Schlagwort

Medien

">

„Polizeiruf“-Kommissar: Schauspieler Wolfgang Winkler gestorben

Zusammen mit seinem Kollegen Jaecki Schwarz ermittelte Wolfgang Winkler 17 Jahre im «Polizeiruf 110». Jetzt starb der Schauspieler im Alter von 76 Jahren. Mehr»
">

„Ein Herz für Kinder“ – Stars und Sternchen sammelten 18 Millionen Euro

Stars und Sternchen kommen in Berlin für den guten Zweck zusammen und zeigen "Ein Herz für Kinder". Viele Tränen fließen auf der emotionalen Gala, am Ende kommt eine stolze Spendensummme zugunsten... Mehr»
">

Axel Retz: Sie schlafen wirklich, die Lämmer!

Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen ergeht: Mich beschleicht zuweilen das verstörende Gefühl, dass sich unser Land in eine riesige Irrenanstalt verwandelt hat, in der das Kranke als das Normale und das... Mehr»
">

Strache scheitert mit Klage gegen „Süddeutsche“-Mitarbeiter in Ibiza-Affäre

Wie die Staatsanwaltschaft München am Freitag mitteilte, wurden Ermittlungsverfahren gegen drei Journalisten und zwei Chefredakteure aus "rechtlichen Gründen" eingestellt. Das öffentliche Interesse... Mehr»
">

Internetangebote sollen in Deutschland ähnlich staatlich reguliert werden wie der Rundfunk

Mit dem neuen Medienstaatsvertrag wollen sich Bund und Länder noch mehr Einfluss auf bisher ihrem Zugriff nicht unterliegende Internetmedien verschaffen. Mehr»
">

EM 2020: ZDF zeigt erstes DFB-Spiel

Das ZDF überträgt am 16. Juni 2020 das erste EM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich. Mehr»
">

Thomas Hermanns: „Singen ist besser als jede Therapie“

Was muss man tun, um sich besser zu fühlen? Für Thomas Hermanns gehört das Singen unbedingt dazu. Der Comedian hat aber noch mehr Tipps auf Lager. Mehr»
">

Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als „ausländische Agenten“

Was die USA mit dem FARA genannten Gesetz zur Registrierung "ausländischer Agenten", sprich Lobbyisten, aber auch Journalisten, schon länger vormachen, hat die Russische Föderation mit ihrer... Mehr»
">

Thomas Gottschalk gibt seine Radio-Show auf – „Die Gesundheit fordert mehr Ruhe“

Vor drei Jahren feierte Thomas Gottschalk sein Radio-Comeback bei Bayern 1. Seither war er eine feste Größe im Programm - bis jetzt. Gottschalk macht überraschend Schluss mit seiner regelmäßigen... Mehr»
">

Totalüberwachung in China: Bei Handykauf ist jetzt auch Verknüpfung mit Foto verpflichtend

Die Kontrollmechanismen über die elektronische Kommunikation in China werden immer rigider. Zusätzlich zur verpflichtenden Gesichtserkennung bei Internetzugriffen werden Handys jetzt auch mit einem... Mehr»
">

Malta: Geschäftsmann wegen Beihilfe zum Mord an Journalistin angeklagt

Vor mehr als zwei Jahren wurde die maltesische Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia ermordet. Nun ist der Geschäftsmann Yorgen Fenech offiziell wegen Beihilfe zum Mord angeklagt worden. Mehr»
">

Harald Schmidt ist gelassen bei negativen Nachrichten: „Diese ganze Aufgeregtheiten lösen sich irgendwann von selbst auf“

Negative Nachrichten liest man nahezu täglich. Harald Schmidt lässt sich von ihnen jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Einigermaßen ernst nimmt er nur ein Thema. Mehr»
">

Maltas Regierungschef will am 18. Januar Ämter niederlegen

Maltas Regierungschef Joseph Muscat will formell zurücktreten - wenn seine Partei einen neuen Vorsitzenden gewählt habe. Die Familie der ermordenten Journalistin wirft Muscat vor, in den... Mehr»
">

„Panama Papers“-Skandal: Maltas Regierungschef erwägt Rücktritt

Die Zeitung "Times of Malta" berichtete am Freitag, Maltas Regierungschef Joseph Muscat habe Vertrauten gesagt, er plane unverzüglich zurückzutreten. Mehr»
">

„Antidemokratisches Handeln“: Webseiten-Anbieter Jimdo löscht AfD-„Aussteiger-Programm für Mainstream-Journalisten“

Medienredaktionen werden nicht demokratisch gewählt. Bundestagsabgeordnete wie der AfD-Parlamentarier Petr Bystron sind es schon. Nun löschte der Hamburger Webseitendienst Jimdo eine Seite Bystrons... Mehr»
">

Russland schränkt Presse- und Meinungsfreiheit im Internet „systematisch“ ein

Plattformen wie Google, Facebook und Twitter habe die russische Staatsführung verstärkt im Blick, kritisiert die Organisation Reporter ohne Grenzen. Mehr»
">

Eigentor für Greta-Kult: Medien rudern nach Fake-News über Aussage von Dieter Nuhr zurück 

Deutsche Medien lesen aus einer kritischen Aussage von Dieter Nuhr über den Greta-Thunberg-Kult einen Vergleich mit Hitler und Stalin. Dabei hat er diese Namen gar nicht erwähnt. Twitter-Nutzer, die... Mehr»
">

Ärger um Bundeswehr-Foto von Wehrmachtsuniform mit Hakenkreuzen

Kann eine Wehrmachtsuniform mit Hakenkreuzen die Mode bis heute beeinflussen? Diesen Eindruck hat die Bundeswehr in einer Instagram-Story erweckt. Das sei "absolut inakzeptabel" gewesen, heißt es... Mehr»
">

Polnischer MdEP: Bürgerliche kritisieren Kulturmarxismus und Klimawahn – hinter vorgehaltener Hand

Wenn Westeuropas Medien und linke Politiker gegen Polen wettern, reihen sich Abgeordnete der CDU und anderer bürgerlicher Parteien gerne mit ein. Wenn die Mikrofone aus sind, klingen sie jedoch... Mehr»