Schlagwort

Uighuren

Debatte über Menschenrechte in China – AfD: Grüne haben nur Interesse am Islam – was ist mit der Verfolgung von Falun Gong?

"In China werden weiterhin Falun Gong-Anhängern und anderen Gefangenen ihre Organe entnommen, und das teilweise ohne Narkose. Wo war in all den Jahren Ihr Antrag zum Thema Organhandel, zum Thema der... Mehr»

China setzt QR-Codes zur Überwachung gegen die Uighuren ein – „1984“ wird weit übertroffen

Bei der Unterdrückung und Überwachung der Uighuren setzt China von der primitiven Folter bis zu modernen Chips und Internettechniken alles ein. Mehr»

UN: China hält zwei Millionen Uighuren in Internierungslagern gefangen

Der Menschenrechtsausschuß der UN erklärt am 10. August in Genf, dass China Millionen Uighuren in geheimen Internierungslagern gefangen hält. Mehr»

„Neue Seidenstraße“ absichern: Wird China mit den afghanischen Taliban kooperieren?

China führt seit mehreren Jahren Gespräche mit den afghanischen Taliban. Als Vermittler der Kontakte werden pakistanische Mittelsmänner genannt. Mehr»

„Ausgeschlachtet – Organe auf Bestellung“, verfügbar bis Sa. 19.03, 3Sat, Mediathek, Film von Leon Lee über Organhandel in China

Die Dokumentation "Ausgeschlachtet – Organe auf Bestellung" präsentiert Augenzeugenberichte und medizinische Fakten, mit deren Hilfe sich ausrechnen lässt, dass beim Organhandel in China viel mehr... Mehr»

Westler sehen das „Wahre China” nicht – Miss World Kanada 2015 klärt auch in Berlin auf (+Video)

Schönheitswettbewerbe seien ein guter Weg, um sich für einen noblen Zweck einzusetzen, heißt es. Anastasia Lin nahm sich das zu Herzen und spricht nun für jene, die in China verfolgt werden, wie... Mehr»

Chinas Ex-KP-Chef Jiang Zemin unter Überwachung – Interner Machtkampf

Mit der Eskalation des politischen Kampfes zwischen dem jetzigen chinesischen Staats- und KP-Chef Xi Jinping und seinem Vor-Vorgänger Jiang Zemin, ist der Gesundheitszustand des 88-jährigen... Mehr»

Fotos von Augenzeugen des Anschlags in Xinjiang: Bis zu 50 Tote in China

In der Hauptstadt von Chinas Krisen-Provinz Xinjiang kam es heute morgen zu einem Terror-Anschlag: Mit zwei Jeeps fuhren die Attentäter auf einen Gemüsemarkt in Urumqi, überollten dabei Menschen... Mehr»

Neues Bahnhofs-Blutbad in China: Verletzte in Guangzhou

Es ist ein Muster, das sich wiederholt: Gestern wurde zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ein Terroranschlag gegen Zivilisten in China verübt. Die Nachrichtenlage ist undurchsichtig. Fast alle... Mehr»

Machtkampf-Morde zwingen Peking zu Statement im Fall Zhou

Was hat ein Terroranschlag auf einem Bahnhof in Südwestchina mit Chinas verhafteten Ex-Stasi-Chef zu tun? Auf den ersten Blick wenig. Doch nachdem ein zehnköpfiges Killer-Kommando am Samstag abend... Mehr»

Chinas Menschenrechtsaktivist Hu Jia verschwunden

Mehr»

Amnesty: „An Chinas Arbeitslagern ändern sich nur die Namen“

„Schließung hält nicht, was sie verspricht“ Mehr»

EU-Resolution: „Organraub in China muss sofort enden!“

Europa ist sich einig: Der Organraub in China muss sofort gestoppt werden. Am 12. Dezember verabschiedete das Europäische Parlament in Straßburg eine Eil-Resolution, um das chinesische... Mehr»

1,5 Millionen Menschen sagen „Nein“ zum Organraub in China

Mehr»

Fabrik explodiert in China: Sechs Todesopfer

Mehr»

Erstmals Zeugenaussage über Organraub an Uiguren

Uigurischer Ex-Polizist darf vorerst in der Schweiz bleiben: Der Ex-Polizist Nijiati Abudureyimu beobachtete während seiner Arbeit im Sicherheitsapparat der kommunistischen Behörden im chinesischen... Mehr»

ai: Bundeskanzlerin muss deutsche China-Politik ändern

Bundesregierung muss Menschenrechtsverletzungen öffentlich kritisieren - Merkel soll Hinrichtungsmoratorium fordern - Weiterhin sehr viele Hinrichtungen - Folter und Misshandlungen haben zugenommen -... Mehr»
Werbung ad-infeed3