Schlagwort

Soziales

">

El Paso: Hunderte Menschen nehmen an Gedenkfeier für 63-jähriges Opfer teil

Eines der Opfer des Schusswaffenangriffs im texanischen El Paso mit 22 Toten ist unter überwältigender Anteilnahme bestattet worden. Rund 700 Menschen nahmen am Gedenkgottesdienst für die... Mehr»
">

Jedes zehnte Grundschulkind geht mit leerem Magen zur Schule

Frühstück ist für Grundschulkinder die wichtigste Mahlzeit, sagen Eltern in einer Umfrage. Und trotzdem gibt es viele Jungen und Mädchen, die morgens auf sich alleine gestellt sind oder sogar mit... Mehr»
">

Linke fordert zehn Milliarden Euro für Rettungsprogramm für den sozialen Wohnungsbau

Derzeit fehlten mehr als fünf Millionen Sozialwohnungen in Deutschland, kritisiert Linken-Fraktionsvize Caren Lay. Der Bestand sank 2018 im Vergleich zum Vorjahr auf rund 1,176 Millionen Wohnungen. Mehr»
">

Pflegebedürftige Eltern: Keiner muss für seine Schwiegereltern aufkommen

Der Bund plant Entlastungen für die Kinder pflegebedürftiger Eltern, die Kommunen müssen es bezahlen. Bisher galt ein Selbstbehalt von 1.800 Euro monatlichem Einkommen bei Alleinstehenden. Künftig... Mehr»
">

Kinder von Pflegebedürftigen sollen zukünftig entlastet werden

Wenn alte Menschen ins Pflegeheim müssen, aber den Eigenanteil nicht aufbringen können, müssen unter Umständen die Kinder zahlen. Das soll sich nun ändern. Mehr»
">

Trotz Neubau erneut 42 000 Sozialwohnungen weniger in Deutschland

Immer mehr Familien können sich die Mieten in großen Städten nicht leisten. Viele von ihnen könnten in Sozialwohnungen ziehen. Doch die sind zunehmend rar - obwohl neu gebaut wird. Mehr»
">

Trauriges Schicksal: Aus Nordkorea geflüchtete Mutter und ihr Sohn verhungern in Südkorea

Eine aus Nordkorea geflüchtete Frau und ihr kleiner Sohn sind in Südkorea tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden – die beiden sind offenbar verhungert. Die Leiche der Mutter und ihres... Mehr»
">

Schäfer-Gümbel: Soli-Zuschlagabschaffung nur bei Einkommensteuererhöhung für Topverdiener

Die SPD will den Solidaritätszuschlag weitgehend abschaffen, die Union ganz und gar. Im Ringen um eine Lösung des Koalitionsstreits unterbreiten die Sozialdemokraten nun ein weiteres Angebot. Mehr»
">

Ost-CDU fordert Grundrente ab 2020: Lebensleistung muss anerkannt werden

Menschen erwarten, dass Zusagen eingehalten werden. Gerade in den neuen Bundesländern würden viele Rentnerinnen und Rentner von einer Grundrente profitieren. Mehr»
">

FDP will den Weg für Leihmutterschaften und Embryonenspenden in Deutschland frei machen

Leihmutterschaften sollen auch in Deutschland schon bald aus sozialen Gründen erlaubt werden. Verboten bleibt eine bezahlte Austragung durch Leihmütter. Mehr»
">

CDU-Politiker Gröhe setzt SPD in Streit um Grundrente unter Druck

Mit der Union ist eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung nicht zu machen, bekräftigt Unionsfraktionsvize. "Die SPD muss von unfinanzierbaren Blütenträumen Abstand nehmen." Eine Einigung mit... Mehr»
">

Patientenschützer fordern nach gescheitertem Pflegedarlehen Einführung von Pflegezeitgeld

Wird ein naher Angehöriger zum Pflegefall, kommt auf die Angehörigen oft die Hauptlast zu. Treten sie im Job kürzer, können sie ein Darlehen beantragen - doch nur ganz wenige machen davon... Mehr»
">

SoVD: Finanzielle Überforderung treibt viele pflegende Angehörige in die Armut

Pflegende Angehörige sind nach Angaben des Sozialverbands Deutschland zunehmend von Armut bedroht. Mehr»
">

Solidarisches Grundeinkommen in Berlin: Erste Verträge

Im Rahmen des Modellprojekts zum solidarischen Grundeinkommen in Berlin unterzeichnen heute Vormittag die ersten Arbeitslosen ihre Arbeitsverträge. Mehr»
">

Urteil: Kinder haben Anspruch auf Kitaplatz in zumutbarer Nähe – damit sind 30 Minuten mit dem ÖPNV gemeint

Das Oberverwaltungsgericht Koblenz entschied, dass ein zumutbarer Kitaplatz nicht mehr als 30 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt liegen darf. Mehr»
">

Einkommensschere in Deutschland geht weiter auseinander

Die Einkommenskluft in Deutschland ist nach einer neuen Studie des Paritätischen Gesamtverbands zuletzt gewachsen. So habe das Einkommen bei den zehn Prozent der Familien mit einem Kind am unteren... Mehr»
">

Sachsens Ministerpräsident will soziales Dienstpflichtjahr und Volkseinwand einführen

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich für eine Befragung der Bürger zu einem sozialen Dienstpflichtjahr ausgesprochen. „Voraussetzung wäre ein breiter... Mehr»
">

Öffentliche Schulden sind vergangenes Jahr deutlich gesunken – „nur“ noch 1.916,6 Milliarden Euro

Die öffentlichen Schulden sind im vergangenen Jahr weiter gesunken: Die Schuldenlast von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen nahm um 52,5 Milliarden Euro ab - ein Minus von 2,7 Prozent... Mehr»
">

Zuwanderung lässt Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss steigen – Berlin mit höchster Abbrecherquote

In Deutschland verlassen immer mehr Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Die Quote der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss lag im Jahr 2017 bei 6,9 Prozent. Sie war damit einen Prozentpunkt... Mehr»
">

„Renten unterhalb der Armutsschwelle“: Jede zweite Rente liegt unter 900 Euro

Mehr als jede zweite Altersrente in Deutschland liegt unter 900 Euro. "Die Mehrheit der Rentnerinnen und Rentner erhält gesetzliche Renten unterhalb der Armutsschwelle", so Linken-Abgeordnete... Mehr»