Schlagwort

Ronaldo

">

Juventus Turin eröffnet Saison mit Auswärtssieg

Turin (dpa) – Ohne seinen neuen Trainer Maurizio Sarri ist der italienische Fußball-Meister Juventus Turin mit einem Auswärtssieg in die neue Saison der Serie A gestartet.Das Team um Portugals... Mehr»
">

Portugal erster Nations-League-Gewinner

Cristiano Ronaldo hat sich 15 Jahre nach der enttäuschenden Heim-EM mit Portugal den Traum von einem Titel im eigenen Land erfüllt.Mit einem 1:0 (0:0)-Sieg in Porto gegen die Niederlande sicherten... Mehr»
">

Ronaldo gewinnt mit Juve in Old Trafford – Real auf Kurs

Die Rückkehr zu Manchester United und Ex-Coach José Mourinho kann Cristiano Ronaldo mit einem Sieg feiern. Mit 1:0 setzt sich das Team des Fußball-Superstars in Old Trafford durch. Nach zuletzt... Mehr»
">

Ronaldo äußert sich zu Vergewaltigungsvorwurf

Cristiano Ronaldo hat sich vor dem Champions-League-Spiel gegen seinen Ex-Club Manchester United zu dem gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwurf geäußert.„Natürlich werde ich in dieser... Mehr»
">

Ronaldos besondere Rückkehr nach Manchester

Cristiano Ronaldo kehrt an die Stätte seiner ersten großen Erfolge zurück. Bei Manchester United will Juventus Turin einen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League machen. Dabei kommt... Mehr»
">

Polen patzt bei Lewandowski-Jubiläum: 2:3 gegen Portugal

Cristiano Ronaldo fehlt, Robert Lewandowski schwächelt in seinem Jubiläumsspiel. Portugal hat die Tür zum Halbfinale der Nations League mit einem Auswärtserfolg in Polen ganz weit aufgestoßen. Mehr»
">

Portugal ohne Ronaldo: Europameister vor großem Umbruch?

Portugal tritt beim Nations-League-Spiel in Polen ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo an. Der Europameister kann auf diesem Weg schon einmal seinen bevorstehenden Umbruch proben. Mehr»
">

Sponsoren «tief besorgt» über Anschuldigungen gegen Ronaldo

Nach den Vorwürfen der Vergewaltigung gegen Cristiano Ronaldo machen sich Sponsoren des Fußball-Superstars Gedanken über die Zusammenarbeit.Der amerikanische Sportartikelhersteller Nike, mit dem... Mehr»
">

Cristiano Ronaldo weist Vergewaltigungsvorwurf zurück

Fußball-Star Cristiano Ronaldo hat in einer Erklärung den Vorwurf der Vergewaltigung zurückgewiesen, den eine Frau aus Las Vegas in einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ gegen ihn... Mehr»
">

Auch ohne Ronaldo: Juve gewinnt dank Dybala-Hattrick

Juventus Turin hat auch ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo souverän auch sein zweites Champions-League-Spiel in dieser Saison gewonnen.Die Italiener besiegten den Schweizer Meister Young Boys... Mehr»
">

Modric genießt ohne Schwänzer – Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer... Mehr»
">

Ronaldo, Modric und Salah als Weltfußballer 2018 nominiert

Die Wahl zum FIFA-Weltfußballer des Jahres 2018 wird zwischen dem fünfmaligen Preisträger Cristiano Ronaldo (Portugal), Vize-Weltmeister Luka Modric (Kroatien) und dem englischen Torschützenkönig... Mehr»
">

«CRTutto»: Italien bejubelt ersten Ronaldo-Akt bei Juventus

Es ist vor allem ein Versprechen von Cristiano Ronaldo, das bei den Italienern gut angekommen ist. Er sei bei Juventus Turin, um dem Rekordmeister zum Sieg in der Champions League zu verhelfen, sagte... Mehr»
">

Ronaldo in Turin – «Bring uns die Champions-League!»

Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist nach seiner Verpflichtung durch Juventus Turin zu einem Medizin-Check im Ärztezentrum des italienischen Rekordmeisters eingetroffen.Der Portugiese wurde dort... Mehr»
">

Real: Weltfußballer Ronaldo wechselt zu Juventus Turin

Der Transfer von Weltfußballer Cristiano Ronaldo vom Champions-League-Sieger Real Madrid zu Juventus Turin ist perfekt.Der 33 Jahre alte Portugiese wechselt nach Angaben des spanischen Clubs vom... Mehr»
">

Ronaldo-Berater bestätigt Wechsel zu Juventus noch nicht

Der Berater von Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat einen Wechsel des Portugiesen von Real Madrid zu Juventus Turin noch nicht bestätigt, den Gerüchten aber weitere Nahrung gegeben.Der Zeitung... Mehr»
">

«Fall der Götter»: Die Superstars sind weg

Das Ende der Superstars Messi und Ronaldo auf der WM-Bühne - auf jeden Fall in Russland. Womöglich für immer. Die Zeit für eine neue Generation ist schon angebrochen. Erster Anwärter: Frankreichs... Mehr»
">

Erst Messi, dann Ronaldo: Cavani beendet Portugals Träume

Cristiano Ronaldo streifte die Kapitänsbinde ab, bedankte sich artig beim Schiedsrichter und ging als geschlagener Mann vom Feld. Mehr»
">

Ablösesumme für Cristiano Ronaldo drastisch reduziert

Die Ablösesumme für Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid soll angeblich von einer Milliarde auf 120 Millionen Euro gesenkt worden sein.Darauf habe sich der Beraterstab des 33-Jährigen... Mehr»
">

Ronaldo und die Gier nach Rekorden

Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seiner Legende. Am Samstag winkt dem Weltfußballer der fünfte Champions-League-Sieg. Und es soll noch lange nicht Schluss sein. Der Portugiese fühlt sich wie 23... Mehr»