Schlagwort

Hitler

">

Facebook-Moderatoren erlauben „Hassreden“ gegen Weiße und Trump-Unterstützer

Erst kürzlich enthüllten zwei Facebook-Insider Wahlmanipulationen im Facebook-Konzern in Interviews mit "Project Veritas". Laut den Vorwürfen herrscht eine Doppelmoral beim Konzern. Im Vorfeld der... Mehr»
">

Aus Hitlers Geburtshaus wird eine Polizeistation

Adolf Hitlers Geburtshaus in der österreichischen Stadt Braunau am Inn soll zu einer Polizeistation umgebaut werden. Der Umbau solle zu einer „Neutralisierung des gesamten Ortes“... Mehr»
">

„Hitlers Papst“ oder Retter hunderttausender Juden – Vatikan öffnet Archive über Papst Pius XII.

Die Öffnung der Vatikan-Archive über die Zeit des Zweiten Weltkrieges soll Historikern eine objektivere Bewertung der Rolle von Papst Pius XII. ermöglichen. Die populäre Einschätzung, dieser... Mehr»
">

Antisemitismus-Beauftragter: Vortrag über Eva Braun in Braunschweig ist „völlig geschichtsvergessen“

"Weltgeschichte weiblich" – so heißt eine Vortragsreihe an der Technischen Universität Braunschweig. Historiker der Uni präsentieren dabei bedeutende weibliche Figuren in der Geschichte, darunter... Mehr»
">

Thüringen: Ramelow zitiert Hitler – Drohungen gegen Kemmerich

Angebliche Hitler-Zitate, „Ministerpräsident von Gnaden der Mörder von Buchenwald“: Die Linkspartei steht nach der überraschenden Wahl des FDP-Kandidaten Thomas Kemmerich zum neuen... Mehr»
">

„Polen muss für die Wahrheit aufstehen“: Morawiecki wirft Putin vor, Stalin reinwaschen zu wollen

In einer Erklärung hat Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vorgeworfen, mithilfe unzutreffender Darstellungen über Polens Geschichte und einer... Mehr»
">

Eigentor für Greta-Kult: Medien rudern nach Fake-News über Aussage von Dieter Nuhr zurück 

Deutsche Medien lesen aus einer kritischen Aussage von Dieter Nuhr über den Greta-Thunberg-Kult einen Vergleich mit Hitler und Stalin. Dabei hat er diese Namen gar nicht erwähnt. Twitter-Nutzer, die... Mehr»
">

Warum es 1938 nicht zu einer Revolution gegen Hitler kam

Erstaunliche, unerwartete und erhellende Antworten gibt Reinhard Leube in seinem neuesten Buch „Septemberrevolution – London und Deutschland 1938“. Mehr»
">

Gefühlte Geschichtskenntnisse sind nicht justiziabel: Höcke darf „Faschist“ genannt werden

Obwohl es in Deutschland zu keiner Zeit eine nennenswerte faschistische Bewegung gegeben hat, ist der „Faschismus“, glaubt man der extremen politischen Linken, im Lande allgegenwärtig. Das... Mehr»
">

75 Jahre nach Attentat auf Hitler: Merkel fordert Gesellschaft zu „deutlichem Zeichen“ gegen Rechtsextreme auf

Die Kanzlerin hat anlässlich des 75. Jahrestag des wohl bekanntesten Attentats auf Hitler vor Rechtsextremismus gewarnt. "Jeder ist eingeladen, sich in unserer Gesellschaft dafür einzusetzen, dass... Mehr»
">

Jusos in der Kritik: Büchsenwurfaktion auf Bilder deutscher Politiker neben Hitler und anderen Diktatoren

Im fränkischen Ansbach sorgten die Jusos für Unfrieden: Auf einem Infostand waren als Ziele beim Büchsenwerfen Bilder von deutscher Politikern der AfD, CDU und CSU sowie die von Diktatoren wie... Mehr»
">

Ein neuer Blick auf 1933 bis 1937 – Die Geschwindigkeit der Politik war atemberaubend

Betrachtet man die Jahre 1933 bis 1937 in Europa, kann man kaum glauben, mit welch atemberaubender Geschwindigkeit Gesetze beschlossen und Verträge in Kraft gesetzt wurden. Eine Buchvorstellung von... Mehr»
">

Aufreger in Frankreich: „Gelbwesten“-Europakandidat vergleicht Macron mit Hitler

Ein umstrittener französischer „Gelbwesten“-Aktivist und Kandidat für die Europawahl hat Präsident Emmanuel Macron mit Adolf Hitler verglichen. Christophe Chalençon sagte am Dienstag... Mehr»
">

Deutschland zahlt monatlich 778.000 Euro Rente an ehemalige SS-Soldaten im Ausland

Aktuell zahlt Deutschland ehemaligen SS-Soldaten eine Rente in Höhe von bis zu 1.275 Euro pro Monat. Über 2033 Empfänger beziehen diese Rente im Ausland. Mehr»
">

Aufregung um Gedenken an Hindenburg: Namensstreit auch auf Sylt entbrannt

Politiker wollen einen neuen Namen für den Sylter "Hindenburgdamm"–- der frühere Reichspräsidenten Paul von Hindenburg soll nicht weiter als Namensgeber für die Landverbindung nach Sylt dienen. Mehr»
">

Godwins Gesetz als Weisheit der Zeit: Papst Franziskus verteufelt den „Populismus“ mit Hitler-Vergleichen

Papst Franziskus hat das jüngste Treffen der Generationen in Rom dazu genutzt, den jüngsten Dialogband „Die Weisheit der Zeit“ vorzustellen. In diesem Zusammenhang warnte er vor dem... Mehr»
">

Paul Schreyer: „Kampf gegen rechts, als Ablenkung von den tieferliegenden Problemen“

Es hat sich eine neue urbane Elite gebildet, eine globalisierte Klasse, die nur eine schwache Anbindung an ihre Heimatländer hat - das sagt nicht nur Alexander Gauland. Ein Artikel in der Geolitico... Mehr»
">

Meuthen: Merkel vereinnahmt den Widerstand gegen Hitler für ihre Bürokraten-EU

Am gestrigen Tag jährte sich das wohl bekannteste Attentat auf Adolf Hitler zum vierundsiebzigsten Mal. AfD-Politiker Jörg Meuthen kritisiert heute in einem FB-post Kanzlerin Angela Merkels Umgang... Mehr»
">

Broders Spiegel: Erdogan und die Heuchler

Journalist und "Achgut"-Herausgeber Henryk M. Broder ist gekränkt. Er ist gekränkt wegen der deutschen Politik Erdogan gegenüber.  Mehr»
">

FPÖ schließt zwei Gemeinderäte aus der Partei aus: Hitlerbilder auf WhatsApp geteilt

Zwei FPÖ-Gemeinderäte aus Oberösterreich stehen unter Verdacht, Fotos und Zitate Adolf Hitlers im Online-Dienst WhatsApp geteilt zu haben. Die beiden seien nun "eindringlich aufgefordert" worden,... Mehr»