Schlagwort

Wetter

Berlin: Hilferuf wegen Trockenheit – Straßenbäume gießen

Wegen der anhaltenden Trockenheit sind Berliner Bürger aufgerufen, beim Gießen von Straßenbäumen mitzuhelfen. Das Grünflächenamt allein schaffe das nicht, sagte der Baustadtrat des Bezirks... Mehr»

Feuerwehr kämpft seit Tagen gegen Waldbrand in Thüringen – Löscheinsatz auch in Hamburg

Bei Saaldorf in Thüringen haben Helfer am Mittwoch ihren seit Tagen andauernden Kampf gegen einen größeren Waldbrand fortgesetzt. Unter anderem sollten Höhenretter der Geraer Feuerwehr die... Mehr»

Der Hype mit dem Klima: Vor 50 Jahren wurde mit einer kommenden Eiszeit gedroht | ET im Fokus

"Die Schuld an der kommenden Eiszeit trägt die Verbrennung von fossilen Energieträgern", schrieb der NASA- und Columbia-Universität-Wissenschaftler S.I. Rasool - im Jahr 1971. Denn in den 1970er... Mehr»

Wolken und Regen rücken näher – zuvor aber noch viel Sonne

Am Rande einer unendlich anmutenden, vom Azorenraum über die Nord- und Ostsee bis nach Westrussland reichenden Hochdruckzone, gelangt weiterhin warme und trockene Festlandsluft nach Deutschland. Das... Mehr»

Nabu: Ist der Osterfeuer-Brauch noch nötig? Viele Osterfeuer wegen Brandgefahr abgesagt

Osterfeuer sind eine Gefahr für Landschaftsbrände. Und nicht nur das: Der Naturschutzbund Deutschlands (Nabu) kritisiert den Brauch der Osterfeuer – wegen Feinstaub, Rauch und Gefahren für Tiere. Mehr»

Osterzeit: A1, A3, A5, A7, A14 bieten lange Staus – und auch die Fernstraßen sind voll

Ostern = langes Wochenende. Mancher nutzt das für eine Urlaubsreise, andere besuchen die Verwandtschaft. Autofahrer bekommen die Folgen zu spüren. Mehr»

Loire-Schloss Chenonceau durch Trockenheit bedroht

Für das berühmte französische Loire-Schloss Chenonceau wird der Wasserstand des Flusses Cher angehoben. Das Renaissance-Schloss steht auf Holzpfählen und ist quer über den Flußlauf gebaut. Mehr»

Geheimnisse von mehrfachen Gewitterblitzen gelüftet

Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals bis zu einen Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei haben sie bislang unbekannte Strukturen gefunden. Mehr»

Osterwetter könnte kaum besser sein

Reichlich Sonne und hohe Temperaturen: In diesem Jahr könnte das Osterwetter nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kaum besser sein. Nachdem in den vergangenen Tagen nur... Mehr»

Sonnige Ostern: Hoch „Katharina“ beschert fast überall schönes Wetter

Die Ostereiersuche im Grünen soll schön werden. Fast überall soll die Sonne scheinen. Die Meteorologen sagen gar einen Hauch von Sommer voraus. Mehr»

Sturmfront über den USA zieht Schneise der Verwüstung – viele Tote

Eine massive Sturmfront hat auf ihrem Weg durch den Süden der USA eine Schneise von Tod und Verwüstung hinterlassen. Durch Sturmböen, Sturzfluten, und Tornados starben in Texas und dem angrenzenden... Mehr»

Tornados in Texas – Unwetter im Süden der USA

Extremwetter im Süden der USA - Tornados und Hagelstürme halten die Rettungsdienste auf Trab. Mehr»

Erst zum Wochenbeginn wird es wieder etwas wärmer

Ein kühler Wind, der alle naselang eine Schneeflocke mit sich bringt: Das Wetter präsentiert sich am Wochenende wenig frühlingshaft. Für den Beginn der neuen Woche machen die Meteorologen aber -... Mehr»

In Brandenburg steigt die Waldbrandgefahr

Große Kiefernwälder auf Sandböden: Kaum eine Region Deutschlands ist so von Waldbränden bedroht wie Brandenburg. Mit dem Frühling steigt die Gefahr nun wieder. Mehr»

April April: Wechselhaftes kühles Wetter – nachts kann es glatt werden

Es wird wieder frisch: In der zweiten Wochenhälfte wird sogar mit nassem Schnee gedroht. Mehr»

Frühling im Norden, Regen im Süden

Das Wetter in Deutschland ist gerade ziemlich unterschiedlich - mal mild, mal noch recht frisch. Mehr»

Deutschland zweigeteilt: Wolken im Westen, Sonne im Osten

Zum Wochenbeginn wird das Wetter wechselhafter. Nur im Osten stehen die Chancen gut, dass sich der sonnige Frühling auch in den April hinein noch etwas hält. Mehr»

Die Sommerzeit kommt, die Tage werden kühler: Frostgefahr zur Zeitumstellung

Wenn die Zeiger in der Nacht zum Sonntag von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorrücken, wird es vielerorts kalt: Im Süden bildet sich bei bis zu minus 3 Grad stellenweise Frost. Ab Montag wird das Wetter... Mehr»

Das große Gähnen nach dem Winter: Was die Frühjahrsmüdigkeit vertreibt

Längere Tage und wärmere Temperaturen – der Frühling hat Einzug erhalten. Doch vielen Menschen ist zum Gähnen zumute. Mehr»

Frühlingswochenende wie aus dem Bilderbuch

Deutschland steht ein Wochenende mit richtig viel Sonnenschein bevor. Vor allem im Südwesten des Landes locken dabei nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Temperaturen von bis zu 23 Grad... Mehr»