Schlagwort

Migrationspakt

">

Auswärtiges Amt bestätigt: Migrationspakt wurde teilweise geheim verhandelt

Das Auswärtige Amt bestätigte, dass der Migrationspakt zum Teil geheim verhandelt wurde. Vor allem Zugeständnisse, welche die Deutsche Delegation gegenüber anderen Verhandlungspartnern gemacht... Mehr»
">

Axel Retz und das „Meinungsfreiheits-Konformitäts-Lenkungs-Gesetz“

Freunde fürs Leben sind nicht leicht zu finden. Meist sucht man sie noch nicht einmal, sondern sie laufen einem irgendwie plötzlich über den Weg. Anders sieht es mit den Feinden fürs Leben aus,... Mehr»
">

P. Haisenko: „Bertelsmann-Stiftung irrt, denn Deutschland braucht keine Zuwanderung!“ | ET im Fokus

"Seit Jahren wird davor gewarnt, dass mit der 'Industrie 4.0' Millionen Arbeitsplätze einfach verschwinden werden und Millionen Menschen keine Arbeit mehr haben." Mehr»
">

Feigenblatt oder Schrittmacher? WerteUnion sieht wachsende Bedeutung für Konservative in der CDU

In der Ära Angela Merkel hatte die Führung der CDU jeden Dialog mit konservativen Basisbewegungen verweigert und diese mit ostentativer Missachtung bedacht. Aber seit dem Führungswechsel in der... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Wie der Bundestag Hunderttausende Petenten missachtet

127.000 Unterstützer einer Petition sind kein Grund für unsere Volksvertreter, ein Anliegen ernst zu nehmen. Was fand in der öffentlichen Anhörung zu einer Petition gegen den UN-Migrationspakt... Mehr»
">

Öffentliche Anhörung der Petition gegen den UN-Migrationspakt im Bundestag + Video

Am Montag um 12.00 Uhr hat der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eine öffentliche Anhörung zu einer Petition zum Migrationspakt anberaumt. Mehr»
">

Merkels „Toleranz“ und „Offenheit“: 2018 war gruselig – wie wird 2019?

2018 war bis zum Schluss gruselig. Im Amberg wurden zuletzt Bürger von jungen Männern gejagt, in NRW wurde eine Clanhochzeit zum Polizei-Einsatz, doch Merkel schwätzt von "Toleranz" und... Mehr»
">

Politisches Beben in Chile – warum das Land den Migrationspakt ablehnt

Chile ist das wohlhabendste und politisch stabilste Land in Lateinamerika, seit drei Jahren kommen verstärkt Einwanderer ins Land. Chile schaffte es, mit Hilfe von Arbeitserlaubnissen die... Mehr»
">

Proteste der „Gelbwesten“ nun auch in Kanada

Kanadier demonstrieren gegen die CO2-Steuer, die Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes durch Kanada und die Verzögerungen beim Bau von Pipelines. Mehr»
">

„Migration ist gut für’s Geschäft“ – Bertelsmann, die Willkommenskultur und der UN-Migrationspakt (Teil 2)

Die Bertelsmann Stiftung flutet die Öffentlichkeit mit Dauerwerbung für mehr Migration – und hat auch nach eigenen Angaben zusammen mit anderen Stiftungen die migrationspolitische... Mehr»
">

„Migration ist gut für’s Geschäft“ – Wie Bertelsmann die Willkommenskultur etablieren half (Teil 1)

Die Bertelsmann Stiftung arbeitet seit Jahren für das Weltwirtschaftsforum daran, die Öffentlichkeit mit Dauerwerbung für mehr Migration zu fluten. Sie koordinierte auch zusammen mit anderen... Mehr»
">

Kurz will mehr Optimismus unter europäischen Politikern

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, der seit einem Jahr mit der FPÖ in Wien regiert, glaubt daran, dass Europa die aktuellen Schwierigkeiten überwinden wird. Mehr»
">

Bischöfe in Europa forderten von EU-Staaten den UN-Migrationspakt anzunehmen

"Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hatte sich ebenfalls für den Migrationspakt ausgesprochen. Unterstützung kann das ZdK dabei von Kardinal Marx aus München und Kardinal Woelki aus... Mehr»
">

UN-Vollversammlung stimmt über globalen Flüchtlingspakt ab

Flüchtlinge sollen "Erfolg haben, nicht nur überleben", hoffen die Autoren des neuen UN-Flüchtlingspakts. Neben humanitärer Nothilfe denken sie auch an Bildung und Gesundheit. Entlastet werden... Mehr»
">

UNHCR-Vertreter: Flüchtlingspakt ist in deutschem Interesse

Der Pakt solle helfen, dass es Flüchtlingen bereits in ihren Nachbarländern besser gehe, nicht erst in Europa, meinte der deutsche UNHCR-Repräsentant. "Das muss auch in Deutschlands, in Europas... Mehr»
">

Andreas Popp im Interview: Es gibt zwei Sorten von Politikern – diejenigen, die lügen und die Verlogenen

"Wenn er nach Deutschland kommt, um einen Vortrag zu halten, pilgern die Menschen in Scharen, um ihm zuzuhören. Die Rede ist von Andreas Popp, Gründer der Wissensmanufaktur, der zu den bekanntesten... Mehr»
">

Bundesregierung verweigert Auskunft zu ihren Verhandlungspositionen beim Migrationspakt

Die AfD im Saarland wollte von der Bundesregierung wissen, zu welchen Punkten des Global Compacts for Migration die Bundesregierung ursprünglich eine andere Verhandlungsposition eingenommen hatte und... Mehr»
">

Merkel allein in Marrakesch

Angela Merkel ist demonstrativ nach Marrakesch geflogen, um den Global Compact for Migration zu unterzeichnen. Die Noch-Kanzlerin von Deutschland verfolgt damit stur ihre Linie, die illegale Migration... Mehr»