Schlagwort

Kambodscha

">

USA sanktionieren chinesisches Staatsunternehmen wegen Landenteignung und Korruption in Kambodscha

Eine chinesische staatlich kontrollierte Firma hat Land von Kambodschanern beschlagnahmt, auf dem nun Projekte zur Förderung der geopolitischen Ambitionen Pekings umgesetzt werden sollen. Die USA... Mehr»
">

„Die Toten können jetzt in Frieden ruhen“: Früherer Folterchef der Roten Khmer gestorben

Der einstige Folterchef der Roten Khmer in Kambodscha, Kaing Guek Eav alias Duch, ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus von Phnom Penh. Duch verbüßte eine lebenslange... Mehr»
">

Wie das chinesische Regime Flüsse zur Waffe macht – mit über 87.000 Dämmen

"Das chinesische Regime macht Wasser zur Waffe", meinen Experten nach jahrelanger Beobachtung in Südostasien. China hat in den letzten 40 Jahren über 87.000 Staudämme gebaut, um die Kontrolle in... Mehr»
">

UNO kritisiert Zunahme von Zensur in China während Corona-Pandemie

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet hat China und anderen asiatischen Staaten vorgeworfen, in der Corona-Krise die Meinungsfreiheit zu beschneiden. Bachelet erklärte am Mittwoch (3. Juni)... Mehr»
">

Modeketten wie C&A oder H&M streichen Aufträge in Asien

Weltweit zwingt die Krise Einzelhändler zur Ladenschließung. Um den Umsatzschaden zu begrenzen, haben Modeketten ihre Aufträge bei den Textilzulieferern gestrichen. Für hunderttausende prekär... Mehr»
">

Verzweifelte Suche nach in Kambodscha an Land gegangenen „Westerdam“-Passagieren

Bei einer US-Bürgerin wurde am Flughafen in Malaysia das Coronavirus festgestellt. Die 83-Jährige hatte erst kurz zuvor ein Flugzeug verlassen. Davor war sie Passagier auf dem Kreuzfahrtschiff... Mehr»
">

AIDAvita  und AIDAbella beenden Asiensaison – Coronavirus durchkreuzt Urlaubspläne

Aufgrund des sich in Ostasien weiter ausbreitenden Coronavirus und den in dem Zusammenhang zunehmenden Reiseeinschränkungen hat sich die Reederei AIDA Cruises entschieden, die Asiensaison der... Mehr»
">

Erste Kreuzfahrt-Passagiere der „Westerdam“ gehen von Bord – Rostocker „Aidavita“ darf nicht anlegen

Endlich dürfen sie von Bord: Nach einer tagelangen Irrfahrt durch Asien haben die ersten Passagiere in Kambodscha die «Westerdam» verlassen. Auch das Kreuzfahrtschiff „Aidavita“ hatte seinen... Mehr»
">

36 Tote durch Gebäude-Einsturz in Kambodscha

Beim Einsturz eines im Bau befindlichen Hotels in Kambodscha kamen 36 Menschen ums Leben, 23 Menschen wurden lebend aus den Trümmern des siebenstöckigen Gebäudes gerettet. Mehr»
">

Raketentests im Südchinesischen Meer unterstreichen Pekings Ziele in der Region

Pekings jüngste Raketentests im Südchinesischen Meer verstärkte die Besorgnis über die militärischen Aktivitäten Chinas in den umstrittenen Gewässern. Am letzten Juni-Wochenende testete China... Mehr»
">

Chinesischer Rohbau in Kambodscha eingestürzt – mindestens 18 Menschen tot

Nach dem Einsturz eines Rohbaus in Kambodscha ist die Zahl der Toten auf 18 gestiegen. Das siebenstöckige Gebäude war am Samstagmorgen im Küstenort Sihanoukville eingestürzt, als dutzende... Mehr»
">

Extremismusforscher: Fehlende Distanz trägt zu linksextremer Gewalt gegen AfD bei

Der Berliner Extremismusforscher Klaus Schroeder hat die fehlende Bereitschaft der gemäßigten Linken kritisiert, die linksextreme Gewaltszene in die Schranken zu weisen. Vielmehr fühle diese sich... Mehr»
">

Mammut-DNA in Billigschmuck mit Elfenbein aus Kambodscha gefunden

Überraschung ... in Billigschmuck aus Kambodscha sind britische Forscher auf Mammut-DNA gestoßen. Mammuts fallen nicht unter internationale Abkommen zum Schutz von Tierarten. Mehr»
">

Mehr als drei Tonnen afrikanisches Elfenbein in Kambodscha beschlagnahmt

In Kambodscha melden Behörden den bisher größten Fund illegalen Elfenbeins in der Geschichte des Landes. Es wurden 1026 Elefantenstoßzähne mit einem Gewicht von mehr als 3,2 Tonnen beschlagnahmt. Mehr»
">

„Elben-Kröte“ und „Skywalker-Affe“: 157 neue Arten in Mekong-Region entdeckt

Kaum entdeckt und schon bedroht. Unter den 157 im letzten Jahr entdeckten Arten befinden sich exotische Arten, der Skywalker-Hoolock-Gibbon zählt jedoch schon jetzt zu den 25 bedrohtesten Affenarten... Mehr»
">

Historisches Urteil: Anführer der Roten Khmer erstmals wegen Völkermordes verurteilt

Ein Sondertribunal in Kambodscha hat erstmals Vertreter der Roten Khmer wegen Völkermordes verurteilt. Der einstige Rote-Khmer-Chefideologe Nuon Chea und Ex-Staatschef Khieu Samphan wurden des... Mehr»
">

Angebliche Spionage: Australischer Filmer im kommunistischen Kambodscha zu sechs Jahren Haft verurteilt

Wegen angeblicher Spionage ist ein australischer Dokumentarfilmer in Kambodscha zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. In Kambodscha geht Ministerpräsident Hun Sen hart gegen Opposition und... Mehr»
">

Facebook-Seite von Kambodschas Ministerpräsident Hun Sen gehackt

Phnom Penh (dpa) - In Kambodscha haben sich unbekannte Hacker illegal Zugang zu der Facebook-Seite von Ministerpräsident Hun Sen verschafft. Die Computer-Experten löschten nach Angaben der Polizei... Mehr»
">

Kommunisten gewinnen Wahl in Kambodscha: Bundesregierung und USA kritisieren umstrittene Parlamentswahl

Die umstrittene Parlamentswahl in Kambodscha gewinnt Ministerpräsident Hun Sen haushoch. Wahrscheinlich holt seine Partei alle Sitze. International gibt es viel Kritik. Mehr»
">

EU spricht Wahl in Kambodscha Glaubwürdigkeit ab

Die Europäische Union hat den Wahlen in Kambodscha die Glaubwürdigkeit abgesprochen. Die Abstimmung vom Sonntag sei "nicht repräsentativ für den demokratischen Willen der kambodschanischen... Mehr»