Schlagwort

Nordkorea

">

US-Militär: Nordkorea stationiert wegen Corona Soldaten mit Schießbefehl an Grenze zu China

Mit einem Schießbefehl an der Grenze will Nordkorea nach Angaben des US-Militärs ein Eindringen des neuartigen Coronavirus aus China verhindern. Der Kommandeur der US-Truppen in Südkorea, Robert... Mehr»
">

Nordkorea: Kim Jong Un taucht wieder auf offiziellen Fotos auf

Nach neuen Spekulationen über den Gesundheitszustand von Kim Jong Un haben die nordkoreanischen Staatsmedien wieder offizielle Fotos des Machthabers veröffentlicht. Kim habe am Dienstag ein... Mehr»
">

Nordkorea: Hunde zu halten wird illegal – Behörden sollen Vierbeiner als Nahrungsreserve einsammeln

Als Ausdruck „kapitalistischer Dekadenz“ hat Nordkoreas Regime unter Diktator Kim Jong-un die Haltung von Hunden als Haustiere bezeichnet und untersagt. Nun sollen die Tiere eingesammelt werden.... Mehr»
">

Nordkoreas Kernforschungszentrum ist überschwemmungsgefährdet

Laut einem US-Think-Tank ist der nordkoreanische Kernreaktorstandort durch die jüngste Überschwemmung bedroht. Die Überschwemmungen führten zu Schäden an Dämmen und Deichen. Das... Mehr»
">

Atomtests: Indigene Völker leiden bis heute unter Folgen der Atombomben-Entwicklung

Vor allem auf den Pazifischen Inseln würden indigene Völker noch heute unter den gesundheitlichen, ökologischen und sozialen Folgen des Atomkolonialismus leiden, erklärt die Gesellschaft für... Mehr»
">

EU verlängert Sanktionen gegen Nordkorea im Streit um Atomprogramm

Die EU hat die Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Raketen- und Atomprogramms um ein Jahr verlängert. Mit der Entwicklung von Atomwaffen und ballistischen Raketen verstoße Pjöngjang gegen... Mehr»
">

Nordkorea meldet erstmals Corona-Verdachtsfall

Nordkorea hat erstmals einen Corona-Verdachtsfall gemeldet. Bei einer Krisensitzung des Politbüros erklärte Staatschef Kim den "maximalen Alarmzustand". Mehr»
">

Illegale Fischerei zwischen Korea und Japan: Satellitenbilder zeigen massive chinesische „Dunkle Flotten“

In einer der umkämpftesten Meeresregionen der Welt fischen Hunderte chinesische Schiffe illegal. Diese „Dunkle Flotten“, Schiffe, die weder registriert noch lizenziert sind, verstoßen gegen... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft in Seoul leitet Untersuchung gegen Schwester von Kim Jong Un ein

Wegen der Sprengung eines gemeinsamen Verbindungsbüros von Süd- und Nordkorea haben südkoreanische Justizbehörden eine Untersuchung gegen die Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un... Mehr»
">

Japan veröffentlicht Verteidigungsbericht: China will den Status quo einseitig ändern

Japans Regierung nimmt immer stärker die Bedrohung durch China und Nordkorea wahr. Premierminister Abe kündigt ein Überdenken der bislang rein auf Verteidigung ausgerichteten Militärstrategie an. Mehr»
">

„Dies ist ein Meilenstein“: Gericht in Südkorea fordert erstmals Schadenersatz von Machthaber Kim Jong Un

Ein Gericht in Südkorea hat erstmals Schadenersatz von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un für zwei jahrzehntelang inhaftierte Südkoreaner gefordert. „Dies ist ein Meilenstein“, sagte der... Mehr»
">

Menschenrechtsverbrechen: Großbritannien verhängt Sanktionen gegen Russen, Saudiaraber und Nordkoreaner

Großbritannien hat neue Sanktionen gegen insgesamt 49 Einzelpersonen und Organisationen aus Russland, Saudi-Arabien und Nordkorea angekündigt, die für Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sein... Mehr»
">

Nordkorea lehnt neue Gespräche mit den USA ab – Südkorea will an Politik der Kooperation festhalten

"Die USA liegen falsch, wenn sie denken, dass so etwas wie Verhandlungen mit uns noch funktionieren" erklärt die Vize-Außenministerin Nordkoreas. Mehr»
">

Japan will von „Aegis Ashore“-Raketenabwehr Abstand nehmen – USA wollen den Deal retten

Im Jahr 2017 unterzeichnete Japan einen Vertrag mit den USA zur Lieferung eines modernen „Aegis Ashore“-Raketenabwehrsystems. Probleme bei der Standortauswertung und Widerstände in der... Mehr»
">

Nordkorea: Kim Jong-un verschiebt militärische Vergeltungsmaßnahmen gegen Südkorea

Kim Jong-un hat einen bereits geplanten militärischen Vergeltungsschlag gegen Südkorea verschoben. Der militärische Generalstab Nordkoreas kündigte an, Truppen zum stillgelegten gemeinsamen... Mehr»
">

Aktivisten in Südkorea schicken erneut Ballons mit Flugblättern nach Nordkorea

Aktivisten in Südkorea haben erneut Ballons mit Flugblättern über die Grenze nach Nordkorea geschickt. Die Gruppe „Fighters for Free North Korea“, die von geflüchteten Nordkoreanern... Mehr»
">

Weißes Haus und Präsident Trump weisen Anschuldigungen von John Bolton zurück

Nächste Woche soll das "Enthüllungsbuch" von John Bolton auf den Markt kommen. Im Vorfeld gab es bereits hitzige Debatten und sogar eine Klage seitens des Weißen Hauses gegen die Veröffentlichung... Mehr»
">

Nordkorea will wieder Militärübungen an Grenze durchführen

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea verschärfen sich erneut. Ein Tag nach der Sprengung eines Verbindungsbüros an der Grenze zu Südkorea kündigt die Armeeführung aus Pjöngjang eine... Mehr»
">

Warnung aus Stockholm: China und Nordkorea bauen ihre Atomwaffenarsenale aus

China und Nordkorea bauen ihre Atomwaffenarsenale aus, während andere Supermächte wie die USA und Russland ihre Atomwaffen abbauen. Schätzungen zufolge besitzt China dieses Jahr 30 Atomsprengköpfe... Mehr»
">

Seoul: Nordkorea sprengt Verbindungsbüro an Grenze zu Südkorea in die Luft

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea nehmen weiter zu. Nach Angaben des Vereinigungsministeriums in Seoul sprengte Nordkorea am Dienstag um 14:49 Uhr Ortszeit (07:49 Uhr deutsche Zeit) das... Mehr»