Schlagwort

Flüchtlinge

">

Frankreich nimmt 500 Flüchtlinge aus griechischem Lager Moria auf

Gut zwei Wochen nach dem gelegten Brand im griechischen Flüchtlingslager Moria hat sich Frankreich zur Aufnahme von 500 Flüchtlingen bereit erklärt. Dabei handele sich um Minderjährige, sagte... Mehr»
">

Ungarische Regierung pocht auf Abriegelung von EU-Außengrenzen

Nach der Vorstellung der Pläne der EU-Kommission für eine Asylreform hat die ungarische Regierung auf eine konsequente Abriegelung der EU-Außengrenzen gepocht. „Wir müssen sicherstellen,... Mehr»
">

Schnellverfahren an den Grenzen und mehr legale Einwanderung – die Asylreform im Überblick

Seit Jahren versucht die EU vergeblich, ihr Asylsystem zu reformieren. Vor allem osteuropäische Länder weigerten sich, Ankunftsländern wie Griechenland oder Italien Flüchtlinge abzunehmen. Die... Mehr»
">

EU-Innenkommissarin: „Zwei Drittel der irregulären Einwanderer müssen zurückkehren“

Brüssel hat neue Pläne für das Asylsystem in Europa vorgestellt. Die Kommission will nun die bisher geltenden Dublin-Regeln für das europäische Asylrecht abschaffen. Zudem sollen die Menschen die... Mehr»
">

NGO-Schiff „Alan Kurdi“ nimmt mit 125 Migranten an Bord Kurs auf Marseille

Nach vergeblichem Warten auf die Freigabe zum Einlaufen in einen europäischen Hafen hat das deutsche NGO-Schiff „Alan Kurdi“ mit 125 Migranten an Bord Kurs auf Frankreich genommen. Bis... Mehr»
">

Brüssel will mehr legale Einwanderungswege schaffen – Mitgliedstaaten werden zur „Solidarität“ verpflichtet

In Brüssel wurde heute der neue Fahrplan für die Migrationspolitik in der Europäischen Union vorgestellt. Seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise von 2015 sind immer wieder Versuche gescheitert,... Mehr»
">

Berlin kritisiert Kanzler Kurz: „Man kann sich nicht einfach aus der Verantwortung stehlen“

Heute stellt die EU-Kommission ihre neuen Vorschläge für die EU-Asylreform vor. Kurz davor lehnte Österreichs Kanzler Kurz sie bereits als "gescheitert" ab. SPD-Politiker Roth übt nun scharfe... Mehr»
">

Neustart in der Migrationspolitik? EU-Kommission stellt Vorschläge vor

Seit Jahren sind die EU-Staaten heillos über die gemeinsame Asyl- und Migrationspolitik zerstritten. Wie akut die Lage ist, hat jüngst die Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria gezeigt. Findet... Mehr»
">

Kurz nennt Flüchtlingsverteilung in EU „gescheitert“

Die Verteilung von Flüchtlingen in der EU ist aus Sicht des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz gescheitert. „Das lehnen so viele Staaten ab. Das wird auch nicht... Mehr»
">

Migrationspakt: EU-Kommission nimmt neuen Anlauf zu umstrittener Asylreform

Seit Jahren versucht die EU, ihr Asylsystem zu reformieren. Bisher ohne Erfolg. Am Mittwoch will die EU-Kommission mit einem „Pakt zu Migration und Asyl“ einen neuen Anlauf unternehmen.... Mehr»
">

Insel Samos: Noch ein Feuer im Migrantencamp

Knapp zwei Wochen nach der Zerstörung des Migrantenlagers Moria durch mehrere Brände ist auf der griechischen Insel Samos ein Feuer in einem Aufnahmezentrum für Migranten ausgebrochen. Die Flammen... Mehr»
">

EU-Innenkommissarin Johansson will Mitgliedstaaten bei Asylreform zur Solidarität verpflichten

EU-Innenkommissarin Ylva Johansson ist "optimistisch", dass auch Länder wie Polen und Ungarn am Mittwoch ihrem neuen Asylreform-Vorschlag am Ende zustimmen. Sie habe versucht, alle nationalen... Mehr»
">

Berlin: Pro Asyl rief mit „Fridays for Future“ zu Demonstrationen auf – „Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen“

Pro Asyl demonstrierte am Sonntag in Berlin, München und Köln – und international – für die Aufnahme von Migranten und Flüchtlingen aus Moria. An den Protesten beteiligen sich auch zahlreiche... Mehr»
">

Nachbarn schimpfen über Deutsche als Moral-Weltmeister – Seehofer: „Da kann man ihnen schwer widersprechen“

"Wir sollten nicht als Vormund Europas auftreten, sondern als Partner", bestätigt Bundesinnenminister Horst Seehofer die Kritik anderer EU-Staaten. Denn "Viele unserer Nachbarn sagen mir: Warum... Mehr»
">

Deutsches Schiff „Sea-Watch 4“ im Hafen von Palermo festgesetzt

Die italienischen Behörden haben nach Angaben der beteiligten Hilfsorganisationen das Schiff "Sea-Watch 4" im Hafen von Palermo festgesetzt. Mehr»
">

Ein Tag unter Migranten auf Lesbos nach Brand in Moria: Videobericht von Rebecca Sommer (Teil I)

Der aktuelle Zustand auf Lesbos wird beschrieben von Gastautorin Rebecca Sommer, die sich seit Jahren für Menschenrechte und Völkerrecht engagiert. Vor zwei Monaten reiste sie nach Lesbos, um die... Mehr»
">

6.000 Migranten bereits in neuem Lager auf Lesbos

Knapp die Hälfte der rund 13.000 Bewohner des abgebrannten Migrantenlagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos sind inzwischen in einem Übergangslager untergebracht worden, das bis zu 8.000... Mehr»
">

„Alan Kurdi“ nimmt 114 Menschen auf – Sea-Eye Chef: Entdeckung der Migranten war „unwahrscheinliches Glück“

Das NGO-Schiff „Alan Kurdi“ der deutschen Organisation Sea-Eye hat im zentralen Mittelmeer 114 Menschen an Bord genommen. Wie die Organisation am Samstag mitteilte, wurde zunächst ein... Mehr»
">

Nach Brand in Moria: Neues Lager auf Lesbos an Kapazitätsgrenze – 214 Corona-Fälle

Das nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria errichtete Übergangslager auf der griechischen Insel Lesbos ist nahezu voll belegt. 9000 Asylsuchende seien mittlerweile in der für maximal 10.000... Mehr»
">

Merz: „Es kann nicht jedes Bundesland seine eigene Asylpolitik machen“

Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat die vom Bund zugesagte Aufnahme von gut 1500 Migranten von den griechischen Inseln begrüßt. „So lange es in Europa keinen funktionierenden... Mehr»