Schlagwort

Personal

„Erosion des Rechtsstaats“: Berlin auf dem Weg zur rechtsfreien Zone

Clankriminalität, Linksextremismus, Bandenunwesen, Drogen: Berlin versinkt in Gesetzlosigkeit, während die Polizei immer mehr an Personal einbüßt. Personalvertreter Mirko Prinz zeichnet in der... Mehr»

Seehofers Heimat-Abteilung wird kleiner als geplant

Die neu geschaffene Abteilung Heimat im Bundesinnenministerium wird kleiner als geplant. Mehr»

„Spiegel“: Verfassungsschutz will Mitarbeiterzahl verdoppeln

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) plant einem Bericht zufolge, bis 2021 auf fast 6000 Mitarbeiter anzuwachsen. Nach "Spiegel"-Informationen will die Behörde rund 2900 neue Stellen schaffen. Mehr»

Missbrauchsfälle in Dresdener Kita: Wütender Anwalt eines Opfers fordert Politiker auf zu handeln

Seit vier Monaten ist bekannt, dass ein 23-jähriger Praktikant in einer Dresdener Kita mindestens vier Kinder sexuell missbraucht haben soll. Doch bis jetzt ist vonseiten der Polizei, was die... Mehr»

Gesundheitsminister Spahn legt Untergrenzen für Pflegepersonal in Kliniken fest

Auf Intensivstationen darf eine Pflegekraft in der Tagschicht künftig für maximal zwei Patienten verantwortlich sein, in der Nachtschicht für drei Patienten. In der Unfallchirurgie sollen... Mehr»

Feuerwehren: „Wir haben ein Personalproblem“

"Wir haben ein Personalproblem" sagt der Waldbrandschutzbeauftragte des Landes Brandenburg. Die freiwillige Feuerwehr hat seit dem Jahr 2000 fast 50.000 Männer und Frauen verloren. Mehr»

Feuerwehrverband warnt vor Personalengpässen

Die Feuerwehren in Deutschland haben Personalnot. Immer weniger Menschen arbeiten auch an ihrem Wohnort und könnten bei Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehren mitfahren. Mehr»

Rush Hour in Tokyo – Für manchen Alltag, für andere purer Wahnsinn

Was nicht passt, wird passend gemacht: Die Metro in Tokyo ist für ihre Überfülltheit in der Rush Hour bekannt. Wie aber schafft man es, trotzdem noch mitzukommen? Routinierte Geschäftsleute... Mehr»

Staatliche deutsche Organisation für Entwicklungshilfe: Personal aus Kabul ausgeflogen

Die staatliche deutsche Organisation für Entwicklungshilfe, GIZ, hat nach dem Bombenanschlag in Kabul nahezu ihr gesamtes deutsches und internationales Personal aus Afghanistan ausgeflogen. Mehr»

Grüne fordern Migrantenquote – „Polizei braucht Personalstruktur auf Höhe von Einwanderungsgesellschaft“

Im Rahmen eines Maßnahmepakets zur Stärkung der inneren Sicherheit fordern die Grünen auch eine Migrantenquote. Der Anteil der Migranten müsse dem realen Anteil in der Gesamtbevölkerung... Mehr»

BND geht massiv Personal verloren

Hauptursache ist aus der Sicht des Personalrates die Tatsache, dass das Vertrauensgremium des Bundestages das für die Ertüchtigung des Standortes Pullach im Süden Münchens notwendige Geld nicht... Mehr»

Machtlose EU-Grenzschützer: Frontex kann nicht mal bekannte Terroristen identifizieren

Selbst der Frontex-Chef fragt sich, warum die EU vor zehn Jahren Frontex gegründet hat: Die Agentur darf nicht einmal auf die Schengen-Datenbanken zugreifen, mit der bekannte Terroristen aus den... Mehr»

Team Wallraff: Desaströse Zustände in kaputtgesparten Krankenhäusern

Patienten, die wie am Fließband bearbeitet werden und mangelnde Hygiene wegen mangelnder Zeit. Die aktuelle Wallraff-Reportage über deutsche Kliniken erschüttert zutiefst. Mehr»

DaimlerChrysler streicht in Deutschland über 3000 Stellen

Frankfurt, 29. Jan – Der Automobilkonzern DaimlerChrysler will einem Zeitungsbericht zufolge bei dem angekündigten abermaligen Stellenabbau allein in Deutschland mehr als 3000 Arbeitsplätze... Mehr»