Schlagwort

Daimler

">

Daimler setzt langfristig bei Lastwagen auf Batterie und Brennstoffzelle

Nächstes Jahr bringt Daimler seinen ersten schweren Elektro-Lastwagen in Serie auf den Markt. Für die richtig langen Strecken ist eine Batterie aber auch auf lange Sicht nur zweite Wahl. Der Konzern... Mehr»
">

Deutschlands Indo-Pazifik-Strategie: Der „scharfe Bruch“ mit China wird vermieden

Sowohl in Deutschland als auch in der EU insgesamt verliert man Illusionen bezüglich eines politischen Wandels des KP-Regimes in China. Experten sind jedoch uneins darüber, ob Deutschland mit seiner... Mehr»
">

Daimler setzt mit neuer S-Klasse zum Befreiungsschlag an

Kein anderes Fahrzeug steht so für die Marke Mercedes wie die S-Klasse, kein anderes ist so wichtig für das Image des Autobauers. In einem bisher völlig verhagelten Jahr soll das neue Flaggschiff... Mehr»
">

USA: Daimler schließt Milliarden-Vergleiche zum Diesel-Skandal

Der Autokonzern Daimler will in den USA mehr als zwei Milliarden Dollar zu Beilegung von Streitigkeiten im Diesel-Skandal zahlen. Für Vergleiche mit mehreren US-Behörden würden rund 1,5 Milliarden... Mehr»
">

Daimler kürzt Stunden und streicht Prämien – Im Gegenzug gibt es vorerst keine Kündigung

Der verschärfte Sparkurs von Daimler-Chef Ola Källenius hat für viel Unruhe bei den Beschäftigten des Autobauers gesorgt. Nun dürfte eine große Sorge vom Tisch sein. Eine zuletzt viel... Mehr»
">

Daimler verzeichnet Quartalsverlust von 1,68 Milliarden Euro – 15.000 Arbeitsplätze bedroht

Der Autobauer Daimler hat von April bis Juni laut vorläufigen Ergebnissen ein Verlust vor Zinsen und Steuern in Höhe von 1,68 Milliarden verbucht, teilte der Konzern mit. Mehr»
">

Autobauer Daimler will noch mehr Stellen streichen

Daimler muss in der Corona-Krise noch mehr sparen, so viel stand schon fest. Nun stellt Personalvorstand Porth klar: Das wird auch noch mal mehr Arbeitsplätze kosten. Und auch der Verzicht auf... Mehr»
">

China auf Einkaufstour? Staatskonzern BAIC und Geely-Boss Li Shufu könnten Daimler-Anteile ausweiten

Die Kursstürze an den Börsen infolge der Corona-Krise machen Aktien europäischer Traditionsunternehmen billig. Gleich zwei Akteure aus China – BAIC und Li Shufus mit dem Geely-Konzern –... Mehr»
">

Automobilindustrie in der Krise (Teil 1): So ernst steht es um Deutschlands Stolz

Die Corona-Pandemie zeigt die Fallstricke der Abhängigkeit der Automobilindustrie vom chinesischen Markt. Deutschlands Stolz und Schlüsselindustrie befindet sich in einer beispiellosen... Mehr»
">

Wirtschaftskrise Newsticker: EU entscheidet heute über Bonds in Sachen Corona

Corona-Bonds, Gewinneinbrüche oder Finanzierungsdefizite - die Weltwirtschaft befindet sich in einer Krise, verursacht durch die kommunistische Partei Chinas, deren Missmanagement und dessen... Mehr»
">

Daimler wirft nach Corona-Stillstand die Werke wieder an

Die Coronavirus-Pandemie hat auch große Teile der Produktion bei Daimler lahmgelegt. Nun fährt der Autobauer nach und nach alles wieder hoch. Was den Schutz der Beschäftigten angeht, sehen sich... Mehr»
">

Daimler-Betriebsrat bringt neue Abwrackprämie nach der Corona-Krise ins Spiel

Der Betriebsratschef des Autobauers Daimler, Michael Brecht, fordert Maßnahmen nach der Corona-Krise, um den Absatz der Automobilbranche zu fördern. Er stellt sich dazu eine modifizierte... Mehr»
">

Daimler-Chef: Betrieb ist liquide – Staatshilfen außer Kurzarbeitergeld unnötig

Daimler-Chef Ola Källenius ist zuversichtlich, dass Daimler, mit Ausnahme von Kurzarbeitergeld, keine Staatshilfen brauchen werde. Dividenden könnten gezahlt werden und das Geschäft in China läuft... Mehr»
">

Daimler-BR: „Es soll jetzt niemand glauben, dass das in zwei Wochen erledigt ist“

Daimler fährt als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie die Produktion in Europa herunter - mit schwer absehbaren Folgen. Betriebsratschef Brecht warnt: Wer glaubt, das Thema sei schon bald abgehakt,... Mehr»
">

BMW-Vorstand steht per Webcast Rede und Antwort – Absatzeinbruch weltweit befürchtet

Im Gegensatz zu VW und Daimler hat BMW in Deutschland bisher keine Produktionsstopps verkündet und sieht auch kein Problem bei den Lieferketten. Mit Spannung wird erwartet, ob der Münchner Autobauer... Mehr»
">

Daimler-Vorstände erhalten wegen Gewinnrückgang um 7,3 Milliarden Euro geringere Zusatzvergütungen

Das schwächelnde Geschäft bekommen bei Daimler auch die Vorstände zu spüren. Ein Teil ihrer Einkünfte sind erfolgsabhängig. Nur einen trifft es nicht. Mehr»
">

Gewinn von Daimler schrumpft um 64 Prozent – Elektroflotte verschlingt Milliarden

Zum ersten Mal legt Ola Källenius als Daimler-Chef die Bilanz des Autobauers vor. Der Schwede spart an allen Ecken und Enden, um den Konzern wieder profitabler zu machen. Doch womöglich reicht auch... Mehr»
">

Stellenstreichungen und eingestellte Modelle in Daimlers Sparpaket

Auch bei Daimler, wie bei vielen anderen deutschen Autobauern, werden immer mehr Stellen gestrichen. Die Modellvielfalt bei Daimler fällt zunehmend dem Rotstift zum Opfer. Mehr»
">

Know-how mitnehmen – in China bauen: Warum Autokonzern Geely im hessischen Raunheim aufschlägt

Die deutsche Energiewende hatte es chinesischen Solarunternehmen erlaubt, von hohen Subventionen für deutsche Joint-Venture-Partner zu profitieren und diese später aus dem Markt zu drängen. Im... Mehr»
">

Dieselskandal: Anleger wollen 896 Millionen Euro von Daimler

Das könnte ungemütlich für Daimler werden: 896 Millionen Euro Schadenersatz fordern Investoren wegen des Dieselskandals vom Stuttgarter Autobauer. Und die Anwälte der Banken, Versicherungen und... Mehr»