Schlagwort

Konflikte

">

Schwere Gefechte mit dutzenden Toten in syrischer Provinz Homs

Bei schweren Gefechten in der syrischen Provinz Homs sind nach Angaben von Aktivisten mehr als 40 Menschen getötet worden. Bei den Toten handele es sich um 18 regierungstreue Kämpfer sowie … Mehr»
">

Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an

Seit Jahrzehnten bekämpft die Türkei die verbotene PKK im Nordirak. Mitte Juni begann sie neue Militäroperationen und baute seitdem ihren Einfluss in der Region aus. Der Irak protestiert, ist aber... Mehr»
">

Französischer IS-Kämpfer zu 30 Jahren Haft verurteilt

Der französische Islamist Tyler Vilus wurde zu 30 Jahren Haft verurteilt. Vilus wurde am Freitag in Paris wegen Verbrechen im Bürgerkriegsland Syrien in allen Anklagepunkten schuldig gesprochen,... Mehr»
">

Bundeswehreinsatz in Afrika: Mindestens 40 Tote bei IS-Angriffen auf Dörfer in Mali

Auf mehrere Dörfer in Mali sind vermutlich durch dschihadistische Kämpfer in dieser Woche mindestens 40 Menschen getötet worden. Die Bundeswehr ist mit mehr als tausend Bundeswehrsoldaten in dem... Mehr»
">

Nato-Partner: Türkei fordert Entschuldigung Frankreichs wegen Falschinformation

Der Streit über eine Konfrontation von Nato-Partnern im Mittelmeer spitzt sich weiter zu. Die Türkei fordert von Frankreich jetzt eine offizielle Entschuldigung. Mehr»
">

Libyen-Konflikt: Türkei fordert von Frankreich Entschuldigung – Paris stellt „falsche Behauptungen“ auf

Der Streit zwischen Frankreich und der Türkei im Zusammenhang mit dem Libyen-Konflikt geht in eine weitere Runde. Am Donnerstag, nach einem Treffen mit Außenminister Heiko Maas (SPD) in Berlin,... Mehr»
">

Hilfszusagen von 6,9 Milliarden Euro bei Geberkonferenz für Syrien-Flüchtlinge

Die internationale Geberkonferenz für Syrien-Flüchtlinge hat Hilfszusagen in Höhe von 6,9 Milliarden Euro gebracht. Der für Krisenhilfe zuständige EU-Kommissar Janez Lenarcic begrüßte am... Mehr»
">

EU fordert Druck auf „Regime“ in Damaskus zur Lösung des Syrien-Konflikts

Zum Auftakt der internationalen Syrien-Geberkonferenz hat die EU dringend eine politische Lösung für das Kriegsland angemahnt. Um Verhandlungen über ein Ende des Konflikts zu ermöglichen, müsse... Mehr»
">

Maas: Deutschland will „Not in Syrien lindern“ – fast 1,6 Milliarden Euro bei Geberkonferenz zugesagt

Deutschland hat am Dienstag neue finanzielle Hilfen für Syrien zugesagt. Insgesamt handele es sich um knapp 1,6 Milliarden Euro, "um die Not in Syrien und den Nachbarländern zu verringern", sagte... Mehr»
">

Macron erhebt schwere Vorwürfe gegen Erdogan: Türkei trägt „kriminelle Verantwortung“ für Libyen-Konflikt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit Blick auf den Libyen-Konflikt schwere Vorwürfe gegen die Türkei erhoben. Das Vorgehen des NATO-Partners in dem Krisenstaat sei... Mehr»
">

Terrorbekämpfung in Afrika: Macron trifft Sahel-Chefs – Merkel im Nachgang per Video zugeschaltet

Frankreich und fünf Länder der Sahelzone treffen sich am Dienstag zu einem Gespräch im westafrikanischen Mauretanien. An einer anschließenden Videokonferenz wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel... Mehr»
">

Pakistan: Vier Tote bei bewaffnetem Angriff auf Börse in Karachi

Angreifer haben am Montag die Börse in Karachi gestürmt und mindestens vier Menschen getötet. Unter den Opfern seien drei Wachleute und ein Polizist, teilten die Behörden in der pakistanischen... Mehr»
">

Trump dementiert Bericht zu Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten – „‚Anonyme Person‘ existiert wahrscheinlich nicht einmal!“

US-Präsident Donald Trump hat einen Zeitungsbericht dementiert, wonach er Geheimdienstinformationen über angebliche russische Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten in Afghanistan erhalten... Mehr»
">

„New York Times“: Russische Agenten unterstützten Taliban-Attacken auf US-Soldaten

Nach Informationen der "New York Times" sollen russische Agenten radikalislamischen Taliban-Kämpfern Prämien für tödliche Angriffe auf in Afghanistan stationierte US-Soldaten in Aussicht gestellt... Mehr»
">

Bericht: Russische Agenten unterstützten Taliban-Attacken auf US-Soldaten

Russische Agenten sollen Kämpfern der radikalislamischen Taliban nach Informationen der „New York Times“ Prämien für tödliche Angriffe auf in Afghanistan stationierte US-Soldaten in... Mehr»
">

Türkei: Lebenslange Haft für weitere 121 Putschverdächtige

Fast vier Jahre nach dem Putschversuch hat ein Gericht in Ankara weitere Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt, die sich in der Hauptstadt an dem Aufstand beteiligt haben sollen. Mehr»
">

Israel greift nach Raketenbeschuss Hamas-Ziele im Gazastreifen an

Als Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen am Freitag hat Israel Positionen der radikalislamischen Hamas angegriffen. Die Luftwaffe habe Produktionsstätten für Raketen im südliche... Mehr»
">

IS-Terror: Frankreich holt zehn Kinder französischer Dschihadisten aus Syrien zurück

Frankreich hat zehn Kinder französischer Dschihadisten aus Syrien zurückgeholt. Bei den Kindern handele es sich um „Waisen oder humanitäre Fälle, die sich in Camps im Nordosten Syriens... Mehr»
">

Aktivisten in Südkorea schicken erneut Ballons mit Flugblättern nach Nordkorea

Aktivisten in Südkorea haben erneut Ballons mit Flugblättern über die Grenze nach Nordkorea geschickt. Die Gruppe „Fighters for Free North Korea“, die von geflüchteten Nordkoreanern... Mehr»
">

Trump kann sich Treffen mit Venezuelas Staatschef Maduro vorstellen

US-Präsident Donald Trump könnte sich nach eigenen Worten ein Treffen mit dem venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vorstellen. „Ich bin nie gegen persönliche Treffen – wissen Sie,... Mehr»