Schlagwort

IT

">

Bundesrechnungshof fällt vernichtendes Urteil über milliardenschweres IT-Projekt des Bundes

Der eingeschlagene Weg sei alternativlos. Irgendwann müssten die Behörden ihre Systeme erneuern, sagte der IT-Beauftragte des Bundes, Staatssekretär Klaus Vitt. Mehr»
">

IT-freies Lernen in Silicon Valley: „Computer sind wie digitales Nikotin oder Kokain“

Digitaler Fortschritt? Von wegen! In der IT-Hochburg Silicon Valley setzen Lehrer und Eltern auf traditionelles Lernen. Die Spezialisten wissen warum. Mehr»
">

Deutschland im Computerwahn: Digitalisierung verdrängt Millionen Arbeitsplätze

Nachwuchs ist Mangelware. Immer mehr Handwerkerbetriebe verschwinden von der Bildfläche. Die IT-Branche hingegen boomt. Mehr»
">

Deutsche IT-Sicherheitsbranche wächst rasant und unabhängig von konjunkturellen Schwankungen

In der IT-Sicherheitsbranche in Deutschland verdreifachte sich von 2007 bis 2017 die Zahl der Beschäftigten. Mittlerweile arbeiten 160.000 Menschen in dieser Branche in zumeist mittelständischen... Mehr»
">

„Datensicherheit“ – Das wissen Google, Facebook und Microsoft wirklich über Sie

Schnell etwas googlen, dann hier und da etwas liken und anschließend mit Cortana etwas im Internet bestellen: Alltag für viele Menschen, doch mit jeder Aktion geben wir bereitwillig unsere Daten... Mehr»
">

Schwere Sicherheitslücke bei Chrome – Google rät zu sofortigem Update

Sicherheitsforscher von Google haben eine schwere Sicherheitslücke in "Chrome" entdeckt. Damit sei es Hackern möglich, einen "beliebigen Code auszuführen und die volle Kontrolle über die Computer... Mehr»
">

P. Haisenko: „Bertelsmann-Stiftung irrt, denn Deutschland braucht keine Zuwanderung!“

"Seit Jahren wird davor gewarnt, dass mit der 'Industrie 4.0' Millionen Arbeitsplätze einfach verschwinden werden und Millionen Menschen keine Arbeit mehr haben." (Peter Haisenko) Mehr»
">

Sensible Technologien auf dem Silbertablett? Schweiz und Norwegen fassen 5G-Kooperation mit Huawei ins Auge

Der Ausbau des Mobilfunknetzes hin zum 5G-Standard ist in immer mehr Staaten der Welt zum Thema geworden. In der Schweiz und in Norwegen ist dabei auch eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen... Mehr»
">

Rechnungshof wirft Bundeswehr-Firma jahrelange Misswirtschaft vor

Der Bundesrechnungshof wirft der IT-Firma der Bundeswehr wirtschaftliche Missstände vor. Internen Ministeriumsunterlagen zufolge sei die "Liquiditätssituation der BWI GmbH unverändert kritisch". Mehr»
">

Trotz „Neuland“-Effekt und Sabotage-Gerüchten: Petition zum UN-Migrationspakt nimmt Hürde von 50.000 Unterschriften

Den Angaben auf der Seite des Deutschen Bundestages zufolge hat die Petition der AfD-Fraktion zur Ablehnung des umstrittenen UN-Migrationspaktes das erforderliche Mindestquorum von 50.000... Mehr»
">

Mythos Fachkräftemangel: Geizige und wählerische Unternehmer als Ursache – Millionen-Migration als Lösung?

Deutsche Wirtschaftsverbände und Chefetagen fürchten sich eigenen Angaben zufolge vor einem drohenden Fachkräftemangel. Tatsächlich können Unternehmen in einigen Branchen und Regionen nicht alle... Mehr»
">

Mathematik schwach: Deutschland fehlen jährlich 10.000 Ingenieure

In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet – und: „Die grundlegende Vorausbildung im Fach Mathematik ist zu schlecht, man muss an der Uni zu viel nachholen“, kritisiert... Mehr»
">

Chinas größte IT-Unternehmen in der Krise: Weniger Neueinstellungen wegen zu hohen Kosten

Offenbar stellen große Unternehmen in China weniger neue Mitarbeiter ein, darunter Huawei, Alibaba, JD.com und Baidu. Der Grund dafür ist die Sorge um steigende Kosten. Chinas Kommunistische Partei... Mehr»
">

Siemens: Angestellte sollen sich auch in der Freizeit auf Kosten der Firma weiterbilden

Siemens-Mitarbeiter sollen sich künftig auch in ihrer Freizeit weiterbilden - auf Kosten der Firma. Die Qualifizierung der Mitarbeiter ist Teil des neuen Strategiekonzepts, das Vorstandschef Joe... Mehr»
">

UNO nimmt Gespräche über „Killer-Roboter“ wieder auf

Die UNO hat neue Gespräche zu sogenannten Killer-Robotern gestartet. Dabei soll es unter anderem um eine Definition für autonome Waffensysteme gehen, wie Indiens Abrüstungsbotschafter Amandeep Gill... Mehr»
">

DNA als Speichermedium – Passen alle Daten der Welt auf DNA-Stränge?

Was als Scherz begann, wurde ernst. "Wir dachten: Was hindert uns eigentlich daran, Daten mit Hilfe von DNA zu speichern?" so der Bioinformatiker Nick Goldman und begann prompt mit seinem Kollegen an... Mehr»
">

Von Einhörnern und Giraffen: Fantasievoll und lang sollten Passwörter sein

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt seine Passwörter öfters zu wechseln - und auch mal die Fantasie benutzen. Mehr»
">

Kanzlerin Merkel ordnet „Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat“ an

Das Kanzleramt übernimmt künftig die Zuständigkeiten für die IT des Bundes. Das Ministerium von Horst Seehofer wird den Namen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat tragen. Mehr»
">

IT-Dienstleister Freudenberg plant milliardenschwere Zukäufe

"Unsere Planungen gehen schon jetzt bis ins Jahr 2050", sagt Mohsen Sohi, Vorstandssprecher des Technologiekonzernes Freudenberg. Mehr»
">

EuGH urteilt über Milliarden-Wettbewerbsstrafe gegen Intel

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entscheidet am Mittwoch (9.30 Uhr) zu einer milliardenschweren Wettbewerbsstrafe gegen den US-Chiphersteller Intel. Die EU-Kommission wirft dem... Mehr»