Schlagwort

Diplomatie

">

BND: Türkei hat Migranten-Ansturm an griechischer Grenze gesteuert – Corona hat Lösung vereitelt

Die Corona-Krise hat vorerst zur Entschärfung des Konflikts zwischen der Türkei und der EU infolge der Migrantenbewegungen hin zur griechischen Grenze beigetragen. Ein Analyst der... Mehr»
">

EU unterstützt US-Vorschlag für Übergangsregierung in Venezuela

Mike Pompeo hatte am Montag vorgeschlagen, Staatschef Maduro und dessen Rivale Guaidó sollten Platz für eine Übergangsregierung machen, die Neuwahlen in sechs bis zwölf Monaten organisiere. Die EU... Mehr»
">

Rückholaktion stößt weiter auf Schwierigkeiten – 10.000 Deutsche sitzen im Ausland fest

Die weitreichenden Corona-Maßnahmen erschweren das Ausreisen von Deutschen im Ausland. Derzeit sitzen 10.000 Deutsche fest. Die Ausreise kann für manche teuer werden. Mehr»
">

EU-Politiker fordern Sanktionen gegen Ungarn wegen Notstandsgesetz

Ungarn stand schon länger, wegen seiner konsequenten Ablehnung der von Deutschland initiierten Flüchtlingspolitik und des Rauswurfs von durch den Milliardär George Soros gesteuerten politischen... Mehr»
">

Maas: Bislang mehr als 160.000 deutsche Urlauber zurückgebracht

Nach Angaben des Bundesaußenministers sind wegen der Pandemie bislang mehr als 160.000 Deutsche aus dem Ausland zurückgeholt worden. Im Kurzbotschaftendienst Twitter dankte er allen Beteiligten. Mehr»
">

Beschlossene Sache: EU startet Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien

Dreimal hatte Frankreichs Präsident Emmanuel die Entscheidung zur Aufnahme der Beitrittsgespräche verschoben. Inmitten der Coronakrise haben nun alle 27 EU-Länder den Gesprächen zugestimmt. Mehr»
">

Kamerun: Etwa 300 Deutsche sitzen wegen Grenzschließung des Landes fest

Die Nachrichtenagentur AFP zeichnet anhand des Schicksals von vier deutschen Frauen, die Situation von etwa 300 in Kamerun festsitzenden Deutschen nach. Für Kamerun, dass kein klassisches Reiseland... Mehr»
">

Finnischer Ex-Präsident Ahtisaari mit Coronavirus infiziert

Der frühere finnische Präsident Martti Ahtisaari ist positiv auf Coronavirus getestet. Seine Frau wurde ebenfalls positiv getestet. Mehr»
">

Trump bietet Nordkorea in Corona-Krise Verbesserung der Beziehungen an

US-Präsident Donald Trump bietet dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in einem Brief eine Verbesserung der Beziehungen an – und eine "Zusammenarbeit bei den Anti-Epidemie-Bemühungen". Mehr»
">

Maas sagt bessere europäische Abstimmung bei der Rückholung von Urlaubern zu

Es gibt Probleme bei der Rückholung von Urlaubern nach Deutschland. Seit Beginn der Woche seien über 100.000 Deutsche nach Hause zurückgekehrt. Viele weitere hätten sich registriert und warteten... Mehr»
">

Trump sagt G7-Gipfeltreffen in Camp David wegen Corona-Krise ab – Videokonferenz als Ersatz

Im Angesicht der Corona-Krise hat US-Präsident Donald Trump das persönliche Gipfeltreffen der G7-Staaten im Juni abgesagt. Stattdessen soll es eine Videokonferenz geben. Mehr»
">

Türkei schließt Grenzen zur EU wegen Corona-Pandemie

Die Schließung der Grenzen zwischen der Türkei und Griechenland und Bulgarien tritt Mitternacht in Kraft. Mehr»
">

China weist US-Journalisten von Wallstreet Journal, New York Times und Washington Post aus

Zwischen den USA und China gibt es nicht zuletzt wegen des Virusausbruchs Spannungen. US-Präsident Donald Trump bezeichnet ihn als China-Virus. China bezichtigte das US-Militär in... Mehr»
">

Orban macht Ausländer für Einschleppung des Coronavirus in Ungarn verantwortlich

Ungarn kämpfe einen "Zwei-Fronten-Krieg" gegen die Einwanderung und das Coronavirus, sagte Ungarns Ministerpräsident Orban. Mehr»
">

Algerier Lamamra soll neuer UN-Sondergesandter für Libyen werden

Der frühere algerische Außenminister Ramtane Lamamra soll neuer UN-Sondergesandter für Libyen werden. Der 67-Jährige übernehme den Posten von Ghassan Salamé, der Anfang März zurückgetreten... Mehr»
">

Taliban weisen Angebot zu nur teilweiser Freilassung ihrer Gefangenen zurück – Abkommen verletzt

Ein Angebot aus Kabul am Samstag 1500 gefangene Taliban-Kämpfer freizulassen, wurde von diesen als Verletzung des Dohan-Abkommens zurückgewiesen. In diesem war die Freilassung von 5000 Taliban... Mehr»
">

Bulgarien wehrt sich gegen griechisches Flüchtlingslager

Athen will nahe der bulgarischen Grenze ein temporäres Migrantenlager errichten. Bulgarien kritisiert die Pläne. Mehr»
">

Flüchtlingskrise: Treffen Erdogan-Macron-Merkel am Dienstag in Istanbul

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will sich am kommenden Dienstag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Istanbul treffen. Mehr»
">

Brasiliens Präsident unterzeichnet bei Staatsbesuch Verteidigungsabkommen mit den USA

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat bei einem Besuch in den USA ein Verteidigungsabkommen unterzeichnet. Bolsonaro besuchte am Sonntag das für Südamerika zuständige Southern Command der... Mehr»
">

Feuerpause in Idlib: Kurz fordert Vermittlerrolle und warnt EU vor Migranten-Aufnahme

Eine zwischen Russland und der Türkei vereinbarte Waffenruhe für die nordsyrische Provinz Idlib hat in den ersten Stunden Wirkung gezeigt. Österreichs Kanzler Kurz will die Gespräche jedoch nicht... Mehr»