Schlagwort

Minneapolis

">

Trump in Tulsa: Biden wäre Chinas Hampelmann und würde vor linkem Mob in die Knie gehen

In seiner Wahlkampfveranstaltung in Tulsa, Oklahoma erklärte US-Präsident Donald Trump, bezüglich seiner Wiederwahl auf die „schweigende Mehrheit“ zu setzen. Sein Gegenkandidat Joe Biden wäre... Mehr»
">

So beurteilen zwei afrodeutsche Politiker von Grüne und AfD Rassismus in Deutschland

Mit unterschiedlichen Einschätzungen meldeten sich zwei afrodeutsche Politiker aus Schleswig-Holstein zum Thema Rassismus zu Wort: Landtags-Vizepräsidentin Touré (Grüne) sieht in Deutschland noch... Mehr»
">

Polizei weg – Jobs weg: Seit 1987 ansässiges Unternehmen verlässt nach Unruhen Minneapolis

Vor wenigen Tagen hat die Stadtratsmehrheit in Minneapolis, wo der 46-jährige George Floyd bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam, beschlossen, die Polizei aufzulösen. Nun hat das erste bei den... Mehr»
">

USA: Polizisten stoßen „katholischen Aktivisten“ Gugino nieder – Trump wittert Antifa-Provokation

Der 75-jährige Aktivist der kommunistischen Organisation „Catholic Worker“, Martin Gugino, läuft in Buffalo auf Polizeibeamte im Einsatz zu, wird niedergestoßen und verletzt. Die liberale... Mehr»
">

Nach HBO-Absage: „Vom Winde verweht“ nun Bestseller bei Amazon

Der US-Streaming-Dienst HBO Max hatte den Film-Klassiker "Vom Winde verweht" aus seinem Angebot genommen. Grund waren die in dem Streifen aus dem Jahr 1939 gezeigten rassistischen Vorurteile. Nun wird... Mehr»
">

Willkommen im maoistischen Amerika

Man könnte es eine Schande des Bürgermeisters von Minneapolis Jacob Frey nennen, weil er es versäumt hat, sich zur Verteidigung der Polizei in seiner Stadt zu verpflichten: „Geh nach Hause,... Mehr»
">

„Rassismus“-Vorwürfe wecken in USA und Deutschland Forderungen nach „polizeifreier Zukunft“

Nicht nur in Minneapolis und mehreren US-Bundesstaaten, auch in Deutschland werden Vorwürfe des „systemischen Rassismus“ gegen die Polizei laut – verbunden mit Forderungen, sie grundlegend zu... Mehr»
">

Polizeigewerkschaft Minneapolis: Die Stadtregierung unterstützt Kommunisten – Polizei als Sündenbock

Ein Brief des Polizeigewerkschaftspräsidenten von Minneapolis an alle Mitglieder sorgte in den USA für Aufregung. Der Vorsitzende erhebt schwere Anschuldigungen gegen die Regierung und Stabsführung... Mehr»
">

Keith Ellisson: Der Chefankläger im Fall George Floyd ist umstritten

Keith Ellison übernimmt als Generalstaatsanwalt das Ermittlungsverfahren um den Tod von George Floyd. Ellison hat in der Vergangenheit wiederholt für Furore gesorgt. Er stand allerdings auch schon... Mehr»
">

Fall George Floyd: Haftbefehl nun auch gegen drei weitere US-Polizisten

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei seiner gewaltsamen Festnahme wurde gegen drei weiteren US-Polizisten ein Haftbefehle wegen Beihilfe zu einem Tötungsdelikt ausgestellt. Zugleich... Mehr»
">

Vier Polizisten bei gewaltsamen Protesten in St. Louis angeschossen

Bei den teils gewaltsamen Protesten in den USA sind in der Stadt St. Louis vier Polizisten angeschossen worden. Die Verletzungen seien „nicht lebensbedrohlich“, sagte der Polizeichef der... Mehr»
">

Erster Autopsiebericht aus Minneapolis: George Floyd starb nicht an Strangulation oder Sauerstoffmangel

Ein erster Autopsiebericht erklärt, dass George Floyd nicht durch die Strangulation oder traumatischen Sauerstoffmangel durch drei auf ihm kniende Polizeibeamte starb. Laut Autopsiebericht litt der... Mehr»
">

Unruhen weiten sich in den USA aus – Protestlerin wegen versuchten Mordes an Polizisten angeklagt

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz haben sich die Proteste in den USA auf das ganze Land ausgeweitet. Nach Ausschreitungen mit brennenden Polizeiautos und... Mehr»
">

Trump: „USA werden Antifa zu terroristischer Organisation erklären“

US-Präsident Donald Trump kündigte, angesichts der landesweiten Ausschreitungen nach dem Tod von George Floyd an, die Antifa als Terrororganisation einzustufen. Mehr»
">

Unruhen in Minneapolis: Leiche nahe brennendem Auto entdeckt

Nach den neuerlichen Protesten wegen des Todes eines Schwarzen bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis ist in der Nähe eines brennenden Wagens ein Toter entdeckt worden. Die Leiche weise... Mehr»
">

Unruhen in Minneapolis: Gouverneur mobilisiert alle 13.000 Nationalgardisten seines Bundesstaates

Die Unruhen in der Nacht zum Samstag gehörten zu den schwersten seit Jahrzehnten. In New York, Dallas, Atlanta und anderen Städten wurden Fahrzeuge und andere Einrichtungen der Polizei angezündet... Mehr»
">

Schüsse auf Polizisten bei Demonstration gegen Polizeigewalt in Minneapolis

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA ist bei einer Protestdemonstration in Minneapolis auf Polizisten geschossen worden. Dies teilte Minnesotas... Mehr»
">

Freundin von getötetem Schwarzen in Minneapolis: „Er würde Gnade zeigen“

Nach den teils gewalttätigen Demonstrationen in Minneapolis und anderen Teilen der USA, meldet sich die Freundin des verstorbenen George Floyd zu Wort. Sie beteuert, er hätte solche Ausschreitung... Mehr»
">

Erneut Proteste in Minneapolis wegen Todes von Schwarzem bei Polizeieinsatz

In der US-Stadt Minneapolis haben am zweiten Abend in Folge Demonstranten ihrer Wut über den Tod eines Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz Luft gemacht. Der Mann war gestorben, nachdem ein... Mehr»
">

Frau ruft Notrufnummer an – und wird von Polizei erschossen

Eine Frau im US-Bundesstaat Minnesota ist von der Polizei erschossen worden, nachdem sie selber die Notrufzentrale wegen eines mutmaßlichen Überfalls angerufen hatte. Mehr»