Kosmonauten überprüfen mysteriöses Loch bei ISS-Außeneinsatz

In klobigen Raumanzügen müssen zwei Kosmonauten an einem winzigen Loch hantieren. Ihr Außeneinsatz an der ISS gelingt: Nach bald acht Stunden kehren die beiden Russen mit Fotos, Videos und Proben... Mehr»

Chinesische Sonde startet historische Reise zur Rückseite des Mondes

China hat die Sonde Chang'e 4 zur Erkundung der abgewandten Seite des Mondes ins All geschickt. Eine Rakete vom Typ Langer Marsch 3B mit dem Rover an Bord startete vom Weltraumbahnhof im... Mehr»

Gute Zeit für Weihnachtswünsche – Adventssternschnuppen sind im Anflug

Adventszeit ist Sternschnuppenzeit: Himmelsgucker können sich in diesem Monat auf einen der prächtigsten Meteorströme des gesamten Jahres freuen - die Geminiden sind wieder im Anflug. Bereits in... Mehr»

Milliardär erhofft sich von Mondflug „Inspiration wie nie zuvor“

Der japanische Milliardär und Internetunternehmer Yusaku Maezawa will der erste zahlende Weltraumpassagier bei SpaceX werden – und er möchte bis zu acht Künstler mitnehmen. Mehr»

855.000 Dollar für drei winzige Steine vom Mond

Für 855.000 Dollar sind die einzigen privaten Mondsteine bei Sotheby's in New York versteigert worden. Die drei Steinchen sind die einzigen Mondsteine in privatem Besitz, deren Herkunft einwandfrei... Mehr»

Menschengemachter Marsmaulwurf soll Loch in den Roten Planeten hämmern

Im Zuge der Nasa-Marsmission InSight soll ein Marsmaulwurf das tiefste Loch hämmern, das bislang mit menschengemachter Technik auf einem fremden Himmelskörper entstand. Entwickelt wurde die... Mehr»

Astronomen entdecken eiskalte Supererde in unserer kosmischen Nachbarschaft

Mit der neuen Supererde kennen die Astronomen nun vier Planeten in einem Abstand von bis zu zehn Lichtjahren von unserem Sonnensystem - im Umkreis von 15 Lichtjahren sind es sogar 14 - quasi unsere... Mehr»

Lasersignale an Außerirdische möglich

Ist es möglich, Außerirdische mit Lichtsignalen auf uns aufmerksam zu machen? Technisch gesehen, ja. Ob es gemacht werden sollte, ist eine andere Frage. Mehr»

Außenminister: Weltraumwaffen bald Realität

Weltraumwaffen sind nach Ansicht des deutschen Außenministers schon bald Realität. "Wir brauchen Regeln, die mit der technologischen Entwicklung immer neuer Waffenarten Schritt halten", sagt Maas. Mehr»

Astronomen beobachten erstmals Materie in der Nähe des „Punkts ohne Wiederkehr“

So nah sind Forscher einem Schwarzen Loch noch nie gekommen: Im Zentrum der Milchstraße haben Astronomen erstmals Materie nahe dem sogenannten "Punkt ohne Wiederkehr" beobachtet - jenem Punkt, an dem... Mehr»

Totenkopf-Asteroid nähert sich um Halloween der Erde

Mit viel Fantasie ähnelt der Asteroid einem Totenkopf. Der Erde kommt er noch dazu einige Tage nach Halloween am nächsten. Gefährlich ist der Himmelskörper nicht - und von der Erde aus kaum zu... Mehr»

Raumsonde BepiColombo: Lange Reise zum Merkur hat begonnen

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo ist zum Merkur gestartet. Die Reise dauert sieben Jahre. Die anspruchsvolle Mission soll unter anderem Erkenntnisse zur Entstehung des Sonnensystems... Mehr»

Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstagfrüh zum Merkur. Nach siebenjähriger Reise soll die Forschung beginnen. Die Mission gilt als schwierig, besonders der Start. Mehr»

„BepiColombo“ startet seine siebenjährige Reise zum Merkur

Bislang erreichten nur zwei Missionen der US-Raumfahrtbehörde Nasa den Merkur, nun soll eine dritte hinzukommen. Der europäisch-japanische "BepiColombo" soll am Samstag um 03:45 Uhr deutscher Zeit... Mehr»

Asteroidenbesucher „Mascot“ bringt Weltraumforscher zum Staunen

Es war ein harter Aufschlag und ein wahrhaft holpriger Start - eine halbe Stunde lange wirbelte "Mascot" über die steinige Oberfläche. Doch er hat die Landung gut überstanden und verblüffte die... Mehr»

Start von bemanntem russischem Raumschiff fehlgeschlagen – Astronauten nach Sojus-Notlandung unverletzt

Der Start einer bemannten russischen Raumkapsel zur Internationalen Raumstation ISS ist nach russischen Medienberichten fehlgeschlagen. Mehr»

Zahlreiche rätselhafte Radioblitze erfasst

Weder der Ursprung noch die Ursache der mysteriösen Radioblitze ist bisher bekannt. Nun haben Forscher die Zahl aufgezeichneter Fast Radio Bursts nahezu verdoppelt - und haben aufregende Neuigkeiten. Mehr»

Hinweise auf ersten Mond jenseits unseres Sonnensystems

Astronomen haben bei einem rund 8000 Lichtjahre entfernten Planeten vielversprechende Hinweise auf einen Exo-Mond ausgemacht. Mehr»

Ein Asteroid mit Maskottchen – Landegerät „Mascot“ auf „Ryugu“ gelandet

Als neuer "Bewohner" des Asteroiden soll der etwa Mikrowellen-große "Mascot"-Lander mindestens 16 Stunden lang Daten sammeln und zur Erde funken, erklärte das Deutsche Zentrum für Luft- und... Mehr»

Messgerät „Mascot“ soll auf Asteroiden landen

Der kleine deutsch-französische Lander "Maskot" soll sich ab Mittwoch hüpfend auf einem fernen Asteroiden fortbewegen und dabei viel über den Himmelskörper erfahren. Viel Zeit hat er nicht. Mehr»