Schlagwort

Türkei

Türkische Regierung will Befugnisse der Behörden erheblich ausweiten

Die Regierungspartei von Präsident Erdogan will die Befugnisse der Strafverfolgungsbehörden erheblich ausweiten. Der Entwurf sieht demnach unter anderem vor, dass "Verdächtige" ohne Anschuldigung... Mehr»

Türkische Justiz spricht prominenten „Cumhuriyet“-Journalisten frei

Erdem Gül war 2016 zunächst zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Im März hob ein Berufungsgericht dieses Urteil auf. Die Justiz rollte den Fall dann neu auf, was zu dem Freispruch am Montag... Mehr»

Journalisten-Verband fordert Rückkehr zur Pressefreiheit in der Türkei

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den türkischen Präsidenten Erdogan auf, nach der geplanten Aufhebung des Ausnahmezustands die Pressefreiheit wieder in Kraft zu setzen. Mehr»

Ratingagentur Fitch stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herunter – auf „spekulative Anlage“

Die Ratingagentur Fitch stufte die Türkei in ihrer Kreditwürdigkeit auf "BB" herunter. Die Inflation sei mit 15,4 Prozent so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr und die türkische Lira habe in diesem... Mehr»

Erdogan lässt Ausnahmezustand in Türkei am 18. Juli auslaufen

Am 18. Juli will der türkische Präsident den Ausnahmezustand beenden - nach zwei Jahren. Der Ausnahmezustand schränkte die bürgerlichen Freiheiten in der Türkei deutlich ein. Mehr»

Berühmter türkischer Fernsehprediger mit zahlreichen Anhängern festgenommen

Der berühmte türkische Fernsehprediger Adnan Oktar und zahlreiche seiner Anhänger sind festgenommen worden. Ermittler der Abteilung für Finanzverbrechen ergriffen Oktar in Istanbul. Mehr»

Türkische Regierung kritisiert NSU-Urteil als „nicht zufriedenstellend“ und spricht von „Staat im Staate“

Mögliche Verbindungen der NSU-Täter zu einem "Staat im Staate" und zum Geheimdienst seien nicht aufgeklärt, die "wahren Schuldigen" seien nicht gefunden worden, kritisierte das türkische... Mehr»

Seehofer verbietet berüchtigte deutsch-türkische Rockergruppe Osmanen Germania

Bundesinnenminister Seehofer hat die berüchtigte deutsch-türkische Rockergruppe Osmanen Germania BC verboten. Mehr»

Beginn eines „parteiischen Ein-Mann-Regimes“: Erdogan für zweite Amtszeit als Präsident vereidigt

Recep Tayyip Erdogan ist zu seiner zweiten Amtszeit als Präsident der Türkei vereidigt worden. Der am 24. Juni wiedergewählte Staatschef legte in Ankara den Eid für die nächste fünfjährige... Mehr»

Erdogan wird als Staats- und Regierungschef vereidigt

Der türkische Präsident Erdogan ist auf dem Zenit seiner Macht: Mit seiner Vereidigung ist er künftig zugleich Staats- und Regierungschef. Er spricht von einer "neuen Ära". Mehr»

Zahl der Toten bei Zugunglück in Türkei steigt auf 24

Die Zahl der bei einem Zugunglück im Nordwesten der Türkei getöteten Menschen ist nach Regierungsangaben auf 24 gestiegen. Der Rettungseinsatz bei dem Zug wurde demnach am Montag beendet. Mehr»

Frontex: Griechenland nimmt keine Fingerabdrücke an Landgrenze zur Türkei

Griechenland kann an der Grenze zur Türkei keine Fingerabdrücke nehmen, da die entsprechende Ausrüstung mit Fingerabdruckscannern fehlt. Darauf weist Frontex-Direktor Fabrice Leggeri hin. Mehr»

Türkei: 18.500 Staatsbedienstete verlieren Arbeit durch neues Dekret

Insgesamt werden durch den Gesetzestext 18.632 Staatsbedienstete entlassen, darunter auch rund 1000 Angestellte des Justizministeriums und 650 Angestellte des Bildungsministeriums. Mehr»

Oberste Wahlkommission der Türkei bestätigt Sieg Erdogans – AKP hat Mehrheit im Parlament

Bei den zeitgleich zu den Präsidentschaftswahlen abgehaltenen Parlamentswahlen landete Erdogans islamisch-konservative AKP trotz leichter Verluste mit 295 Sitzen an der Spitze. Mehr»

Türkische Behörden schließen deutsche Schule in Izmir

Der deutschen Schule in Izmir fehle die „rechtliche Grundlage“ – daher schlossen türkische Behörden die Schule und versiegelten sie. Mehr»

EU: Türkei bekommt weitere Milliarden für Syrien-Flüchtlinge

Die Türkei bekommt von der EU weitere drei Milliarden Euro, um Flüchtlinge aus Syrien zu versorgen. Nach monatelangen Diskussionen einigten sich die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel auf... Mehr»

Prozess gegen Deniz Yücel in der Türkei beginnt – „Welt“-Journalist drohen 18 Jahre Haft

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel war nach seiner Haftentlassung im Februar ausgereist - aber eine Verurteilung droht ihm noch immer. Nun beginnt der Prozess in Istanbul. Mehr»

FPÖ-Vizechef ruft österreichische Erdogan-Wähler auf, Österreich zu verlassen

Der stellv. Bundesfraktionsvorsitzender der FPÖ Johann Gudenus hat den Austrotürken, die Erdogan wählten, die Ausreise aus Österreich nahegelegt. Sie machen deutlich, dass die "Integration... Mehr»

Der Sieg des Sultans: Die Türkei auf dem Weg in Erdoğans Kalifat

Erdoğan hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er sich demokratischer Prinzipien nur so lange zu bedienen gedenkt, bis seine Allmacht zementiert ist. Ein Hintergrundbericht von Ramin Peymani. Mehr»

Deutschtürken wollen Wahlrecht

Der Bundesvorsitzende der türkischen Gemeinde hat ein Wahlrecht für die in Deutschland lebenden Deutschtürken gefordert. Mehr»
Werbung ad-infeed3