Schlagwort

Flüchtlinge

Soros-Stiftung zieht im Streit mit Ungarn vor Europäisches Menschenrechtsgericht

Die Stiftung des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros zieht wegen der umstrittenen "Stop-Soros-Gesetze" in Ungarn vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Mehr»

„Aquarius“ will mit 58 Migranten in Marseille anlegen

Italien forderte die "Aquarius" auf, Gerettete in die Ausgangshäfen von Nordafrika zurückzubringen - anstatt nach Europa. Nun sucht das Schiff erneut nach einem Land, welches Migranten aufnimmt. Mehr»

Amnesty fordert von Peking Aufklärung über hunderttausende inhaftierte Uiguren

Amnesty International hat China aufgefordert, das Schicksal hundertausender Uiguren in Internierungslagern aufzuklären und das "massive" Vorgehen gegen die muslimische Minderheit einzugestehen. Mehr»

Großbrand in sogenanntem Ankerzentrum in Bamberg

Im Ankerzentrum für Flüchtlinge im bayerischen Bamberg ist ein Großbrand ausgebrochen. Es gelang, alle Menschen, die sich in dem Gebäude aufhielten, rasch zu evakuieren. Mehr»

Broder: „Ich will die Kanzlerin nicht verstehen – und nicht dazu genötigt werden“

"Nach drei Jahren medialer Gehirnwäsche verstehe ich immer noch nicht, warum ‚wir‘ dazu verpflichtet sind, Flüchtlinge aufzunehmen und die ‚Ursachen der Flüchtlingskrise‘ zu beseitigen."... Mehr»

Maghreb-Staaten und Georgien sollen zu sicheren Herkunftstaaten erklärt werden – Grüne blockieren

Die Grünen blockieren: Sie verweisen auf die Verfolgung von Journalisten und Minderheiten wie Homosexuellen in den Maghreb-Ländern und wollen die Länder nicht als sichere Herkunftsstaaten ausweisen... Mehr»

EU bleibt in Frage der Flüchtlingsverteilung gespalten – Kurz: Chancen einer Einigung „überschaubar“

Die EU bleibt in der Frage der Verteilung und Aufnahme von Flüchtlingen gespalten. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte beim EU-Gipfel in Salzburg, die Chance auf eine Einigung bei dem... Mehr»

Enttäuschung in Boostedt: „Märchenstunde“ mit dem Innenminister

4.500 Einwohner, 1.230 Asylbewerber, 859 davon ausreisepflichtig, Alkoholexzesse, Drogengeschäfte und Schlägereien. Die Boostedter haben die Nase voll, eine Landesaufnahme zu haben. Doch das... Mehr»

Grandi über Asyl-Debatte: „Europa ist besessen von einer Krise, die einer verzerrten politischen Wahrnehmung entspringt”

UN-Flüchtlingskommissar hat die Diskussion über Zuwanderer in Deutschland und Europa kritisiert. Mehr»

Orban gegen mehr Eingriffsbefugnis von EU-Grenzschützern: Ungarn kann seine Grenze selbst schützen

Ungarns Regierungschef betont, dass Ungarn selbst in der Lage ist, seine Grenze zu schützen. Mehr»

US-Blogger: „Steckt Deutschland mit islamischen Terroristen unter einer Decke?“

Der US-amerikanische Blogger Daniel Greenfield hat sich in einem Beitrag mit der Frage befasst, warum sich Deutschlands Regierung trotz der überdurchschnittlichen Gewaltneigung afghanischer... Mehr»

Basler Zeitung: „Statt Ungarn zu bashen sollen Eurokraten sich der Realität stellen“

Der Schweizer Journalist Eugen Sorg hält bezüglich der Sanktionsforderungen gegen Ungarn aus der EU den Verweis auf angebliche rechtsstaatliche Mängel in dem Land für einen bloßen Vorwand.... Mehr»

Boostedt: Einwohnerversammlung mit dem Innenminister – 4.500 Bürger, 1.230 Migranten und erhöhte Polizeipräsenz im Ort

Am heutigen Mittwoch findet in Boostedt eine Einwohnerversammlung zusammen mit dem Innenminister von Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, statt. Auch die Landespolizei schickt ihren... Mehr»

Ungarn will seine Grenzen selbst schützen und protestiert gegen Stationierung von Frontex im Land

Viktor Orban sagt: Es sei "inakzeptabel, dass Brüssel versucht, Ungarn das Recht zu nehmen, seine Grenzen zu schützen". Er sprach sich vehement gegen die Stationierung von Frontex-Truppen im Land... Mehr»

EU-Kreise: „Kein Durchbruch“ im Flüchtlingsstreit mit Italien in Sicht

Der EU-Gipfel in Salzburg diese Woche wird voraussichtlich kein Ende des Streits mit Italien über die Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten bringen. Mehr»

Tausende bei Demo gegen „menschenfeindliche“ Flüchtlingspolitik

Tausende haben in Frankfurt gegen die ihrer Meinung nach "menschenfeindliche" Flüchtlingspolitik der Bundesregierung demonstriert. Mehr»

USA reduzieren erneut Zahl aufzunehmender Flüchtlinge

Die US-Regierung reduziert erneut die Zahl der aufzunehmenden Flüchtlinge. Das sind weniger als im laufenden Fiskaljahr, in dem die Obergrenze bei 45.000 lag. Mehr»

„Wir müssen unsere Zivilisation bewahren“ – Tschechiens Premier Babiš gegen Zwangsverteilung von Flüchtlingen

Der Premierminister der Tschechischen Republik, Andrej Babiš, hat sich in einem Interview mit der Bild-Zeitung bezüglich der Frage der Verteilung von Asylsuchenden innerhalb der EU weiterhin... Mehr»

Sachsen: Polizei muss bei Botschaften um Papiere betteln und mit ansehen, wie Verurteilte untertauchen

Im Bundesland Sachsen halten sich derzeit 1.100 Mehrfach- und Intensivstraftäter auf, erklärt Ministerpräsident Kretschmer. Der Bund versprach, die Ausreisedokukente zentral zu organisieren - "ich... Mehr»

Merkel begrüßt Junckers Vorschläge zum Schutz der Außengrenzen

Merkel und Kurz wollten in Berlin den informellen Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs vorbereiten, der am Mittwoch und Donnerstag in Salzburg stattfindet. Mehr»
Werbung ad-infeed3