Schlagwort

Datenschutz

Deutsche Wirtschaft beklagt: DSGVO hat Verwirrung, Unsicherheit und hohe Kosten gebracht

"Die DSGVO ist wie die Büchse der Pandora - alles, was sie gebracht hat, ist Verwirrung und Unsicherheit auf Seiten der Unternehmen", sagte der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher... Mehr»

US-Regierung: 3 Monate Gnadenfrist für Zusammenarbeit mit Telekomkonzern Huawei

Im Streit um den Ausschluss des Netzausrüsters Huawei vom US-Markt hat die US-Regierung einen Aufschub von drei Monaten für Technologieexporte an das chinesische Telekommunikationsunternehmen... Mehr»

Datenschutzbeauftragter kritisiert: Veröffentlichung des Strache-Videos ist rechtlich bedenklich

Die heimliche Aufzeichnung von Bild- und Tondokumenten ist schon für offizielle Strafverfolgungsbehörden, durch rechtliche Schranken, nicht ohne weiteres zulässig. Parallelen zu den Beschuldigungen... Mehr»

Mittelstandsbericht: Altmaier für mehr Staat in der Wirtschaft – Unternehmen wollen aber Entlastung

Die „Welt“ konnte exklusiv den Jahresbericht der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand für das Jahr 2019 vorab auswerten. Die Kleinen und Mittleren Unternehmen unterstreichen darin ihren Beitrag zum... Mehr»

Datenschutzbehörden verhängen DSGVO-Bußgelder von rund 450.000 Euro

Die Datenschutzbeauftragten der Bundesländer haben einem Bericht zufolge seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung vor knapp einem Jahr Bußgelder von fast einer halben Million... Mehr»

Datenerhebung bei Vergewaltigungsopfern sorgt in Großbritannien für Empörung

Vergewaltigungsopfer sollen der Polizei in Großbritannien Einsicht in ihre Nachrichten, Fotos, E-Mails und Konten in Online-Netzwerken gewähren - sonst würden die Ermittlungen unter Umständen... Mehr»

KFZ-Blackbox: EU plant verpflichtenden Einbau – Datenschützer warnen vor gläsernem Autofahrer

Ab 2024 soll jedes Auto eine Blackbox haben, die Daten sammelt und so die Zahl der Verkehrsunfälle senken. Anonym. Datenschützer widersprechen und warnen vor dem gläsernen Autofahrer. Mehr»

Datensicherheitspanne bei Facebook größer als bislang bekannt

Facebook gab zu, dass die Passwörter von "Millionen" von Instagram-Nutzern unverschlüsselt auf internen Servern gespeichert wurden. Betroffen sind demnach hunderte Millionen Nutzer der App Facebook... Mehr»

Wird Sprachassistent zum Abhören benutzt? Regierung gibt keine Auskunft über Geheimdienst-Zugriff

Die Bundesregierung gibt einem Bericht zufolge keine Auskunft darüber, ob Nachrichtendienste digitale Sprachassistenten wie Alexa zum Abhören benutzen können. Wie das ARD-Magazin... Mehr»

Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert härteres Vorgehen gegen Clankriminalität

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert ein härteres Vorgehen gegen Clankriminalität. So sollen beispielsweise Verfassungsschutzämter der betroffenen Bundesländer zur Bekämpfung von... Mehr»

Zuckerbergs Vorschlag zur Regulierung des Internets dient nur ihm selbst

Der CEO von Facebook versucht, uns davon abzulenken, die realen Bedrohungen wahrzunehmen, die das Unternehmen für Demokratie und menschliche Freiheit darstellt. Ein Kommentar von Robert Epstein,... Mehr»

Datenschutzbeauftragter kritisiert Speicherung von Bodycam-Aufnahmen bei Amazon

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat die Speicherung von Körperkamera-Aufnahmen der Bundespolizei auf Amazon-Servern scharf kritisiert. Kelber sagte der „Neuen Osnabrücker... Mehr»

Justizministerin Barley wirft Facebook Versagen beim Datenschutz vor

Nach der neuen Sicherheitspanne bei Facebook hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) dem US-Konzern eine „erschreckende Unprofessionalität“ attestiert. „Wieder ist es ein... Mehr»

Nokia-Smartphones senden insgeheim persönliche Daten nach China

Weil finnische Smartphones insgeheim persönliche Daten an Server in China geschickt haben sollen, ermitteln jetzt die Datenschutzbehörden des Landes. Der Datenschutzbeauftragte Reijo Aarnio sagte... Mehr»

Facebook gibt Datenskandal zu: Hunderte Millionen Passwörter unverschlüsselt gespeichert

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. Mehr»

Kriegsführung im neuen kalten Krieg: China könnte über 5G jederzeit die gesamte Gesellschaft abschalten

Wenn andere Staaten die 5G-Technologie von China übernehmen, wann wäre China in der Lage, jederzeit alle Teile des Systems abzuschalten, einschließlich der Energieversorgung von Kernkraftwerken und... Mehr»

Apple und Co. sollen vollen Zugriff auf unsere Gesundheitsdaten bekommen

Die Bundesregierung treibt die elektronischen Patientenakte mit Macht voran. Das Silicon Valley soll vollen Zugriff auf unsere Gesundheitsdaten bekommen können. Mehr»

Datenleck zeigt Ausmaß der Überwachung im kommunistischen China

Ein massives Leck von Online-Datensätzen in einer chinesischen Datenbank hat erneut ein Schlaglicht auf das Ausmaß der staatlichen Überwachung in China geworfen. Mehr»

„Private und verschlüsselte“ Kommunikation: Facebook soll vom digitalen Dorfplatz zum digitalen Wohnzimmer werden

Facebook soll kein "digitaler Dorfplatz" mehr sein, sondern seinen Nutzern eine "private und verschlüsselte" Kommunikation ermöglichen. Diesen Strategiewechsel kündigte Facebook-Chef Mark... Mehr»

Potentielles Sicherheitsrisiko: Bundespolizei speichert Bodycam-Aufnahmen auf Servern von Amazon

Die Bundespolizei speichert Einsatz-Aufnahmen von Bodycams auf Servern von Amazon. Bei der Speicherung der Daten auf Servern von Amazon bleibe im Unklaren, ob die US-Sicherheitsbehörden auf diese... Mehr»