Schlagwort

Klinik

Intensivbetten vorhanden, Personal fehlt – Intensivmediziner: „Wir werden das mit Sicherheit schaffen“

Die deutschen Kliniken bereiten sich auf die Absage von Operationen vor, um einen möglichen Ansturm von Corona-Intensivpatienten bewältigen zu können. Die deutschen... Mehr»

Wo sind die COVID-19-Patienten?

Die oberste staatliche Gesundheitsbehörde, das Robert Koch-Institut, meldet täglich neue Infektionszahlen. Aber in den für Corona-Patienten eingerichteten Intensivbetten... Mehr»

50.000 Krebs-OPs verschoben: Sterben mehr Menschen durch Corona-Maßnahmen als an COVID-19?

Lockdown, Hygienemaßnahmen und der Aufbau der Intensivbetten-Kapazität. Vor allem Letzterem galten alle Bemühungen des Bundesgesundheitsministeriums während der ausgerufenen... Mehr»

Asklepios Konzern wehrt sich gegen schwere Vorwürfe von ARD-Reportage – Parchimer Klinik sucht Kinderärzte

Im Brennpunkt der Recherchen der ARD-Dokumentation „Markt macht Medizin“, die am 20. Juli um 22.00 Uhr ausgestrahlt wird, steht der Klinik-Konzern Asklepios. Dem Betreiber des... Mehr»

Rätsel um Förderung für Krankenhaus-Betten offenbart: Personal für Tausende Intensivpatienten fehlt

Der Bund hat in der Coronakrise tausende neue Betten in der Intensivmedizin finanziert, für die bisher offenbar ein Nachweis fehlt. Darüber berichtete das ARD-Magazin... Mehr»

Helge Braun: „Deutschland hat Corona im Griff – nach den Ferien auch Stadionbesuch möglich“

In einem Gespräch mit der „Bild“-Zeitung zeigt sich Kanzleramtschef Helge Braun zufrieden mit der Art und Weise, wie Deutschland die Corona-Krise bewältige. Er geht davon... Mehr»

Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Die Krankenhäuser nicht zu überfordern, ist ein zentrales Ziel im Kampf gegen Corona. Inzwischen sollen behutsam wieder mehr reguläre Behandlungen möglich werden. Von... Mehr»

Ethik-Report: 68 Prozent der Ärzte fühlen sich durch bezahlte Pharmavorträge beeinflusst

„Ohne Pharmaunternehmen könnten keine Fortbildungen/Kongresse für Ärzte bezahlt werden. Ohne Fortbildungen für Ärzte hätte man schlechter ausgebildete Ärzte“, beschreibt... Mehr»

Gesundheitswirtschaft – ein „ökonomischer Fußabdruck in Höhe von 678 Milliarden Euro“

„Die Gesundheitswirtschaft hat eine erhebliche ökonomische Bedeutung für den Standort Deutschland“, heißt es auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums. Bei knapp 370... Mehr»

Krankenhauspersonal bereitet belgischer Regierungschefin frostigen Empfang

Das Krankenhauspersonal in Belgien fühlt sich während der Corona-Krise als würde ihnen die Politik "den Rücken zukehren". Das Personal einer Brüsseler Klinik kehrte den Spieß... Mehr»

Corona-Chaos im Gesundheitsamt: Mitarbeiter geraten an ihre Grenzen – Landkreis Greiz nimmt Gaststättenregelung zurück

Kontaktverbot, Ausgangssperre, Quarantäne. Für die Maßnahmen bei einer entdeckten Infektion mit SARS-CoV-2 gibt es strenge Vorschriften. Dabei geraten nicht nur die... Mehr»

AOK-Studie: In Corona-Krise gingen weniger Patienten mit schwerer Krankheit in Kliniken

Wie die AOK bei der Auswertung interner Zahlen herausfand, meldeten sich bis Ende April weniger Patienten die an schweren Krankheiten litten in Kliniken. Die AOK bewertete die... Mehr»

Intensivmediziner: „Pro Tag etwa 6.000 Einmalkittel“ – Versorgung in manchen Regionen nicht mehr sichergestellt

Der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Uwe Janssens, äußerte scharfe Kritik an Bund und Ländern. In einigen Regionen... Mehr»

Nach Streit um Behandlung in Klinik: Clan-Mitglied aus Montenegro wird ausgewiesen

Tagelang gab es Wirbel um die Behandlung - und vor allem um die aufwendige Bewachung - eines mutmaßlichen Clan-Mitglieds aus Montenegro in Hannover. Nun ist der Mann auf dem Weg... Mehr»

Ärztestreik am 4. Februar in Hannover – Marburger Bund ruft zur Weißkittel-Demo auf

Ungeregelte Arbeitszeiten, fehlende Arbeitszeiterfassungen und pauschale Kappungen der geleisteten Arbeitszeit stehen auf dem täglichen Programm darüber hinaus ständige... Mehr»

Elmshorn: Polizeischüsse nach Messer-Attacke im Krankenhaus

Als der Notruf aus der Klinik Elmshorn kam, eilten zwei Beamte auf die angegebene Station. Hier trafen sie auf einen 27-jährigen Mann. Mehr»

Festnahme nach tödlichen Messerstichen in Berliner Klinik

In einer Berliner Privatklinik wurde ein Mensch erstochen. Eine Mordkommission nimmt Ermittlungen auf. Mehr»

Berlin-Kreuzberg: Streit endet in Messerstecherei – Angehörige der Verletzten stürmen Rettungsstelle

Nach einer Messerstecherei in Berlin-Kreuzberg mit zwei Verletzten kam es auch in der behandelnden Klinik zu Auseinandersetzungen. Die Polizei musste eingreifen. Mehr»

Elefantenbaby Bền Lòng ist tot – Trauer im Leipziger Zoo

Bereits seit vergangener Woche bereitete der Gesundheitszustand von Elefantennachwuchs Bền Lòng seinen Pflegern Kopfschmerzen. Trotz Unterstützung der Uniklinik und seiner... Mehr»

Podolay (AfD) über Organspende: „Ich war bei der ersten Herztransplantation in Europa dabei“

Was passiert bei der Organspende wirklich? Einblicke in Transplantation und eine Änderung des Gesetzes, um die Rechte der Sterbenden und der Organspender zu schützen, brachte die... Mehr»