Schlagwort

Thüringen

">

Urban will juristisch gegen Verfassungsschutz vorgehen: „Viele Ostdeutsche erinnert dieses Agieren an die Stasi der DDR“

Der Chef des Verfassungsschutzes Thomas Haldenwang will den AfD "Flügel" künftig beobachten lassen. Sachsens AfD-Chef Jörg Urban will dagegen juristisch vorgehen. Er rechnet sich gute Chancen aus. ... Mehr»
">

Thüringer Landtag: Ramelow stimmte bei Vizepräsidentenwahl für AfD-Politiker

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat nach eigenen Angaben den Landtagsvizepräsidenten der AfD mitgewählt. „Ich habe mich sehr grundsätzlich entschieden, auch mit meiner... Mehr»
">

Ramelow: Handschlag für Höcke erst, wenn dieser „die Demokratie verteidigt“

Der am Mittwoch (4.3.) zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählte Bodo Ramelow verweigerte AfD-Fraktionschef Björn Höcke im Anschluss an die Wahl den Handschlag – weil dieser „der FDP eine... Mehr»
">

Thüringen: Ramelow nach drittem Wahlgang wieder Ministerpräsident

Am Mittwoch erfüllte sich Ramelows Wunsch, nach einem rot-rot-grünen Bündnis, das er nach der Landtagswahl als Minderheitsregierung fortführen will. Mehr»
">

Thüringen-Wahl: Ramelow ist erneut Ministerpräsident und lehnt Höckes Gratulation ab

Im dritten Wahlgang wurde Bodo Ramelow (Linke) erneut zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt. Die AfD stimmte geschlossen gegen ihn. Mehr»
">

„Scherz“ oder innere Logik? Linkspartei nach Andeutung über „Erschießen der Reichen“ in der Kritik

Auf einer Konferenz der Linkspartei erklärt eine Teilnehmerin, die „Energiewende“ wäre auch „nach einer Revolution“ und einem Erschießen des „einen Prozents der Reichen“ nötig.... Mehr»
">

Corona-Verdacht bei Thüringer CDU-Abgeordnetem nicht bestätigt – Wahl findet statt

Aufatmen in Erfurt: Der Coronavirus-Verdacht bei einem Abgeordneten der Thüringer CDU-Landtagsfraktion hat sich nicht bestätigt. Die Wahl findet statt. Mehr»
">

Thüringen: Wahl Ramelows am Mittwoch bleibt ungewiss – Höcke könnte Etablierte erneut vorführen

Ob morgen die geplante Wahl Bodo Ramelows zum Ministerpräsidenten von Thüringen im Landtag stattfinden kann, ist angesichts des Corona-Verdachts bei der CDU ungewiss. AfD-Fraktionschef Björn Höcke... Mehr»
">

Corona-Verdacht in Thüringen: CDU-Abgeordneter in Quarantäne – Ministerpräsidentenwahl gefährdet

Vor der geplanten Ministerpräsidentenwahl in Thüringen hat es in der CDU-Landtagsfraktion einen Corona-Verdachtsfall gegeben. Mehr»
">

Kuban zu Thüringenwahl: Wenn Höcke gegen Ramelow antritt, soll die CDU „den Saal verlassen“

Thüringens frisch gewählter CDU-Fraktionschef Mario Voigt hat Forderungen der Jungen Union (JU) zurückgewiesen, wonach die christdemokratischen Abgeordneten bei der Wahl des Ministerpräsidenten... Mehr»
">

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Duell zwischen Ramelow und Höcke

Der Linke-Politiker Bodo Ramelow tritt erneut als Kandidat bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen an. Die AfD schickt ihren Chef Björn Höcke gegen Ramelow ins Rennen. Mehr»
">

AfD stellt Björn Höcke zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen auf

Die Thüringer AfD stellt ihren Fraktionschef Björn Höcke zur Ministerpräsidentenwahl auf. Höcke tritt damit gegen den Linkspolitiker Bodo Ramelow an. Mehr»
">

Am Montag wählt die Thüringer CDU-Fraktion eine neue Spitze – Mohring tritt als Fraktionschef ab

Wegen fehlenden Rückhalts in der Thüringer Landtagsfraktion tritt Mike Mohring als Fraktionschef ab. Am Montag wählt die CDU-Fraktion ihren neuen Vorsitzenden. Mehr»
">

Strobl nennt Ramelow-Wahl mit Stimmen der CDU „absolut undenkbar“

Der CDU-Politiker Thomas Strobl warnt den Landesverband in Thüringen, Bodo Ramelow in der kommenden Woche doch noch zum Ministerpräsidenten zu wählen. "Es kann und darf mit extremen Parteien -... Mehr»
">

Nervosität in Thüringen: Hält der Deal für Ramelows Wahl? Vier-Parteien-Allianz gegen die AfD

Thüringen könnte am 4. März erneut Geschichte schreiben: Nach dem Dammbruch mit der Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen soll nun Bodo Ramelow zurück ins Amt - mit Hilfe von CDU-... Mehr»
">

Mohring will Landtagsabgeordneter in Thüringen bleiben: „Ich habe einen Wahlkreis gewonnen“

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring will sich zwar aus allen Führungsämtern zurückziehen – aus dem Landtag jedoch nicht. Mehr»
">

Thüringer FDP-Fraktion wird Ramelow nicht zum Ministerpräsidenten wählen

Trotz der derzeitigen Regierungskrise in Thüringen wird die FDP nicht Ramelow wählen. Wir bleiben unserer "politischen Grundüberzeugung" treu, teilte FDP-Partei- und Fraktionschef Thomas Kemmerich... Mehr»
">

Thüringer CDU entscheidet am 18. April über Mohring-Nachfolge

Die Thüringer CDU entscheidet am 18. April über die Nachfolge ihres bisherigen Chefs Mike Mohring an der Parteispitze. Den Termin für den Parteitag legte der Landesvorstand am späten Dienstag... Mehr»
">

Thüringens Ex-Ministerpräsident Ramelow will sich in einer Woche zur Wahl stellen

Thüringens linker Ex-Ministerpräsident will sich schon nächste Woche erneut im Landtag zur Wahl stellen. Mehr»
">

Kurzzeitministerpräsident Kemmerich: Thüringen ist „voll handlungsfähig“

Thüringens geschäftsführender Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) hält den Freistaat trotz der aktuellen Regierungskrise für "voll handlungsfähig". Weder die Landesfinanzierungen noch die... Mehr»