Schlagwort

Diplomatie

">

Türkei, Jordanien, Katar, Kuwait: Erdogan ruft zu Boykott französischer Waren auf

Supermärkte in der arabischen Welt wurden aufgerufen, französische Waren zu boykottieren. Ursache sind die Worte Macrons, dass der Islam in einer "Krise" steckt und Frankreich Karikaturen des... Mehr»
">

Bundesregierung verurteilt Äußerungen Erdogans als „ganz und gar inakzeptabel“

Die Bundesregierung hat Äußerungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verurteilt. „Das sind diffamierende Äußerungen, die ganz und... Mehr»
">

Erdogan weist angedrohte US-Sanktionen wegen S400-Raketenabwehrsystem-Test zurück

Die Türkei hat die von den USA angedrohten Sanktionen bei einer Aktivierung des russischen S400-Raketenabwehrsystems zurückgewiesen. „Wie auch immer eure Sanktionen aussehen, zögert nicht,... Mehr»
">

Israel besiegelt Normalisierung der Beziehungen mit den Emiraten – Weitere Länder werden folgen

Israel hat die Normalisierung seiner bilateralen Beziehungen mit den Emiraten endgültig besiegelt. Wie die israelische Regierung am Sonntag mitteilte, gab das Kabinett grünes Licht für das Abkommen... Mehr»
">

„Atomkraft ist Teil der Lösung“ – Ohne Atomenergie sind Klimaziele unerreichbar

Vor seinem Besuch in Berlin stellt Rafael Grossi, Chef der Internationalen Atomenergiebehörde, klar, wie wenig Nachahmer die Deutschen beim Atom-Stopp haben. Atomkraftwerke haben einen extrem... Mehr»
">

Internationaler Vertrag zum Verbot von Atomwaffen tritt im Januar 2021 in Kraft – Deutschland boykottiert den Vertrag

Der internationale Vertrag zum Verbot von Atomwaffen wird in Kraft treten. Die Atommächte boykottieren das Abkommen – Deutschland auch. Damit hat der Vertrag eher symbolischen Charakter. Mehr»
">

Erdogan verhöhnt Macron: „Lass‘ deinen geistigen Zustand überprüfen!“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen französischen Amtskollegen Emmanuel Macron wegen dessen Äußerungen zum Islam scharf angegriffen. Macron solle seinen „geistigen... Mehr»
">

Bundesregierung begrüßt Annäherung zwischen Israel und dem Sudan – und zollt USA „Dank und Anerkennung“

Die Bundesregierung hat die diplomatische Annäherung zwischen Israel und dem Sudan begrüßt. Nach den Normalisierungsabkommen Israels mit Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten sei dies... Mehr»
">

Corona-Hilfe-Betrug? Erdogan beklagt Berliner Moschee-Razzia als „islamfeindlich“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Durchsuchung einer Berliner Moschee durch die Polizei als „islamfeindlich“ kritisiert. Der Polizeieinsatz am Mittwoch habe „die... Mehr»
">

Konfliktparteien in Libyen einigen sich auf Waffenstillstand

Nach jahrelangen erbitterten Kämpfen haben sich die Konfliktparteien in Libyen auf einen Waffenstillstand für das Land geeinigt. „Die libyschen Parteien haben ein Abkommen zu einer dauerhaften... Mehr»
">

Weißes Haus: Israel und Sudan vereinbaren Normalisierung ihrer Beziehungen – USA streichen Sudan von Terrorliste

Israel und der Sudan haben nach Angaben der US-Regierung eine Normalisierung ihrer Beziehungen vereinbart. Dies sei ein „weiterer wichtiger Schritt hin zu Frieden im Nahen Osten“,... Mehr»
">

Anschlags- und Entführungsgefahr: USA stellen Visa-Vergabe in der Türkei ein

Die USA stellen ihre Visa-Vergabe in der Türkei wegen „glaubhafter Berichte über mögliche Terroranschläge“ ein. Auch „Entführungen von US-Bürgern oder Bürgern anderer... Mehr»
">

Im Wert von über einer Milliarde US-Dollar: USA liefern Luft-Boden-Raketen an Taiwan

Die USA wollen mit einem neuen Rüstungsdeal die Verteidigungsfähigkeiten Taiwans gegenüber China weiter stärken. Die US-Regierung genehmigte den Verkauf von Luft-Boden-Raketen an Taiwan im Wert... Mehr»
">

Merkel empfängt irakischen Regierungschef im Kanzleramt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Dienstag (20. Oktober, 10.30 Uhr) den irakischen Ministerpräsidenten Mustafa Kadhemi in Berlin. Bei dem Gespräch wird es nach Angaben der... Mehr»
">

Brexit: London ruft Brüssel zu Kompromiss bei EU-Handelsabkommen auf

In den festgefahrenen Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit der EU hat die britische Regierung am Sonntag Brüssel erneut zu Zugeständnissen aufgerufen. London wolle weiterhin ein Abkommen... Mehr»
">

Iran erklärt UN-Waffenembargo für „aufgehoben“ – Russland will militärische Kooperation ausbauen

Ein langjähriges UN-Waffenembargo gegen Teheran ist nach Angaben des iranischen Außenministeriums am Sonntag ausgelaufen. „Mit dem heutigen Tag werden alle Beschränkungen des Waffenhandels,... Mehr»
">

Normalisierung der Beziehungen: Israel kündigt Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Bahrain an

Israel und Bahrain wollen nach Angaben israelischer Behörden am Sonntag ihre vor kurzem vereinbarten diplomatischen Beziehungen offiziell aufnehmen. Mehr»
">

Wegen angekündigten gerichtlichen Schritten: Russland beendet Gespräche zum Abschuss von Flug MH17

Russland zieht sich aus den Konsultationen mit den Niederlanden und Australien zur Ursache des Abschusses des Fluges MH17 über der Ukraine im Juli 2014 zurück. Das Außenministerium in Moskau... Mehr»
">

Außenminister Maas zu Treffen des Weimarer Dreiecks in Paris

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) wird am Donnerstag zu Beratungen mit den Außenministern aus Frankreich und Polen in Paris erwartet (ab 10 Uhr, PK gegen 11.30 Uhr). Bei dem Treffen des … Mehr»
">

UN Watch-Direktorin über neuen UN-Menschenrechtsrat: Als würde man „eine Bande von Brandstiftern zur Feuerwehr machen“

China, Russland, Kuba und Pakistan gelang erneut die Wahl in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Menschenrechtsgruppen sind bestürzt. Der Menschenrechtsrat steht seit längerem in der... Mehr»