Schlagwort

Wirtschaft

">

Handwerk und DGB pochen auf mehr Geld und Beratung für bessere Ausbildung

Gewerkschaften und Handwerk fordern eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung der Schulen - besonders der Berufsschulen. Es könne nicht sein, dass diese besonders unter Lehrermangel und... Mehr»
">

Starker Ölpreis-Anstieg nach Anschlag – Mineralölverband warnt vor höheren Benzinpreisen

Am Handelsplatz London legte der Ölpreis am Vormittag nach den Drohnenangriffen auf zwei Öl-Fabriken in Saudiarabien um fast neun Prozent zu - auch die Benzinpreise könnten nun steigen. Mehr»
">

Konflikt mit USA: Chinas Wirtschaft schwächelt aufgrund des Drucks von Trump

Trumps Druck auf China zeigt Wirkung. Im August verlangsamten sich der Anstieg der Industrieproduktion, der Einzelhandelsumsatz und die Investitionen in Sachanlagen weiter, wie die chinesische... Mehr»
">

Trump genehmigt Freigabe von Öl aus US-Reserven nach Angriffen in Saudi-Arabien

Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien hat US-Präsident Donald Trump die Freigabe von Öl aus den US-Reserven genehmigt. „Aufgrund des Angriffs auf Saudi-Arabien, der... Mehr»
">

Friedrich Merz warnt: Klima sollte nicht über die Wirtschaft gestellt werden

"Wovon sollen unsere Kinder und Enkel in zehn oder 20 Jahren leben?" Fragt Friedrich Merz und warnt davor, die Versorgungssicherheit des Landes aus dem Blick zu verlieren. "Ohne eine... Mehr»
">

Pompeo: Iran ist für Angriff auf saudiarabische Öl-Anlagen verantwortlich

"Der Iran hat einen beispiellosen Angriff auf die globale Energieversorgung verübt", twitterte US-Außenminister Mike Pompeo nach dem Angriff auf saudiarabische Öl-Anlagen. Mehr»
">

Wirtschaftsministerium lehnt Scholz-Vorstoß zum internationalen Austausch von Steuerdaten ab

Beim 2016 eingeführten "Country-by-Country-Reporting" tauschen Steuerbehörden aus verschiedenen Ländern sich darüber aus, wie viele Steuern ein multinationaler Konzern bei ihnen geleistet hat. Der... Mehr»
">

IW-Experte zerpflückt Scholz-Entwurf: „Strukturell kein ausgeglichener Bundeshaushalt mehr“

Bundesfinanzminister Olaf Scholz lobte in seiner jüngsten Präsentation des Haushaltsentwurfes für 2020 sich selbst für einen soliden Haushalt. Experte Tobias Hentze vom Institut IW sprach jedoch... Mehr»
">

Deutschland: Wirtschaftsforscher rechnen im dritten Quartal mit Rezession

Wirtschaftsforscher erwarten im dritten Quartal von August bis Ende September eine Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt werde auch im laufenden Quartal schrumpfen, und zwar um 0,3 Prozent, erklärte... Mehr»
">

„Beschleunigter Abwärtstrend“: Die Krisenstimmung erreicht nun auch den Mittelstand

Im August hat sich die deutsche Exportwirtschaft gegenüber dem Monat zuvor wieder erholen können. Dies weckt mancherorts Hoffnung, die befürchtete Rezession in Deutschland könnte vorerst... Mehr»
">

Afrikanischer Chirurg in ZDF-Doku: „Vielleicht sind wir ja faul und denken zu wenig an morgen“

In einer ZDF-Dokumentation zur Migration nach Europa üben mehrere Experten scharfe Kritik an Fehleinschätzungen und falschen Erwartungen, die mit der Politik seit der Flüchtlingskrise 2015... Mehr»
">

Korruption, Umweltdelikte und Betrug: Justizministerin verteidigt geplante Unternehmenssanktionen

Nach den Plänen von Lambrecht sollen Unternehmen bei Betrug, Korruption oder Umweltdelikten künftig hohe Bußgelder zahlen müssen. Bundesjustizministerin Lambrecht (SPD) kann nicht nachvollziehen,... Mehr»
">

Wirtschaftskrieg ist nur „ein Vorspiel zu einer neuen Aufteilung der Weltwirtschaft“

Der globale Handelskrieg, der Brexit und die Krise in Italien - viele Risiken, die die Wirtschaft belasteten. Und die Wirtschaft hierzulande ist zum Großteil von Exporten abhängt. "Ich glaube schon,... Mehr»
">

Iran und China auf Tuchfühlung: Teufelspakt zwischen Kommunisten und Islamisten?

Unter dem Eindruck von US-Sanktionen versucht das Regime in Teheran, seine Fühler in Richtung Peking auszustrecken. Bei einem Besuch in Peking klagte Irans Außenminister Sarif, die USA würden zu... Mehr»
">

BWI-Chef Fratzscher: Neuer Aufschub schlecht für Deutschland – Nodeal-Brexit ist besser

Das britische Unterhaus stemmt sich gegen den gefürchteten EU-Austritt ohne Vertrag, und auch für Deutschland wäre das kein Wunschszenario. Aber besser als eine weitere Hängepartie, sagt... Mehr»
">

H & M kauft vorerst kein Leder mehr in Brasilien ein

Wegen der verheerenden Brände im Amazonas-Gebiet kauft die schwedische Modekette Hennes & Mauritz (H&M) vorerst kein Leder mehr in Brasilien ein. Dies teilte das Unternehmen am... Mehr»
">

Schwarze Liste: Peking nach US-Sanktionen gegen Huawei-Entwicklungszentren in Aufruhr

Die USA haben ihre Sanktionen gegen den chinesischen Telekommunikationskonzern Huawei ausgeweitet und nehmen nun auch Tochterfirmen ins Visier. Mittlerweile stehen 46 von ihnen auf einer Schwarzen... Mehr»
">

Besuch im Sudan: Bundesaußenminister Maas sagt wirtschaftliche Hilfe zu

Bei einem Besuch im Sudan hat Bundesaußenminister Heiko Maas dem Land deutsche Hilfe zugesagt. Mehr»
">

USA: Wird die Fed die Wirtschaft ruinieren, um Trump zu beseitigen?

"Trumps Wiederwahl stellt eindeutig eine Bedrohung für die US- und Weltwirtschaft, die Unabhängigkeit der Fed und ihre Fähigkeit, ihre Beschäftigungs- und Inflationsziele zu erreichen, dar." Daher... Mehr»
">

Wirtschaftsweiser: Bestimmte Kräfte wollen „Republik komplett umkrempeln“

"Es ist erschütternd, dass die Politik jetzt wieder mit genau den alten Rezepten kommt, die schon in der Vergangenheit nicht funktioniert haben", sagte Lars Feld, Professor für Wirtschaftspolitik. Mehr»