Schlagwort

Riester

">

Knigge verrät wie man Klimapolitik „emotional intelligent“ anspricht – Klimaskeptiker umweltbewusster als Alarmisten

Alarmistische Rhetorik, verbunden mit Schuldappellen oder Mahnungen zu Verzicht und Kinderlosigkeit, scheint Skepsis gegenüber dem „menschengemachten Klimawandel“ nur zu verfestigen. Eine... Mehr»
">

Finanzbranche fürchtet um Gewinne aus Riester-Verträgen und will Reformen und mehr Geld vom Staat

Negativzinsen, zunehmende Skepsis gegenüber Riester-Verträgen und deren umständliche Handhabung riefen die Versicherungsbranche auf den Plan. Es wird befürchtet, dass der angedachte Staatsfond das... Mehr»
">

Altersarmut in Deutschland: Frauen veröffentlichen ihre Renteninformationen auf Twitter

Eine Twitter-Nutzerin hat ihre jährliche Renteninformation ins soziale Netzwerk gestellt, um auf das Thema Altersarmut aufmerksam zu machen. Sie blieb nicht die Einzige. Vor allem Frauen bleibt immer... Mehr»
">

„Reisen und nichts verpassen“ – So denkt „Generation Greta“ über Rente mit 69

Ist die Angst, etwas im Leben zu verpassen, am Ende doch größer als die vor der "menschengemachten Klimakatastrophe"? Geht es in der Rentendebatte um Luxus? Eine „Bild“-Umfrage unter Deutschen... Mehr»
">

Euro als „mieser Deal“: „Spiegel“ malt Dexit-Debatte in Deutschland an die Wand

„Europa ist die Antwort“, hieß es noch vor einem Vierteljahr im EU-Wahlkampf vonseiten aller etablierten Parteien in Deutschland. Nun befürchtet „Spiegel“-Redakteur Tim Bartz jedoch eine... Mehr»
">

Rentendebatte: Verbraucherschutz-Chef fordert Umdenken bei Altersvorsorge

Die Politik müsse bei der Altersvorsorge umdenken, fordert der Chef der Verbraucherzentralen. Gefordert sei ein "einfaches und kostengünstiges Standardprodukt". Mehr»
">

Geldanlage: Strikte Regulierung und Risikoscheu könnten Rentnern böses Erwachen bescheren

Die erfahrenen Anlage-Praktiker Elroy Dimson und John Greenwood sind befremdet: Die Politik behindere eher die Finanzdienstleister bei Aufbau der Altersvorsorge ihrer Kunden als es sie fördere. Dazu... Mehr»
">

Banken wollen Negativzinsen auf Riester-Rentner abwälzen: Was darf eine Bank?

Wer bei der Bank Geld anspart, erwartet Zinsen - erst Recht, wenn es fürs Alter vorgesehen ist. Doch das Zinstief hat einiges durcheinandergebracht. Darf eine Bank Negativzinsen auf Riester-Kunden... Mehr»
">

Rendite von neuen Riester-Verträgen nahe Null

Eine Untersuchung der Riester-Rente lieferte enttäuschende Ergebnisse: Der Mittelwert der Ablaufsumme betrug 37.000 Euro, bei eingezahlten Beiträgen von 36.000 Euro. Damit entstand bei den meisten... Mehr»
">

Wer sein Geld ins Spielkasino trägt, hat bessere Chancen – Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz der GroKo

Das neue Gesetz zur Betriebsrente ist ein „Raubritter-Gesetz“: Der Arbeitgeber gibt 15 Prozent zu (statt 50 Prozent wie bei den normalen Rentenbeiträgen), es bietet keine Sicherheit und nach der... Mehr»
">

IG Metall hält Rentenwahlkampf für „unvermeidlich“

Die IG Metall hält es für "unvermeidlich", die Rente zum zentralen Thema im Bundestagswahlkampf zu machen. "Die Angst vor Altersarmut ist bei den Menschen so stark verbreitet, dass alle... Mehr»
">

Rentenreform: Die Riester-Rente ist gescheitert, erklärt Seehofer

CSU-Chef Seehofer erklärte die Riester-Rente vor wenigen Tagen für „gescheitert“. Union und SPD wollen den Kampf gegen Altersarmut zu einem großen Reformvorhaben der verbleibenden gemeinsamen... Mehr»
">

Mittelstand protestiert gegen Lebensleistungsrente: „Unsere Zukunft zu verfrühstücken“

Die Lebensleistungsrente ist eine staatliche Aufstockung der Altersrente für Diejenigen, die trotz langer rentenversicherungspflichtiger Erwerbstätigkeit im Alter nicht über eine ausreichende Rente... Mehr»
">

Förderung der Riester-Rente kostet rund 25 Milliarden Euro

Der Fiskus hat sich die Förderung der umstrittenen Riester-Rente seit 2002 rund 25 Milliarden Euro kosten lassen. Das geht aus einer aktuellen Aufstellung des Bundesfinanzministeriums hervor. Mehr»
">

Grüne wollen radikalen Wechsel bei der Altersvorsorge

Statt weiter mit Steuerzahlergeldern schlecht verzinste Riester-Produkte zu unterstützen, sollte der Staat ein einfaches, standardisiertes, kostengünstiges Produkt für die Basisvorsorge anbieten. Mehr»
">

Staatliche Rente hat schlechtes Image bei Studenten

Das Vertrauen in eine staatlich gesicherte Rente ist unter Nachwuchs-Führungskräften fast verloren gegangen. 93 Prozent aller angehenden Akademiker glauben nicht mehr daran, dass die deutsche... Mehr»