Schlagwort

behinderte

Behindertenbeauftragter fordert, die Pauschalbeiträge zu erhöhen

Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung fordert, die Pauschalbeträge für Menschen mit Behinderungen zu erhöhen. Mehr»

Verfassungsgericht im Eilverfahren: Vollbetreute können an Europawahl mit Antrag teilnehmen

Sechs Wochen vor der Europawahl entschied das Bundesverfassungsgericht am Montag in einem Eilverfahren, dass bislang im Gesetz bestehende Wahlausschlüsse für Personen mit geistiger Behinderung,... Mehr»

Europawahl: Dürfen Betreute mitmachen? Entscheidung fällt heute

Ab Juli dürfen sich Menschen mit einer gerichtlich bestellten Betreuung in allen Angelegenheiten an Wahlen beteiligen. Die Verfassungsrichter hatten bereits im Januar die entsprechenden Regelungen... Mehr»

Wahlrecht für Personen in Vollbetreuung? Verfassungsgericht verhandelt ab Montag

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über einen Eilantrag, der Behinderten in Vollbetreuung die Teilnahme an der Europawahl ermöglichen soll. Politiker von Grünen, FDP und Linkspartei im... Mehr»

Down-Syndrom: Evangelische Kirche für DNA-Tests – Katholiken warnen vor „Selektion“

Vor der Bundestagsdebatte über vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie hat sich die evangelische Kirche dafür ausgesprochen, solche Untersuchungen unter bestimmten Bedingungen zur Kassenleistung zu... Mehr»

Down-Syndrom: Bei den Trisomie-Tests geht es um ethisch grundsätzliche Fragen

Der Bundestag diskutiert am Donnerstag darüber, ob vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie – auch bekannt als Down-Syndom – künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden... Mehr»

Mies: Leichte Beute in Berlin-Wedding – Räuber kippt Rollstuhlfahrer aus und greift zu

Hinterhältig, hinterrücks und hundsgemein war der Angriff auf einen gehbehinderten Mann in Berlin-Mitte, den ein Ganove als leichte Beute ausgemacht hatte ... Mehr»

Beschäftigungspflicht: Behindertenbeauftragter fordert mehr Jobs für Schwerbehinderte

Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Jürgen Dusel, zieht genau zehn Jahre nach der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention durch Deutschland eine kritische Bilanz. Für die... Mehr»

Mit 240 Stimmenthaltungen: Bundestag beschließt Einführung eines inklusiven Wahlrechts

Auch Menschen, die unter vollständiger Betreuung stehen, sollen an Wahlen teilnehmen dürfen. Das beschloss der Bundestag in namentlicher Abstimmung, es gab 345 Ja-Stimmen, 240 Abgeordnete enthielten... Mehr»

Bundestag debattiert über Schüler-Proteste für mehr Klimaschutz und inklusives Wahlrecht

Auf Antrag der Grünen debattiert der Bundestag (Plenarsitzung ab 09.00 Uhr) am Freitag über die Schüler-Proteste für mehr Klimaschutz. Auch Wissenschaftler unterstützen inzwischen die "Fridays... Mehr»

Ab 1. Juli 2019: Inklusives Wahlrecht, Wahlrechtsassistenz

Die Regierungskoalition einigten sich darauf, die Wahlrechtsausschlüsse im Europa- und im Bundeswahlgesetz ersatzlos zu streichen. "Wir hoffen, dass jetzt auch all diejenigen Bundesländer ein... Mehr»

Karlsruhe: Wahlrechtsausschlüsse für Behinderte verfassungswidrig

Pauschale Wahlrechtsausschlüsse für betreute Menschen und für wegen Schuldunfähigkeit in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebrachte Straftäter sind verfassungswidrig. Mehr»

Mehr Menschen beziehen Eingliederungshilfe für Behinderte

Immer mehr Menschen erhalten eine Eingliederungshilfe. Mittlerweile erhalten knapp 911.000 Menschen diese Form der Untersützung. Mehr»

Diakonie fordert Wahlrecht für geistig Behinderte noch zur Europawahl

In Deutschland darf trotz des allgemeinen, gleichen Wahlrechts nicht jeder Staatsbürger wählen, der erwachsen ist. Ausgeschlossen von der Wahl sind geistig schwerstbehinderte Menschen, für die... Mehr»

„Betreutes Wählen“ für geistig Behinderte – Union und SPD wollen im Herbst das Wahlrecht verändern

"Betreutes Wählen" zur Rettung der Volksparteien? Union und SPD haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, sich für ein „inklusives Wahlrecht“ einzusetzen. Gemeint ist damit das Wahlrecht für... Mehr»

Nach 40 Tagen: Behinderte beenden Protestaktion im polnischen Parlament

Menschen mit Behinderungen haben am Sonntag ihre Protestaktion im polnischen Parlament nach 40 Tagen beendet. Sie hatten für einen monatlichen Pflegezuschuss in Höhe von 120 Euro und eine Erhöhung... Mehr»

Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Mit einem neuen Gerät können Blinde Farben wahrnehmen und unterscheiden. Das Projekt EyeMusic wird durch das EU-Forschungsprogramm "Horizon 2020" gefördert. Die Forschungsabteilung der... Mehr»

Eltern von behindertem Sohn wollen gegen Monsanto klagen

Die Eltern eines behinderten Zehnjährigen wollen gerichtlich gegen den US-Konzern Monsanto vorgehen. Das Paar aus Frankreich macht das Unkrautgift Glyphosat für die Behinderung ihres Sohnes... Mehr»

Behindertenorganisation Lebenshilfe kritisiert AfD scharf

"Eine Politik wie die der AfD, die Menschen bewusst ausgrenzt, ist mit der Lebenshilfe nicht vereinbar", erklärte die Lebenshilfe-Bundesvorsitzende und SPD-Politikerin Ulla Schmidt am Dienstag. Mehr»

Politiker von SPD und Grünen fordern Wahlrecht für betreute Menschen mit Behinderung

Politiker von der SPD und den Grünen fordern ein Wahlrecht für betreute Menschen mit Behinderung. Es gehe um 80.000 Menschen, die nicht länger von den Wahlen zum Bundestag und zum Europaparlament... Mehr»