Schlagwort

Konflikte

NATO verurteilt russische Aufrüstung auf der Krim

Die Nato verurteilte die Annexion erneut als "Verletzung der Souveränität und territorialen Integrität" der Ukraine, die eine "schwerwiegende Herausforderung für die euro-atlantische Sicherheit"... Mehr»

Putin besucht Krim zum fünften Jahrestag der „Vereinigung“

Vor fünf Jahren verlor die Ukraine ihre Halbinsel Krim in einer international nicht anerkannten Volksabstimmung. Zum Jahrestag feiern Russland und die Krim die umstrittene Vereinigung - heute feiert... Mehr»

5 Jahre nach dem Krim-Referendum – Auf der Krim und in Moskau wird gefeiert

Vor fünf Jahren verlor die Ukraine ihre Halbinsel Krim in einer international nicht anerkannten Volksabstimmung. Zum Jahrestag feiern Russland und die Krim die Vereinigung mit einem großen Fest. Mehr»

Katalanische Separatisten protestieren bei einer Großdemo in Madrid

Die katalanischen Separatisten tragen ihrem Protest jetzt bis in die spanische Hauptstadt. Mehr»

USA verhängen Einreiseverbote gegen Internationalen Strafgerichtshof

Die US-Regierung verbietet Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofs, die an Untersuchungen gegen in Afghanistan eingesetzte US-Militärs beteiligt seien, die Einreise. Mehr»

Israels Armee reagiert auf Raketenbeschuss aus Gazastreifen mit Angriffen

Auf den Abschuss von zwei Raketen aus dem Gazastreifen auf den Großraum Tel Aviv hat die israelische Armee mit Angriffen in dem Palästinensergebiet reagiert. „Die israelische Armee ist gerade... Mehr»

Grüne und FDP fordern von Bundesregierung mehr Einsatz für Abrüstung

Vor einer Abrüstungskonferenz im Auswärtigen Amt haben Grüne und FDP von der Bundesregierung mehr Anstrengungen für weltweite Abrüstung und Rüstungskontrolle gefordert. Es sei gut, dass... Mehr»

Geberkonferenz: Deutschland erhöht Hilfen für Syrien auf über eine Milliarde Euro

Deutschland will seinen Beitrag zur humanitären Hilfe der Vereinten Nationen für syrische Kriegsflüchtlinge in der Region um 1,44 Milliarden Euro aufstocken. „Damit sind wir der... Mehr»

EU erwartet keine schnelle Rückkehr von Millionen Flüchtlingen nach Syrien

Vor der internationalen Geberkonferenz zu Syrien in Brüssel hat die EU-Kommission zu mehr Unterstützung für Flüchtlinge in den Nachbarländern des Krisenstaats aufgerufen. „Wir müssen davon... Mehr»

„Tagesspiegel“: Bundesregierung erwägt Aufstockung der Soldaten in Afghanistan

Bei der schnellen Eingreiftruppe und den Sicherheitskräften werden demnach bereits Vorkehrungen dafür getroffen, dass US-Präsident Donald Trump rund die Hälfte der 14.000 im Land stationierten... Mehr»

Wieder auf der Straße: Lage in Algerien beruhigt sich nicht

Nach anhaltenden Massenprotesten verzichtet Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika auf eine erneute Kandidatur für das Präsidentenamt. Die Wahl wird erst einmal verschoben. Die Lage auf den... Mehr»

Venezuelas Parlament erklärt Notstand wegen Stromausfalls

Wegen des seit Tagen andauernden Stromausfalls in Venezuela hat die Nationalversammlung den Notstand erklärt. Die Abgeordneten stimmten mehrheitlich für die von dem selbst ernannten... Mehr»

Unicef fordert: „Kalifatskinder“ nicht pauschal als Terroristen behandeln

Die Unicef hat dazu aufgerufen, Kinder aus dem Herrschaftsgebiet der Islamisten nicht pauschal als Terroristen zu behandeln. Mehr»

Afghanistan: Maas glaubt nicht mehr an Sieg über Islamisten und spricht von „friedlicher Koexistenz“

Außenminister Heiko Maas glaubt nicht mehr an einen Sieg über die radikalislamischen Taliban in Afghanistan. Mehr»

Waffenhandel nimmt weltweit weiter zu – USA bleiben Spitzenreiter

Weltweit nimmt der Waffenhandel weiter zu. Die Gesamtsumme der internationalen Großwaffenverkäufe lag im Zeitraum 2014 bis 2018 um 7,8 Prozent über dem Vergleichszeitraum 2009 bis 2013. Mehr»

Maas wirbt für Verlängerung des Afghanistan-Mandats

Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die Verlängerung des am 31. März auslaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgerufen.... Mehr»

Venezuelas Parlament will Notstand ausrufen

Das krisengebeutelte Land ist Stromausfälle gewöhnt, aber so heftig war es selten. Die Regierung wittert Sabotage, die Opposition macht Korruption und Unfähigkeit für den Ausfall verantwortlich.... Mehr»

Letzte IS-Bastion in Syrien wird endgültig gestürmt

Die letzten Kämpfer der IS-Terrormiliz sind in einem Ort im Osten Syriens auf engstem Raum eingeschlossen. Sie wollen sich trotz aussichtsloser Lage nicht ergeben. Jetzt ist ihre Frist abgelaufen. Mehr»

Besiegte Islamisten träumen noch immer vom Kalifat: „Wir werden uns rächen – das Blut wird Euch bis zu den Knien stehen“

Die Islamisten in Syrien sind geschlagen. Doch selbst in der Niederlage geben sie sich reuelos und unbeugsam. Mehr»

US-Regierung hält Deal mit Nordkorea bis 2020 für möglich

Der Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un in Vietnam ging ohne Ergebnis zu Ende. Berichte darüber, dass die Nordkoreaner womöglich in alte Muster zurückfallen, sorgen für Irritationen. Die... Mehr»