Schlagwort

Lebensmittel

">

Coronavirus: EU-Kommissar fürchtet Engpass bei Lebensmitteln und Medikamenten in EU und China

Die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus dürfen nicht unterschätzt werden, meint Phil Hogan. Vor allem könnte es zu Engpässen bei Lebensmitteln und Medikamenten kommen – nicht nur in China... Mehr»
">

China: Heuschrecken-Gefahr und Coronavirus verstärken Mangel an Getreide – „Ententruppen“ sollen Plage aufhalten

Auch ohne das Coronavirus litt China bereits unter einem Mangel an Getreide. Nun befürchten chinesische Bürger, dass Heuschrecken das Land erreichen und ausgerechnet zur Anbauzeit im Frühling zur... Mehr»
">

Einfach nur Bio ist nicht mehr genug – Aldi, Lidl und Co setzen vermehrt auf Bioland und Demeter

Lange dominierten im Lebensmittelhandel Eigenmarken der Handelsketten und No-Name-Produkte das Bio-Angebot. Doch inzwischen werden Marken wie Demeter, Bioland oder Alnatura immer wichtiger. Mehr»
">

Die potenziellen wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus – in China und global

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus sind noch nicht abzuschätzen. Die aktuellen Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass es sehr schnell sehr hässlich werden könnte, falls das Virus... Mehr»
">

Marburger Bund fordert Zuckersteuer auf süße Softdrinks

Oberhalb von fünf Gramm Zucker pro hundert Milliliter sollte "eine empfindliche Steuer fällig werden". Das fordert die Vorsitzende der Ärztegewerkschaft, Susanne Johna. Mehr»
">

Sozialverbände: Höhere Steuern auf Eier, Milch und Fleischprodukte sind kein Garant für Tierwohl

Sozialverbände und SPD sehen Steuererhöhungen auf tierische Produkte wie Fleisch, Milch und Eier nicht als zielführend an, um das Tierwohl zu fördern. Mehr»
">

Künast kritisiert Merkel-Treffen mit Lebensmittelhandel – Deutsche Bauern verdienen im EU-Vergleich wenig

Die Grünen-Politikerin Renate Künast sieht in dem gestrigen Treffen von Merkel mit dem Handel nur eine weitere Maßnahme zur Beruhigung der aufgebrachten Landwirte. Die Schuld für die Preispolitik... Mehr»
">

Bundesregierung will Lebensmittelpreise anziehen – Merkel trifft heute den Handel

Seit Monaten rollen Bauern mit Traktoren in die Städte, um für mehr Wertschätzung zu demonstrieren. Und die beweist sich letztlich an der Ladenkasse. Die Regierung spricht heute mit dem Handel. Mehr»
">

„Unfaire Handelspraktiken“: Merkel bestellt Edeka, Rewe, Aldi und Lidl ins Kanzleramt

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner haben die Chefs der vier großen Einzelhandelsketten und die Spitzen der Verbände für 3. Februar zu einem Gespräch ins... Mehr»
">

Kellogg will ab Ende 2025 nur noch Getreide aus glyphosatfreien Anbau verwenden

Kein Unkrautvernichter mehr im Müsli: Ab Ende 2025 will der Konzern Kellogg nur noch Getreide verwenden, dass ohne den Unkrautvernichter angebaut wurde. Dem Hersteller von Cornflakes und Snacks... Mehr»
">

Missverständliche Edeka-Werbung mit: „Essen hat einen Preis verdient. Den niedrigsten“ führt zu Protesten

Angesichts einer zunehmenden Debatte um die Angemessenheit von Lebensmittelpreisen, Qualitätsstandards und angemessener Bezahlung für landwirtschaftliche Produkte, löste eine regionale Werbung der... Mehr»
">

Grüne Woche Berlin: Rekordbeteiligung -Höhere Umsätze – Mehr Politik

Vorbei sind die Zeiten, als es auf der Grünen Woche nur um Schlemmerei ging - längst haben von Umweltschutz bis zu gerechtem Handel die großen Fragen offen Einzug gehalten. Die bislang politischste... Mehr»
">

Mehr als 400.000 Menschen besuchen Grüne Woche in Berlin

Die Internationale Grüne Woche ging zu Ende. Insgesamt wurden rund 52 Millionen Euro auf der Messe ausgegeben, wie der Veranstalter am Samstag in einem vorläufigen Fazit sagt. Die Grüne Woche endet... Mehr»
">

Ein Bäcker, die Bonpflicht und der Fasching: Krapfen mit eingebackener Quittung

In der Faschingszeit verkauft ein Bäcker in Bayern ein ganz besonderes Gebäck: mit eingebackenem Bon aus einem Lebensmitteldrucker. Mehr»
">

Bahlsen schreibt 2018 Verluste – 2019 Gewinn angepeilt

Bahlsen gehört zu den bekanntesten deutschen Gebäckmarken. Nun liegen die Zahlen für 2018 vor. Unter dem Strich steht ein Minus. Woran liegt das - haben die Konsumenten die Lust auf Kekse verloren? Mehr»
">

Bauern werben für mehr Wertschätzung für Lebensmittel – Bauernpräsident: „Lebensmittel müssen teurer sein“

„Nur 20 Prozent der Verbraucher kaufen bewusst regionale, saisonale, höherwertige Lebensmittel. Viele andere könnten es, tun es aber noch nicht", meinte der Präsident des Deutschen... Mehr»
">

Niedersachsen schlägt Sondersteuer zur Finanzierung für mehr Tierwohl vor

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast hat eine Sondersteuer zur Finanzierung besserer Tierhaltungsbedingungen angeregt, damit die Landwirte nicht auf den Mehrkosten sitzenbleiben. Mehr»
">

Agravis-Chef: Deutschland hat noch nie so günstig so hochwertige Lebensmittel produziert

Rohstoffkosten spielen für Brotpreise eine eher geringe Rolle. Aber wenn Getreide deutlich teurer wird, kann sich das auswirken. Womit rechnet Europas zweitgrößter Agrarhändler im neuen Jahr? Und... Mehr»
">

Foodwatch fordert Werbe-Verbot für ungesunde Kinderlebensmittel

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert die Bundesregierung zu Weihnachten auf, gegen Werbung für ungesunde Produkte vorzugehen, mit der die Lebensmittelindustrie gezielt Kinder anspricht. Mehr»
">

Landwirte: Die Regierung verträgt schlecht Kritik – Pokerspiel des Einzelhandels

Vier Fünftel der Nahrungsmittelversorgung werden von den deutschen Landwirten gedeckt, die die „nachhaltigste Landwirtschaft der Welt“ betreiben. Wirtschaftlich hingegen beträgt der Anteil der... Mehr»