TikTok-Verbot in USA

Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, die beliebte Videoplattform TikTok in den USA zu verbieten, ist die Zukunft der App weiter ungewiss. US-Finanzminister Steven Mnuchin brachte am... Mehr»
">

TikTok unter Spionageverdacht: US-Präsident Trump kündigt Verbot von chinesischer Videoplattform an

Der US-Präsident will TikTok in den USA verbieten. TikTok ist ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, das zusätzlich Funktionen... Mehr»
">

Tiktok-Verbot stößt in Deutschland auf Ablehnung

Ein Verbot der chinesischen Video-App Tiktok, wie es von Donald Trump geplant wird, stößt in Deutschland auf Ablehnung. Zugleich werden aber Forderungen nach strengeren Datenschutz-Kontrollen laut,... Mehr»
">

Ende des Rassisimus-Boykotts: Deutsche Unternehmen wollen wieder Facebook-Werbung schalten

Mehrere deutsche Unternehmen, darunter Puma und Beiersdorf, wollen ihre Beteiligung am weltweiten Anzeigen-Boykott gegen den Onlinedienst Facebook beenden. Mehr»
">

USA: Google-Mutter Alphabet erleidet Gewinneinbruch

Die Corona-Krise macht auch vor dem erfolgsverwöhnten Internetriesen Alphabet nicht halt. Erstmals in der Google-Geschichte sinken die Werbeerlöse. Trotzdem scheffelt der Konzern weiter Milliarden. Mehr»
">

Neue Apple iPhones kommen „einige Wochen“ später in den Handel

Während der Smartphone-Markt in der Krise seinen heftigsten Rückgang erlebte, legten die iPhone-Verkäufe zu. Mit dem Kauf der nächsten Modelle werden Kunden allerdings länger als üblich warten... Mehr»