Schlagwort

Diplomatie

Erstmals seit vier Jahren: US-Botschafter kann nach Tibet einreisen

Erstmals seit vier Jahren besucht ein US-Botschafter das von China kontrollierte Tibet. Peking habe Botschafter Terry Branstad die Einreise in die Region genehmigt, teilte die US-Botschaft in China am... Mehr»

Türkei will gemeinsam mit Russland S-500-Raketen bauen

Erdogan kündigte am Samstag an, die Türkei werde gemeinsam mit Russland Raketen der S-500-Reihe bauen. Sein Land werde nicht nur russische Luftabwehrraketen kaufen, sondern selbst bauen. Mehr»

Saudi-Arabien: Nach Sabotageakte auf Ölförderanlagen – Sondersitzung arabischer „Bruderstaaten“

Wegen der Sabotageaktionen gegen Tanker in der Golfregion und Drohnenangriffen auf saudiarabische Ölförderanlagen hat Saudi-Arabien Sondersitzungen des Golfkooperationsrates und der Arabischen Liga... Mehr»

Maas: US-Iran-Spannungen können zu Eskalation in Nahost führen

Dass die USA einseitig aus dem Atom-Abkommen mit Teheran ausgeschieden seien, "bleibt für uns nicht nachvollziehbar", meinte Bundesaußenminister Heiko Maas. Dies könnte zu Krisen und Konflikten im... Mehr»

„Willkürliche Festnahmen”: Großbritannien warnt britisch-iranische Doppelstaatler vor Reisen in den Iran

Großbritannien hat Staatsangehörige sowohl mit britischem als auch iranischem Pass vor jeglichen Reisen in den Iran gewarnt. Als Grund führte das Außenministerium in London ein höheres Risiko... Mehr»

Guaidó: Derzeit keine Verhandlungen mit Maduro-Regierung

Juan Guaidó hat Berichten über Geheimverhandlungen mit der Regierung von Venezuelas Machthaber Maduro widersprochen. Mehr»

US-Außenminister Pompeo kommt Ende Mai nach Berlin

US-Außenminister Mike Pompeo will seinen ersten Amtsbesuch in Berlin offenbar am 31. Mai nachholen. Mehr»

Zwei Kanadier jetzt „offiziell“ wegen Spionagevorwurf in chinesischer Untersuchungshaft

Rund fünf Monate nach ihrer Ingewahrsamnahme in China sind zwei Kanadier einem Medienbericht zufolge formell in Untersuchungshaft genommen worden. Das bestätigte ein Sprecher des chinesischen... Mehr»

Irans Außenminister schließt Dialog mit den USA weiterhin aus

"Nein, es gibt keine Möglichkeit für Verhandlungen", sagt der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif mit Blick auf die USA. Mehr»

Iran: Die Außenpolitik des Landes spricht mit vielen verschiedenen Stimmen

Die Außenpolitik des Iran ist oft verwirrend und schwer verständlich, da sie nicht allein von der Regierung, sondern auch vom geistlichen Oberhaupt und den Revolutionsgarden bestimmt wird. Während... Mehr»

Irans Außenminister betont „maximale Zurückhaltung“ im Konflikt mit den USA

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat im Konflikt mit den USA auf die „maximale Zurückhaltung“ Teherans verwiesen. „Die Eskalation durch die USA ist inakzeptabel“,... Mehr»

US-Regierung: Unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen

Als Grund für den Abzug eines Großteils der US-Diplomaten aus dem Irak hat die Regierung in Washington eine unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen genannt. Das... Mehr»

Wegen Iran-Konflikt: USA ziehen große Teile ihres Botschaftspersonals aus dem Irak ab

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran ziehen die USA große Teile ihres diplomatischen Personals aus dem Irak ab. Alle nicht unbedingt benötigten... Mehr»

US-Außenminister Pompeo: Einigkeit mit Russland über Nordkorea-Atomverhandlungen

Die USA und Russland verfolgen nach Einschätzung von US-Außenminister Mike Pompeo bei den Atomverhandlungen mit Nordkorea dieselben Ziele. Das sagte Pompeo am Dienstag nach einem Treffen mit dem... Mehr»

Kriegsende? Putin und Pompeo beschließen Komitee für Verfassung Syriens für „Zeit danach“

Die USA haben sich nach eigenen Angaben mit Russland auf einen Weg geeinigt, um die festgefahrene Suche nach einer politischen Lösung in Syrien wieder voranzubringen. Ein Komitee soll einen Entwurf... Mehr»

Pompeo: USA wollen keinen Krieg mit dem Iran

Washington strebt nach den Worten von US-Außenminister Pompeo keinen Krieg mit dem Iran an. Mehr»

Russland und USA wollen „verantwortungsvolle und konstruktive“ Beziehung aufbauen

Russland ist nach den Worten von Außenminister Sergej Lawrow bereit, ein neues Kapitel in den Beziehungen zu den USA aufzuschlagen: Es sei an der Zeit, ein „neues, verantwortungsvolleres und... Mehr»

Orban im Weißen Haus: Trump lobt Ungarns Einwanderungspolitik – „sein Land sicher gehalten“

Zehn Tage vor Beginn der Wahlen zum Europaparlament hat US-Präsident Donald Trump den ungarischen Regierungschef Viktor Orban bei seinem Treffen im Weißen Haus stark gelobt. Orban habe einen... Mehr»

Iran-Krise: US-Außenminister Pompeo trifft heute Russlands Präsident Putin in Sotschi

US-Außenminister Pompeo wird von Russlands Präsident Putin empfangen. An dem Treffen in der Schwarzmeerstadt Sotschi wird auch der russische Außenminister Lawrow teilnehmen. Diverse Streitthemen... Mehr»

Europa muss abwarten, wie es im Konflikt zwischen den USA und Iran weiter geht

Die Hoffnungen, dass das Atomabkommen noch zu retten ist, schwinden in der EU zunehmend. Wie es in dem Konflikt weitergeht, entscheiden allein Washington und Teheran. Mehr»