Schlagwort

Maduro

">

Trump kann sich Treffen mit Venezuelas Staatschef Maduro vorstellen

US-Präsident Donald Trump könnte sich nach eigenen Worten ein Treffen mit dem venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vorstellen. „Ich bin nie gegen persönliche Treffen – wissen Sie,... Mehr»
">

Venezuela: Staatsmonopol für Treibstoff aufgehoben – 200 Tankstellen privatisiert

Angesichts der Krise in Venezuela hat die sozialistische Regierung ein Ende des Staatsmonopols für Treibstoff beschlossen. Das verkündete Staatschef Nicolás Maduro in einer Rede. Mehr»
">

Trump weist US-Marine zur Entsendung von Kriegsschiffen an – Drogenkartelle versuchen Pandemie für sich zu nutzen

Inmitten der Corona-Pandemie versuchen Drogenkartelle, die Situation für sich zu nutzen und verstärkt Drogen in die USA zu schmuggeln. Venezuelas illegitime Regierung soll dabei Teil einer... Mehr»
">

Bischof aus Venezuela: Das Einzige was funktioniert ist die Korruption

Die Regierung ließe das Volk hungern, medizinische Versorgung werde verweigert. Die Menschen würden in die Flucht getrieben. "Für solche Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist der Internationale... Mehr»
">

Krise in Ecuador: Regierungssitz verlegt, Erdölförderanlagen besetzt, Ausnahmezustand verhängt

Die politische Krise in Ecuador hat sich dramatisch verschärft: Der Präsident verhängte den Ausnahmezustand für 60 Tage und verlegte den Regierungssitz aus Quito in die Küstenstadt Guayaquil. Mehr»
">

Trump warnt bei UNO: „Gespenst des Sozialismus“ ist eine ernsthafte Bedrohung für die Welt

Bei der 74. UN-Vollversammlung sprach der US-Präsident vor den Regierungschefs über die Wichtigkeit von Patriotismus und der Gefährlichkeit des Sozialismus und des Kommunismus. Mehr»
">

Venezuelas inhaftierter Vize-Parlamentspräsident Zambrano beendet Hungerstreik

Seine Ehefrau Sobella Mejias schrieb am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter, die Behörden hätten ihrem Mann erlaubt, Besuch von seiner Familie zu bekommen. Daraufhin habe ihr Mann seinen... Mehr»
">

UN-Menschenrechtskommissarin wirft Maduro-Regime Folter und Hinrichtungen von Oppositionellen vor

In ihrem kürzlich veröffentlichten Bericht zur Situation in Venezuela erhebt die UN-Menschrechtskommissarin Michelle Bachelet schwere Vorwürfe gegenüber dem Maduro-Regime. Für Folter an... Mehr»
">

Schockierender UN-Bericht: Tausende außergerichtliche Exekutionen in Venezuela

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet geht davon aus, dass es in Venezuela in den vergangenen Jahren tausende außergerichtliche Hinrichtungen gegeben hat. Mehr»
">

Venezuelas Sicherheitskräfte hindern Abgeordnete das Parlamentsgebäude zu betreten

Abgeordnete wurden nach eigenen Angaben am Dienstag durch Kräfte der Nationalgarde und des Geheimdienstes Sebin am Betreten des Parlaments-Gebäudes in der Hauptstadt Caracas gehindert. Mehr»
">

Nach Toten bei Protesten: Trump fordert Ende der blutigen Unterdrückung in Venezuela

Nach neuen Toten bei Protesten in Venezuela gegen den umstrittenen Staatschef Nicolás Maduro hat US-Präsident Donald Trump ein sofortiges Ende der "blutigen Unterdrückung" der Bevölkerung in dem... Mehr»
">

Venezuela: Hunderte Ex-Soldaten bereiten sich an Kolumbiens Grenze auf Einsatz gegen Maduro vor

Nach dem gestrigen Bemühen des von mehr als 50 Staaten als rechtmäßiges Staatsoberhaupt von Venezuela anerkannten Interimspräsidenten Juan Guaidó, die Armee auf seine Seite zu ziehen, hat dieser... Mehr»
">

Nach Russland: Jetzt entsendet China sein Militär nach Venezuela

Nachdem letzte Woche russische Militärs nach Venezuela eingeflogen wurde, hat China nun ebenfalls 120 Soldaten geschickt. Die USA werten das als Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas. Mehr»
">

Auch Die Linke auf Seiten von Billy Six – Schwere Vorwürfe gegen Auswärtiges Amt

Aus Sicht des Europapolitischen Sprechers der Linksfraktion, Andrej Hunko. hat die Bundesregierung sich nicht für den in Venezuela gefangenen Journalisten eingesetzt. Mehr»
">

Pressekonferenz von Billy Six mit den Eltern

Der deutsche Journalist Billy Six, der in Venezuela zu Drogen- und Menschenhandel sowie der Massenflucht von Venezolanern recherchierte, gibt heute um 11:30 Uhr eine Pressekonferenz in Berlin. Epoch... Mehr»
">

LIVE: Tränen-Empfang von Billy Six in Berlin Tegel – nach 4 Monaten Einzelhaft

Nachdem ein Zivilgericht den Journalisten Billy Six zunächst unter Auflagen freigesprochen hat, konnte der 32-Jährige nun doch am Samstag mit einem Flugzeug Venezuela verlassen und landete heute... Mehr»
">

Venezolanischer Oppositionsführer Guaidó will Anhänger in ganz Venezuela zum Marsch auf Caracas mobilisieren

Venezuelas Machthaber Maduro soll bei einem Marsch auf Caracas gestürzt werden. Zur Mobilisierung des venezolanischen Volks trat Oppositionsführer Juan Guaidó jetzt eine Rundreise durch das Land... Mehr»
">

Brandenburger AfD fordert sofortige Hilfe für deutschen Journalisten: Six sitzt in „sozialistischem Folterknast“

Einen Tag nach dem Besuch der Eltern des in Venezuela inhaftierten Journalisten Billy Six im Brandenburger Landtag stimmt dieser heute über einen Entschließungsantrag der AfD ab. Das Auswärtige Amt... Mehr»
">

Billy Six seit 116 Tagen in Haft: Dienst nach Vorschrift bei Deutschlands Diplomaten – Eltern hoffen auf Russland

Bereits seit 116 Tagen ist der freie Journalist Billy Six in Venezuela inhaftiert. Seine Eltern machen den deutschen Behörden schwere Vorwürfe, weil diese sich hinsichtlich ihrer diplomatischen... Mehr»
">

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien: Hilfslieferungen werden weiterhin blockiert

Machthaber Nicolás Maduro schließt die Grenze zu Brasilien ab 20 Uhr Ortszeit. Es sollen keine Hilfslieferungen nach Venezuela gelangen. Auch die Grenze zu Kolumbien bleibt weiterhin geschlossen. Mehr»