Schlagwort

Bundeswehr

">

Verteidigungsministerin: Genügend «Tornados» für Anti-IS-Kampf bereit

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht trotz Mängeln bei vielen „Tornado“-Flugzeugen keine Probleme für den geplanten Einsatz gegen die Terrororganisation Islamischer Staat. „30... Mehr»
">

Völkerrechtler sieht keine ausreichende Rechtsgrundlage: Deutsche Tornados im Januar einsatzbereit

Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, André Wüstner, sagte in der ARD: „Ich gehe davon aus, dass dieser Kampf, wenn man ihn ernsthaft betreibt, weit über zehn Jahre andauern... Mehr»
">

Von der Leyen: Genügend «Tornados» für Anti-IS-Kampf bereit

„30 „Tornados“ sind einsatzbereit, und wir brauchen davon 6. Das heißt wir haben einen breiten Spielraum, der vorhanden ist“, sagte die Ministerin. Mehr»
">

Deutsche fürchten Terrorgefahr durch Anti-IS-Einsatz

Eine große Mehrheit der Bundesbürger befürchtet eine wachsende Anschlagsgefahr in Deutschland durch die Beteiligung der Bundeswehr am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Nach einer... Mehr»
">

Pro und Kontra Anti-IS-Kampf mit deutschem Militär

Deutsche Kampfjets über Syrien und dem Irak – lange Zeit galt das als undenkbar. Nun will die Bundesregierung doch deutsche Soldaten in den Krieg gegen die Terrororganisation Islamischer Staat... Mehr»
">

Nicht einmal jeder zweite «Tornado» der Bundeswehr einsatzbereit

Die Bundeswehr will „Tornado“-Flugzeuge in den Luftkrieg gegen die Terrororganisation Islamischer Staat schicken, aber nicht einmal jeder zweite Jet ist einsatzbereit. Das zeigt ein Bericht des... Mehr»
">

Bundestag befasst sich mit Anti-Terror-Einsatz der Bundeswehr

Am Freitag ist die Verabschiedung des Mandats geplant. Eine Mehrheit der schwarz-roten Koalition gilt als sicher. Mehr»
">

Regierung: Aufklärung-«Tornados» ab Januar einsatzbereit

Basis für den Bundeswehreinsatz gegen die Terrororganisation IS wird das türkische Incirlik. Das machte das Verteidigungsministerium in Berlin deutlich. Von Incirlik aus sollen von Anfang Januar an... Mehr»
">

Anti-IS-Kampf: Zwingend nötig oder unkalkulierbares Abenteuer?

Deutsche Kampfjets über Syrien und dem Irak – lange Zeit galt das als undenkbar. Nun will die Bundesregierung doch deutsche Soldaten in den Krieg gegen die Terrororganisation Islamischer Staat... Mehr»
">

Bundeskabinett beschließt Einsatz gegen IS-Miliz

Das Bundeskabinett hat den geplanten Einsatz der Bundeswehr gegen die Terrormiliz Islamischer Staat beschlossen. Daran sollen bis zu 1200 Soldaten beteiligt werden. Konkret geht es um die Beteiligung... Mehr»
">

Bundeskabinett will Anti-Terror-Einsatz in Syrien beschließen

Das Bundeskabinett berät den geplanten Anti-Terror-Einsatz der Bundeswehr in Syrien. Der Bundeswehreinsatz gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) soll bis zu 1200 Soldaten umfassen.... Mehr»
">

Bundeswehreinsatz gegen IS zunächst auf ein Jahr befristet

Die Beteiligung der Bundeswehr am Kampf gegen die Terrormiliz IS mit bis zu 1200 Soldaten soll zunächst auf ein Jahr befristet werden. Das geht aus dem Mandatsentwurf für den Einsatz … Mehr»
">

Von der Leyen offen für Beteiligung syrischer Truppen gegen IS

Von der Leyen betonte, man wolle eine Übergangsphase weg von Assad, die Staatlichkeit in Syrien aber erhalten. „Deshalb ist es richtig, über die syrischen Truppen zu sprechen." Mehr»
">

Bundeswehr-Führung: 1200 Soldaten für Syrien-Einsatz geplant

Großeinsatz der Bundeswehr: "Aus militärischer Sicht wird die für den Betrieb der Flugzeuge und Schiffe notwendige Zahl voraussichtlich bei etwa 1200 Soldatinnen und Soldaten liegen.“ Mehr»
">

Bundeswehr gegen den IS: Geht das so einfach?

Die Bundesregierung pocht darauf, dass man rechtlich gesehen nicht von einem Krieg sprechen kann. Deutschland sei nicht im Krieg, „weil wir keinen Staat bekämpfen“, sagt Verteidigungsministerin... Mehr»
">

Geplanter Einsatz gegen IS verstärkt Debatte um Terrorgefahr

Der geplante Bundeswehreinsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat hat der Debatte über mögliche Anschläge in Deutschland neue Nahrung gegeben. In der Union wird die Ansicht vertreten, das... Mehr»
">

Leyen zum Kampf gegen IS: Ein gefährlicher Einsatz

Ursula von der Leyen in ZDF-"heute journal" am Donnerstagabend: „Die Risiken sind da. Das ist ein gefährlicher Einsatz, ganz ohne Zweifel.“ Die bereits bestehende Anti-IS-Koalition habe aber... Mehr»
">

Auch deutsche Marine soll am Kampf gegen den IS teilnehmen

Die Bundeswehr soll neben „Tornado“-Aufklärungsjets auch ein Kriegsschiff, mindestens ein Tankflugzeug und Satellitenaufklärung für den Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat... Mehr»
">

Erst zwei offensive Kampfeinsätze in der Bundeswehrgeschichte

Die Bundeswehr ist derzeit mit rund 3000 Soldaten an 16 Militäreinsätzen in 14 Ländern beteiligt. Keiner dieser Einsätze geht aber so weit, wie die geplante Beteiligung am Kampf gegen die … Mehr»
">

Wie geht es weiter? Deutsche Regierung lässt Bevölkerung im Unklaren

"Die Bundesregierung lässt das Parlament und die Öffentlichkeit im Unklaren, wie sie die aktuelle Lage wirklich einschätzt und welche Konsequenzen sie aus dem von Frankreich erklärten Bündnisfall... Mehr»