Schlagwort

Tierschutz

">

Ecuador beunruhigt wegen hunderter chinesischer Fischerboote vor Galápagos-Inseln

Ecuador hat sich wegen der Anwesenheit von hunderten chinesischen Fischerbooten vor dem Galápagos-Archipel an die Regierung in Peking gewandt. Die Flotte erzeuge „großes Unbehagen“,... Mehr»
">

Polnischer Ex-Soldat flieht mit Puma in den Wald

Auf der Flucht vor der Polizei hat sich in Polen ein ehemaliger Soldat mit seinem Puma im Wald versteckt. Die Haltung von Raubtieren ist in Polen verboten, sein Haustier sollte daher in einen Zoo. Mehr»
">

Luchs „Toni“ hilft Tierschützern in Baden-Württemberg

Nur wenige Luchse kommen aus dem Schweizer Jura oder den Alpen nach Deutschland und durchstreifen dann oft völlig unbemerkt heimische Wälder. Eine der scheuen Großkatzen konnten Tierschützer... Mehr»
">

Beim Fleischkauf spielt mehr Tierschutz keine größere Rolle

Seit einem Jahr gibt es auf Fleisch-Verpackungen im Supermarkt ein Label, das die Haltungsform der Tiere angibt. Hat das bei Angebot und Kunden etwas bewirkt? Mehr»
">

Die bekannteste Polarfüchsin Deutschlands genießt ihr neues Leben fernab der Pelzindustrie

Mascha war eine von Millionen und doch ist sie einzigartig. Die Polarfüchsin steht stellvertretend für einen Kampf gegen Pelzfarmen, der, obwohl in Deutschland erfolgreich, noch lange nicht zu Ende... Mehr»
">

WWF beteiligt Taucher und Fischer per App an der Suche nach „Geisternetzen“

Per Smartphoneapp möchte die Umweltschutzorganisation WWF Wassersportler und Fischer in ihren Kampf gegen sogenannte Geisternetze im Meer einbinden. Sie sollen Funde melden oder beschreiben. Die... Mehr»
">

Zootier des Jahres 2019: Erfolgreiche Kampagne verhilft Gibbons zu Bodyguards

Ein Rekord-Erfolg für den Artenschutz: Die „Zootier des Jahres“-Kampagne 2019 konnte erstmals mehr als 115.000 Euro erbringen. Von dem Geld profitieren nicht nur Gibbons, deren Bodyguards neue... Mehr»
">

Australierin rettete verbrannten Koala vor dem Buschfeuer mit ihrem Oberteil

Während die jährlichen Buschfeuer die Ostküste Australiens verwüsten, zogen ein besonders flauschiger Überlebender und seine Retterin die weltweite Aufmerksamkeit auf sich. Leider hat es Koala... Mehr»
">

Im Namen des Klimaschutzes: Erste Supermärkte stoppen Feuerwerk-Verkauf – Alte Tradition in Bedrängnis

Die Klimaschutz-Debatte geht weiter und mit ihr kommen Veränderungen in der Gesellschaft, auch beim Thema Feuerwerk. Mehr»
">

Allen Verboten zum Trotz: Erneut hunderttausende blutige Tieropfer bei Gadhimai-Festival erwartet

Alle fünf Jahre findet im Gadhimai-Tempel in Nepal das größte Tieropfer der Welt statt, unter weltweiten Protesten und trotz Verboten "feierte" man am Dienstag erneut der Auftakt des Festivals.... Mehr»
">

Irland: Ausgesetzte Hunde-Mama mit ihren säugenden Welpen von Zaun und schwerer Kette befreit

Insgesamt sieben unterkühlte Hunde nahmen die Helfer der irischen Tierschutzorganisation ISPCA jüngst in ihre Obhut. Die säugende Hunde-Mama war mit ihren Welpen zuvor ausgesetzt und an einen Zaun... Mehr»
">

Junge Pitbull-Hündin zum Sterben ausgesetzt – Tierretter gaben ihr eine zweite Chance

Ausgesetzt und zum Sterben zurückgelassen, schien ihre Lage verzweifelt. Erst als Kinder die Polizei verständigten, wendete sich ihr Blatt und die junge Pitbull-Hündin erfuhr, was wahre (Tier-)... Mehr»
">

US-Senat beschließt strenges Tierschutzgesetz: Tierquälerei gilt als schwere Straftat

Tierquälerei wird in Zukunft auch in den USA strafrechtlich verfolgt. Der US-Senat hat einstimmig ein Tierschutzgesetz verabschiedet, das Tierquälerei zu einem Bundesverbrechen macht. Mehr»
">

Bunte Hunde in China: Diese „Panda-Babys“ bellen nach dem Besuch im Hundecafé

Panda-Babys sind süß, ohne Frage, aber auch sehr selten und garantiert keine Haustiere. Um trotzdem mit den süßen schwarz-weißen Tollpatschen kuscheln zu können, bieten einige asiatische... Mehr»
">

Paddler befreien „seltsam aussehendes Tier“ vor der Küste von Spanien von ungewolltem Kopfschmuck

Dieses Paar paddelte mir ihren Kayaks vor der Küste von Gran Canaria, Spanien, entlang, als sie plötzlich sahen, wie eine seltsam aussehende Kreatur direkt auf sie zuschwamm! Zum Glück sind sie... Mehr»
">

Hungernde Pferde und halb tote Kleintiere – Polizei rettet 320 verwahrloste Tiere vor Tierquälerin

Die Polizei evakuierte stark vernachlässigte Tiere von einem Grundstück. Hungernde Pferde und Esel. Dazu noch vernachlässigte Kaninchen und Hühner. Die Tierhalterin wurde wegen Tierquälerei... Mehr»
">

Ermittlungen aufgenommen: Schweizer Biotech-Firma lässt Hunde bei Hamburg vergiften

In einem Labor bei Hamburg sterben Hunde einen qualvollen Tod. Im Auftrag einer Schweizer Firma wird den Hunden eine "unbekannte Substanz verabreicht" und sie anschließend in winzigen Käfigen zum... Mehr»
">

Hunde weinen herzzerreißende „Tränen der Traurigkeit“ nachdem sie verstoßen wurden

Hunde und Katzen gehören seit Jahrhunderten zu den Menschen, umso schwieriger ist es für manche Tiere, ohne "ihre" Menschen zu leben. Als AJ und Toby realisierten, dass ihr Herrchen sie verstoßen... Mehr»
">

Amazonas-Kapitän entdeckt mysteriöse schwarze Kreatur – grüne Augen inklusive

"Es ist ein Kaiman." - "Nein. Das ist eine Katze!" Tierschützer auf dem Amazonas waren sich uneins, was sie da sehen. Bei genauerem Hinsehen entpuppte sich die mysteriöse Kreatur im Wasser als... Mehr»
">

„Igel gut alles gut“ – Wie Sie den possierlichen Tieren richtig über den Winter helfen

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Noch schnell den letzten Rest Winterspeck anfuttern, dann sind sie bereit für den Winterschlaf. Mit wenigen Handgriffen... Mehr»