Schlagwort

Verbrennungsmotor

">

Kabinettsbeschluss: Höhere Kfz-Steuer trifft vor allem neue SUVs und Sportwagen

Autos mit hohem Spritverbrauch sollen mehr KfZ-Steuer kosten. Damit will die Bundesregierung den Kauf sparsamerer Fahrzeuge ankurbeln. Mehr»
">

FDP: „Grüne Hexenjagd auf Verbrennungsmotor“ – Hitzige Landtagsdebatte zur Automobilindustrie

Verbrennungsmotoren und Automobilindustrie bilden die Kernindustrie von Baden-Württemberg. Eine aktuelle Stunde am Mittwoch (5.2.) im Landtag zeigt, wie zerstritten die Positionen sind.... Mehr»
">

Audis Diesel-Verspreche(r/n): 1,76 Liter auf 100 Kilometer-Auto „wird bis Februar 1990 kommen!“

1989 versprach der Technikvorstand von Audi ein Auto, das "deutlich weniger als 2,5 Liter Diesel auf 100 km" benötigt – und wollte es im Februar 1990 auf den Markt bringen. Mehr»
">

Trittin sieht Ende des Verbrennungsmotors nahen: „Das hat China entschieden“

Ex-Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) sieht das Ende des Verbrennungsmotors nahen. „Das hat China entschieden. China will keine Verbrennungsmotoren mehr, also muss die deutsche... Mehr»
">

Nach Atom und Kohle: Kommt der Benzin- und Diesel-Ausstieg?

Die Klimadebatte verstärkt die Hoffnung, die auf E-Autos ruht. Eine Fülle neuer Modelle ist angekündigt. Doch elektrisch ist nicht sofort umweltfreundlicher. Und der Weg zum Verbrenner-Ausstieg ist... Mehr»
">

„Klimahauptstadt Berlin“: Berliner Grünen-Chefin will Innenstadt bis 2030 frei von Verbrennungsmotoren haben

Die Lieferdienste würden in Berlin drastisch zunehmen. Die Vielzahl von Fahrzeugen steige. Die Stadt sei immer verstopfter. Das hätte auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Berliner, so... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer über Merkels Credo – Ihr „Bekenntnis“ zur Klimaneutralität ab 2050

Versucht man einigermaßen nachzuvollziehen, was ein „klimaneutrales Europa“ wohl sein könnte und wie es darin aussehen und zugehen mag, dann ergibt sich eine leicht und zweifelsfrei zu... Mehr»
">

Hochkonjunktur für politisierte Wissenschaft – Heißer Sommer wärmt alte Klima-Kamellen wieder auf

Wissenschaftler sprechen nicht mehr von einer bevorstehenden Warmzeit sondern einer Heißzeit. Der diesjährige Sommer hat wieder alte Klimawandel-Kamellen aufgewärmt, die erneut benutzt werden, um... Mehr»
">

2030 ist zu zeitig: Kretschmann für Zurückhaltung in der Klimapolitik

Winfried Kretschmann (Grüne) erscheint das Jahr 2030 als Abschied vom Verbrennungsmotor zu früh. Kretschmann äußerte sich auch zum Kohleausstieg zurückhaltend. Mehr»
">

Seehofer über Dieseldiskussion: Deutschland ist dabei „flächendeckend die Nerven zu verlieren“

"Ein Verbot des Verbrennungsmotors legt die Axt an die Wurzel unseres Wohlstands" - CSU-Chef Seehofer erklärt, Deutschland sei dabei, in der Dieseldiskussion "flächendeckend die Nerven zu... Mehr»