Schlagwort

kommunismus

">

„Indoktrination statt Bildung“: Trump will Steuerprivilegien für Universitäten prüfen lassen

Universitäten sind in den USA auf Bundesebene und in den meisten Bundesstaaten aufgrund ihres Gemeinnützigkeitsstatus von der Körperschaftsteuer befreit. Präsident Donald Trump will dies nun... Mehr»
">

„Absolutes Minimum“: Röttgen mit ungewohnter Kritik an Merkels butterweicher China-Politik

Im Europaparlament sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel von großen Menschheitsaufgaben und kritisierte die Rechtsstaatlichkeit in Polen und Ungarn. Zurückhaltend zeigt sie sich hingegen gegenüber... Mehr»
">

Black Lives Matter: Wir sind trainierte Marxisten – Teil I

Black Lives Matter ist eine marxistische revolutionäre Bewegung mit dem Ziel, die Vereinigten Staaten in eine kommunistische Dystopie umzuwandeln. Ein Gastbeitrag von "Gatestone Institute". Mehr»
">

Kofferscans und Gesichtserkennung: Ist Chinas Überwachungsstaat mit Nuctech bereits hier angekommen?

Neben Huawei könnte der Anbieter für Flughafen-Überwachungssoftware Nuctech ein weiteres trojanisches Pferd sein, mithilfe dessen das KP-Regime in China Zugriff auf Europas sensible... Mehr»
">

Die Linke tut alles, um Amerika endlich zu Fall zu bringen

Die jahrzehntelangen Bestrebungen der Linken tragen Früchte. Die USA erleben gerade die volle Entfaltung der Kulturrevolution der „Frankfurter Schule“. Mehr»
">

Der deutsche Sozialist Herbert Marcuse – der Philosoph der Antifa

Für Identitätssozialisten und für die Linke im Allgemeinen sind Schwarze und Latinos in, Weiße sind out. Frauen sind drin, Männer sind draußen. Homosexuelle, Bisexuelle, Transsexuelle, zusammen... Mehr»
">

USA verschärfen Regeln für Chinas Propaganda – vier weitere KP-Medien als Regierungsvertretung eingestuft

Wie Reuters bereits Anfang des Monats angedeutet hatte, wurden vier weitere Auslandsmedien von Chinas KP-Regime Regierungsvertretern gleichgestellt. Dies bedeutet schärfere Transparenzregeln. Einem... Mehr»
">

New Yorker Naturkundemuseum entfernt Statue von früherem Präsidenten Roosevelt

Wegen angeblich "rassistischer Symbolik" entfernt das New Yorker Naturkundemuseum von sich aus die Statue des früheren US-Präsidenten Theodore Roosevelt. Die 1940 eingeweihte Statue stellt den 26.... Mehr»
">

Lenin-Statue in Gelsenkirchen enthüllt – Stadt ruft Hashtag #keinplatzfuerlenin ins Leben

Nach einer gerichtlichen Auseinandersetzung ist in Gelsenkirchen eine Lenin-Statue enthüllt worden. Zu dem Ereignis an einer belebten Kreuzung im Stadtteil Horst versammelten sich am Samstag... Mehr»
">

„In der Wahrheit leben“: Die Aktualität der Lehren Vaclav Havels zum posttotalitären Zeitalter

Der Schriftsteller Vaclav Havel gilt als einer der meistrespektierten Dissidenten des ehemaligen Ostblocks. Ein katholischer Blogger sieht Havels Betrachtungen zum posttotalitären Zeitalter in Zeiten... Mehr»
">

Polen: Duda muss mit Stichwahl rechnen – Bleibt „Red&Blue“-Politik ein Erfolgsrezept?

Am 28. Juni finden in Polen die Präsidentschaftswahlen statt. Amtsinhaber Andrzej Duda geht als Favorit in das Rennen, muss aber wahrscheinlich in eine Stichwahl. Duda setzt auf den „polnischen... Mehr»
">

Denkmäler von Rassisten stürzen: Wann ist Karl Marx an der Reihe?

Auf n-tv wundert sich Wolfram Weimer, dass die „antirassistischen“ Denkmalstürmer Karl Marx verschonen. Neben einer Ideologie, die hunderte Millionen Menschenleben kostete, hinterließ er in... Mehr»
">

Grenzen des Virtue Signallings: Starbucks untersagt Tragen von „Black Lives Matter“-Accessoires

Die Cafeteria-Kette Starbucks hatte in der Vergangenheit mehrfach in gesellschaftlichen Fragen „Haltung“ angenommen und sich so einem liberalen Publikum empfohlen. Bezüglich offener Bekenntnisse... Mehr»
">

USA: Polizisten stoßen „katholischen Aktivisten“ Gugino nieder – Trump wittert Antifa-Provokation

Der 75-jährige Aktivist der kommunistischen Organisation „Catholic Worker“, Martin Gugino, läuft in Buffalo auf Polizeibeamte im Einsatz zu, wird niedergestoßen und verletzt. Die liberale... Mehr»
">

NATO-Erweiterung nach Ostasien? Stoltenberg beginnt Gefahr durch Chinas KP-Regime ernst zu nehmen

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung hat NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine stärkere politische Rolle für das westliche Militärbündnis angemahnt. Auch wolle er nach Wegen suchen, um vom... Mehr»
">

„Black Lives Matter“: Tucker Carlson warnt vor „Sektenkult“, „Kulturrevolution“ und Stammeskriegen

Auf Fox News warnt Tucker Carlson vor einem „Sektenkult“, der sich in weiten Teilen der USA seit dem Tod des 46-jährigen Afro-Amerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz ausbreite. Die... Mehr»
">

Handverlesene Schar von KP-Verstehern: „China-Brücke“ wählt CSU-Friedrich zum ersten Vorsitzenden

Dass die Bezeichnung an ein bekanntes deutsch-amerikanischen Netzwerk erinnert, ist gewollt: In Berlin wurde Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich zum ersten Vorsitzenden der „China-Brücke“... Mehr»
">

US-Polizeireform: Polizeiorganisationen brechen mit Biden – Trump nennt Demokraten „radikal“, „links“ und „verrückt“

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden, der sich selbst stets als "Mittelschicht-Joe" präsentiert hat und bei Polizisten eigentlich beliebt ist, fordert nach dem Tod von Floyd nun... Mehr»
">

WEF-Zwillingsgipfel geplant: Eliten wollen den „Great Reset“ – inklusive vollständiger Transformation der Weltwirtschaft

Eine „bessere Welt“ soll aus der Corona-Krise erwachsen, meinen der Chef des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, und mehrere andere Teilnehmer an einem virtuellen Treffen, dessen Thema der... Mehr»
">

Kissler im „Cicero“: Grüne im Kern autoritär und „die deutscheste aller Parteien“

In Kürze wird Alexander Kissler vom „Cicero“ zur „NZZ“ wechseln. In einem Kommentar für seine Noch-Wirkungsstätte hat er sich mit den Grünen auseinandergesetzt und herausgearbeitet, warum... Mehr»