Schlagwort

Resettlement

">

Corona-Krise: Deutschland setzt Aufnahmeprogramme für Flüchtlinge aus

Die Resettlement-Programme der Bundesregierung werden während der Dauer der Corona-Krise ausgesetzt. Mehr»
">

Merkel vor letzter EU-Ratspräsidentschaft: Wo sie in der Migrationspolitik noch Akzente setzen kann

Von "Gemeinsamer Asylpolitik" bis hin zur Neuansiedlung reichen die Arbeitsbereiche, in denen die EU kollektive Anstrengungen in der Migrationspolitik setzen will. Im Juli wird Deutschland die... Mehr»
">

Ein Jahr nach dem UN-Migrationspakt: UNHCR sieht Deutschland als Vorzeigemodell

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) sieht Deutschland als „Best Practice“-Projekt im Umgang mit groß angelegten Fluchtbewegungen. Am Rande des Globalen Flüchtlingsforums in... Mehr»
">

Maas: 2020 kommen noch mehr Migranten über Umsiedlungsprogramm nach Deutschland

"Deutschland wird die Zahl seiner Umsiedlungsplätze (Resettlement) im nächsten Jahr noch einmal erhöhen – ein Trend, den wir auch in Zukunft fortsetzen wollen", sagte Außenminister Heiko Maas... Mehr»
">

Millionen Migranten suchen neue Heimat: Per Resettlement-Programm nach Deutschland

Weltweit laufen die Aufnahmeprogramme für "besonders schutzbedürftige Flüchtlinge" an. Auch Deutschland beteiligt sich an den sogenannten Resettlements und holt Tausende Migranten ins Land. Mehr»
">

Erstmals offiziell: UN „ist stolz“ auf Umsiedlung von 154 Migranten per Charterflug nach Deutschland

Mitte Oktober sind die ersten Migranten und Flüchtlinge per Direktflug aus Äthiopien in Kassel gelandet, verkündet die Internationale Organisation für Migration (IOM) stolz. Die 154 Männer und... Mehr»
">

Jürgen Fritz: Menschen sind keine Legoklötze! – Die wahnwitzigen UN-Umsiedlungspläne

Die UN und die EU haben beschlossen, die Probleme der sinkenden Geburtenraten durch gigantische Umsiedlungen (Resettlement) lösen zu wollen. Mehr»
">

EU-Kommission fordert mehr Umsiedlungen von Flüchtlingen aus Niger und Ruanda

"Ich rufe alle Mitgliedstaaten auf, ihre Anstrengungen bei Umsiedlungen zu verstärken und damit ihre Zusagen zur Aufnahme von Flüchtlingen auch schnellstmöglich umzusetzen", sagte EU-Innenkommissar... Mehr»
">

Der UNHCR-Bericht: 2018 kamen 95.000 Menschen mehr nach Deutschland als im Vorjahr

Vorsicht Zahlen: Was verbirgt sich im aktuellen Bericht des UNHCR? In Deutschland wurden europaweit die meisten Asylanträge gestellt, weltweit rangiert Deutschland hinter den USA und Peru auf dem... Mehr»
">

EU-Resettlement-Programm: 32.700 Migranten legal in die EU umgesiedelt – „Ausdrückliches Lob“ an Deutschland

Das Umsiedlungsprogramm der EU ist ein voller Erfolg. Deutschland habe die Aufnahme von 10.000 Migranten zugesagt und 4.100 bereits einreisen lassen, dafür lobt EU-Flüchtlingskommissar Dimitris... Mehr»
">

Neuansiedlung im Fokus: UN-Migrationspakt soll um globalen Flüchtlingspakt ergänzt werden

Im nächsten Monat will die UN-Generalversammlung auch den „Globalen Pakt für Flüchtlinge“ absegnen – Mit dem UN-Migrationspakt ist es an internationalen Abkommen zur Steuerung und... Mehr»
">

EU-Innenminister beraten über blockierte Asylreform

Die EU-Innenminister beraten am Dienstag in Luxemburg die blockierte europäische Asylreform und eine automatische Umverteilung von Flüchtlingen in Europa. Mehr»
">

Es geht unbeirrt weiter: EU und UN siedeln um

Das Umsiedlungsprogramm der UN sowie der EU wird ungehindert fortgeführt. Es gibt kein Einlenken, kein sich Besinnen, der "Plan" wird auf Kosten der Menschheit umgesetzt. Mehr»
">

Resettlement: Deutschland unterstützt EU-Umsiedlungsprogramm

"Deutschland unterstützt das EU-Resettlement Programm 2018/2019 und wird sich aktiv hieran beteiligen. Die Bundesregierung wird zeitnah bekanntgeben, mit wie vielen Aufnahmen sich Deutschland hieran... Mehr»
">

UNO-Flüchtlingshilfswerk will Umsiedlung von Libyen nach Europa

"Der UNHCR möchte mittelfristig in Libyen Schutzgründe prüfen und das Resettlement von dort aus nach Europa ermöglichen", erklärt das Flüchtlingshilfswerk der UNO und will eine zentrale Rolle... Mehr»