Schlagwort

Trier

25 Jahre nach Trier: Römischer Goldschatz bei Bauarbeiten in Italien entdeckt

Bauarbeiter haben in Como, Italien, einen Goldschatz aus der späten Römerzeit unter einem modernen Theater entdeckt. Die etwa 300 Goldmünzen stammen aus dem 5. Jahrhundert und wurden 25 Jahre nach... Mehr»

Karl Marx war ein bekennender Satanist: „Meine Seele, die einst Gott gehörte, ist nun für die Hölle bestimmt“

Wer kennt und versteht Karl Marx wirklich? So mancher sieht in ihm einen großen Denker und Philosophen, andere halten ihn für einen verkopften Atheisten, der mit seiner Theorie den Grundstein für... Mehr»

„Es ist beschämend“: Trierer Stadtrat lehnt Mitwirkung kommunistischer Opferverbände bei Marx-Gedenktafel ab

Die Aufstellung der übergroßen Karl-Marx-Statue in Trier anlässlich seines 200. Geburtstages sorgte nicht nur bei den Opfern kommunistischer Regime für Unverständnis. Eine Gedenktafel zu Karl... Mehr»

Das linke Pippilotta-Syndrom und die gefährliche Lücke in der Marxismus-Forschung

Sie feierten Karl Marx wie einen Helden, die linke Politik in Deutschland und die kommunistische Diktatur in China, eine Statue bildete in Trier die Brücke. Und während die einen noch das Gewissen... Mehr»

Der trojanische Marx von Trier – Zwiespalt ist sein Inhalt

Eins brachte das "Geschenk" aus China bestimmt mit sich: das Potenzial, die Gesellschaft weiter zu spalten und möglicherweise für den Klassenkampf vorzubereiten. Die Gewalt-Lehre des Karl Marx... Mehr»

Marx-Event in Trierer Konstantinbasilika – Opfervertreter rausgeworfen – Stille Proteste bis zum Kerzenschein

Hohe Gäste aus Politik und Kirche feierten mit einem großen Festakt Karl Marx, den Gründer des atheistischen Kults Kommunismus. Mit Protesten, Schweigemarsch und einer Mahnwache gedachten Bürger... Mehr»

Petition an Trierer Stadtrat: „Karl Marx… nein Danke“ – Kommunistische Wallfahrtsstätte verhindern

Die Petition auf "PatriotPetition.org" fordert, nicht zu dulden, dass China "hierzulande Wallfahrtsstätten seiner menschenverachtenden Ideologie errichtet!" und in Trier Karl Marx wiederaufersteht. Mehr»

„Kein Zentralstaat EUdSSR“ – LKR fordert von Juncker und EU-Vertretern klares Bekenntnis zur Marktwirtschaft

Der Chef der Liberal-Konservativen Reformer fordert ein Bekenntnis hoher Vertreter der EU zur Marktwirtschaft. "Wir würden eher Schritte hin zu einer effizienten EU feiern wollen, anstatt Ideengebern... Mehr»

LIVE aus Trier: Schweigemarsch für die Opfer des Kommunismus & Enthüllung der Marx-Statue

Ab 11 Uhr ist die EPOCH TIMES in Trier dabei, um LIVE vom Schweigemarsch durch die Innenstadt und der Enthüllung der Marx-Statue zu berichten. Mehr»

Tanz ums „Goldene Kalb“ in Trier: Große Feiern zum 200. Marx-Geburtstag – Gedenken an Kommunismus-Opfer nur nebenan

Es ähnelt dem Tanz ums Goldene Kalb: Während die einen mit geschlossenen Augen jenen roten Kult feiern, der weltweit mehr Todesopfer gefordert hat als beide Weltkriege zusammen, wollen andere... Mehr»

„Karl Marx vom Sockel holen“: Tschechischer Ex-Staatspräsident Václav Klaus spricht in Trier

Am 4. Mai spricht um 19 Uhr der ehemalige tschechische Präsident Václav Klaus auf einer Veranstaltung in Trier. Epoch Times ist live vor Ort. Mehr»

Menschenrechtsverletzungen in China: Stadträte von Trier haben über Resolution abgestimmt

"Natürlich muss man den Dialog pflegen, aber gleichzeitig auch eine klare Haltung haben", sagt ein AfD-Stadtrat in Trier zum kritischen Umgang mit dem chinesischen Regime. Grund seiner Aussage war... Mehr»

Marx-Statue: Trierer Stadträte fordern in einer Resolution kritischen Umgang mit China

Die Trierer Ratsfraktionen der FDP und der Grünen legen in der heutigen Ratssitzung dem Stadtrat eine Resolution hinsichtlich der am 13. April aufgestellten Karl Marx-Statue vor. Dabei fordert man... Mehr»

Karl Marx-Statue in Trier aufgestellt – Kritiker verurteilen die Schenkung

Die Stadt Trier will sich mit Karl Marx auseinandersetzen, so lautet zumindest die Rechtfertigung des Baudezernenten der Stadt zur Aufstellung der umstrittenen Bronze-Statue. Kritiker verurteilen die... Mehr»

Chinas vergiftetes Geschenk: Trier errichtet heute Marx-Statue

Die Bischofsstadt macht sich zum Wallfahrtsort chinesischer KP-Funktionäre. Scharfe Kritik an der Errichtung einer fünfeinhalb Meter hohen Marx-Statue in Trier hat die Gesellschaft für bedrohte... Mehr»

Von 10 auf 100: Mehr „Willkommenskitas“ für Flüchtlingskinder in Sachsen geplant

In "Willkommenskitas" werden Pädagogen für den richtigen Umgang mit Flüchtlingskindern und ihren Eltern geschult. In Sachsen gibt es zurzeit 10 dieser Einrichtungen. Bis 2022 soll ihre Zahl... Mehr»

Trier: Was kümmern schon Millionen Ermordete der „Marxistischen“ Partei, wenn die Kasse klingt?

"Da haben die Augen geglänzt bei den 42 Kommunalpolitikern, die sich vehement für das „Danaer-Geschenk“ der kommunistischen Partei Chinas, einen „Riesen-Marx“, einsetzten, denn in Gedanken... Mehr»

Mann schießt in Trier mit Softairpistole um sich

Ein Mann hat in der Innenstadt von Trier mehrere Menschen mit einer Softairpistole bedroht und beschossen. Der 45-Jährige, der sich selbst als Reichsbürger bezeichnete, wurde festgenommen. Mehr»

BVB spaziert in zweite Pokalrunde: 3:0 in Trier

Frühe Tore, wenig Gegenwehr – Borussia Dortmund ist in die zweite Runde des DFB-Pokals spaziert. In souveräner Manier meisterte der Finalist der vergangenen beiden Spielzeiten die... Mehr»