Schlagwort

Konflikte

">

Chamenei droht Großbritannien: Iran wird auf Festsetzung von Tanker vor Gibraltar reagieren

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei hat Großbritannien gedroht, "im passenden Moment" auf die Festsetzung eines Tankers vor Gibraltar zu reagieren. Großbritannien verdächtigt die... Mehr»
">

Annäherungsversuche? Irans Außenminister in den USA

Teheran hat Gespräche mit Washington bislang an Bedingungen geknüpft - und tut das weiter. Nun ist Irans Außenminister für mehrere Tage in New York. In Teheran gibt es Gerüchte über... Mehr»
">

Hochrangiges Hamas-Mitglied zu Palästinensern: „Ihr solltet jeden Juden in der Welt angreifen und töten“

"Ihr habt Juden überall bei euch. Ihr solltet jeden Juden in der Welt angreifen und töten," so ein Mitglied der islamischen Hamas. Mehr»
">

Wahl: Pro-chinesischer Bürgermeister will Taiwans Präsidentin Tsai Ing Wen herausfordern

Die konservative Oppositionspartei Kuomintang (KMT) in Taiwan hat den populistischen Bürgermeister der Stadt Kaohsiung zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr bestimmt.... Mehr»
">

Türkei will Fakten schaffen: Konfrontation in Streit um Gasvorkommen vor Zypern

Gemäß dem UN-Seerechtsübereinkommen gibt es für Meeresanrainer Wirtschaftszonen, in denen ausschließlich die Staaten selbst das Nutzungsrecht haben. Die Türkei erkennt die Rechte Zyperns jedoch... Mehr»
">

Storytelling, die Kraft des Geschichtenerzählens

Kinder kommen ohne Prägungen, Erfahrungen und die daraus resultierenden gedanklichen Konstrukte auf die Welt. Für sie sind Geschichten eine Möglichkeit, die Werte einer Gesellschaft zu erfassen,... Mehr»
">

US-Besuch von Taiwans Präsidentin verärgert Peking – Demonstranten liefern sich Straßenkampf vor ihrem Hotel

Erst vergangene Woche hatte ein Milliarden-Rüstungsgeschäft der USA mit Taiwan die Spannungen zwischen Washington und Peking noch einmal verschärft. Mehr»
">

Erste Lieferung der russischen Luftabwehrraketen in der Türkei eingetroffen

Ungeachtet drohender Sanktionen der USA hat die Türkei am Freitag die ersten S-400-Luftabwehrraketen aus Russland erhalten. Der erste Teil des russischen Luftabwehrsystems sei auf einer... Mehr»
">

„Vollständig vernichtet“ – Iran verkündet Tötung von fünf „Terroristen“ an Grenze zum Irak

Die Kämpfe fanden demnach nahe der Stadt Dschawanrud in der westlichen Provinz Kermanschah statt. Zur Identität der Angreifer machten die Garden keine Angaben. Mehr»
">

Berliner Verwaltungsgericht: Staat muss Angehörige von IS-Kämpfern nach Deutschland holen

Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Bundesregierung verpflichtet ist, Angehörige von IS-Kämpfern nach Deutschland zurück zu holen. Mehr»
">

Iran-Krise: Großbritannien ernsthaft besorgt wegen erneutem Tankervorfall in der Hormus Meerenge

Großbritannien hat einen erneuten Vorfall vor der iranischen Golfküste bestätigt, bei dem ein britischer Öltanker von der Durchfahrt der Straße von Hormus abgehalten werden sollte. Drei iranische... Mehr»
">

Paris und London wollen Soldaten nach Syrien schicken

Medienberichten zufolge kommen Frankreich und Großbritannien der Bitte der US-Regierung nach und schicken zusätzliche Soldaten nach Syrien. Das Pentagon hält sich bedeckt. Mehr»
">

EU sieht nach innerafghanischen Gesprächen „wichtigen Schritt“ zum Frieden

Die Europäische Union hat die Afghanistangespräche in Doha als "wichtigen Schritt" in Richtung Frieden in dem Land bezeichnet. Die radikalislamischen Taliban haben zugesagt, die Gewalt... Mehr»
">

Iran droht Europa „zur letzten Etappe“ überzugehen – Urananreicherung bereits bei über 4,5 Prozent

Der Iran hat am Montag Uran auf über 4,5 Prozent angereichert und damit erneut gegen das internationale Atomabkommen verstoßen. Am Vormittag habe der Iran die Schwelle von 4,5 Prozent bei … Mehr»
">

Trump: Der Iran soll vorsichtig sein – Er macht viele „schlimme Dinge“

Der Iran kündigt an, seine Urananreicherung zu erhöhen - ein Schritt mit möglicherweise gefährlichen Konsequenzen. US-Präsident Donald Trump richtet scharfe Worte an die Adresse Teherans. Mehr»
">

In Koalition droht Streit über US-Forderung nach deutschen Bodentruppen in Syrien

In der Koalition droht Streit über die US-Forderung nach deutschen Bodentruppen im Anti-Terror-Kampf in Syrien. Die SPD, FDP, Grüne und Linke forderten ein klares Nein zu der Anfrage der USA. In... Mehr»
">

USA wollen deutsche Bodentruppen für Anti-IS-Einsatz im Bürgerkriegsland Syrien

"Tornado"-Aufklärungsjets, ein Tankflugzeug und Ausbilder im Irak - das ist bisher der deutsche Beitrag zum Kampf gegen den IS. Den USA reicht das nicht mehr. Sie wollen ein stärkeres Commitment... Mehr»
">

„Die bislang produktivste Verhandlungsrunde“: Fortschritte bei US-Friedensgesprächen mit Taliban

Die USA wollen möglichst bald eine Friedensvereinbarung mit den Taliban erzielen, die derzeitigen Verhandlungsrunden brachten Fortschritte. Am Sonntag sollen weitere Gespräche zwischen den... Mehr»
">

Internationale Konferenz in Syrien zu ausländischen Dschihadisten

Die meisten Länder sind nicht bereit, "ihre" Dschihadisten aus den syrischen Camps zurückzuholen. Ein Vorschlag besteht nun darin, mit ausländischer Hilfe einen internationalen Gerichtshof in... Mehr»
">

Iran: Ajatollah droht mit Meer aus Blut – Asselborn warnt vor Flüchtlingskrise

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat vor einer neuen Flüchtlingskrise im Falle einer Verschärfung des Irankonflikts gewarnt. Mehr»