Schlagwort

Arbeitsmarkt

">

Finanzminister: „Corona lehrt uns, dass man mit Egoismus scheitern wird“ – Bonuszahlungen bis 1.500 Euro steuerfrei

Arbeitgeber wollen ihren Angestellten in der Krise teilweise einen Bonus zahlen. Der Finanzminister teilte mit, dass dieser bis 1.500 Euro steuerfrei sein soll. Olaf Scholz wünscht sich, dass "wir... Mehr»
">

BA: Gut für Ansturm von Kurzarbeitern gerüstet

Wieviele Kurzarbeiter am Ende der Corona-Krise stehen, wieviele Menschen arbeitslos werden, all das ist noch reine Spekulation. Nur eines ist klar: Es wird teuer. Mehr»
">

EU-Kommission plant keine Corona-Bonds – Von der Leyen fürchtet um EU-Zusammenhalt

In der Corona-Krise plant die Europäische Kommission keine eigenen Anleihen zur milliardenschweren Schuldenaufnahme. „Das Wort Corona-Bond ist ja eigentlich nur ein Schlagwort“, sagte... Mehr»
">

IG Metall lehnt Empfehlungen der Renten-Kommission ab

Statt das derzeitige Rentenversicherungsmodell, das zahlreiche Ausnahmen vorsieht, leicht zu reformieren, bringt die IG-Metall ein Erwerbstätigen-Versicherungsmodell ins Gespräch. In diese mussten... Mehr»
">

USA: Anträge auf Arbeitslosenhilfe steigen auf Rekordhoch

Die Corona-Krise löst in den USA eine Rekordflut von Anträgen auf Arbeitslosenhilfe aus. Waren die Arbeitslosenzahlen vorher auf ein Rekordtief gesunken, geht jetzt die Ökonomie der USA im Sumpf... Mehr»
">

Arbeitsministerium: „Drastischer Anstieg“ bei Kurzarbeit

Der Arbeitsminister Hubertus Heil appellierte an die Arbeitgeber, "wo immer es geht, das Kurzarbeitergeld aufzustocken". Über 70.000 Betriebe haben schon Kurzarbeit angemeldet und es werden noch... Mehr»
">

Corona-Zulagen: Scholz lässt „steuerfreie Zulagen“ für Arbeitnehmer prüfen

Von verschiedenen Seiten wurde angeregt besonders durch die Corona-Krise belasteten Arbeitnehmern steuerfreie Zulagen zu gewähren. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lässt die Möglichkeit dazu... Mehr»
">

Arbeitslosen- und Kurzarbeitergeld: BA-Chef rechnet mit Milliardenkosten durch Corona-Krise

"Niemand muss fürchten, dass kein Geld mehr da ist" erklärt der Chef der Arbeitsagentur. Arbeitslosen- und Kurzarbeitergeld werden immer bezahlt. Mehr»
">

Klöckner startet Vermittlungsportal für Erntehelfer

Ab Montag 12 Uhr startet ein Job-Portal für Erntehelfer. "Denn verpasste Ernten kann man nicht nachholen, und was nicht in die Erde kommt, kann auch nicht geerntet werden", sagt... Mehr»
">

Charité-Virologe Drosten: „Viele Entscheidungen waren vor allem politisch“

"Wir müssen vielleicht davon ausgehen, dass wir gesellschaftlich ein Jahr im Ausnahmezustand verbringen müssen. Aber man wird wahrscheinlich nicht alle Maßnahmen genauso weiterführen, wie man sie... Mehr»
">

Corona-Krise: Bundesregierung erwartet mehr als zwei Millionen Kurzarbeiter

Die Coronavirus-Pandemie bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Menschen. Jetzt versuchen Unternehmen mit Kurzarbeitergeld Kündigungen zu vermeiden. Millionen könnten die Leistung in Anspruch... Mehr»
">

Altmaier: Verstaatlichung von Unternehmen als „letztes Mittel“ von Corona-Folgen

Verstaatlichungen seien immer das "letzte Mittel", nie das Mittel der Wahl. "Aber wir können zum jetzigen Zeitpunkt kein zulässiges Mittel grundsätzlich ausschließen", sagte... Mehr»
">

Arbeitsagentur erleichtert Zugang zu Leistungen – Telefonischer Ansturm legt Netz lahm

Die Bundesagentur für Arbeit ändert ihre Vorgaben während der Corona-Krise - und erleichtert den Zugang zu Leistungen wie Arbeitslosengeld und Hartz IV. Anliegen will man ab sofort vor allem... Mehr»
">

Lebensmittehandel sucht Mitarbeiter – Gastronomie bricht ein

Der Nachschub für die deutschen Supermärkte und Discounter rollt derzeit noch problemlos. Doch fehlen Hände zum Einräumen und im Verkauf. Deshalb suchen Edeka und Rewe dringend Aushilfen. Ganz... Mehr»
">

Familienministerin will Kurzarbeiter mit Kindern unterstützen

Die Kinder-Zulagen für Geringverdiener sollen jetzt auch Eltern zugutekommen, die wegen der Corona-Krise in Kurzarbeit sind. Mehr»
">

UPDATE +++ Kurzarbeits-Gesetz wurde im Eiltempo einstimmig verabschiedet – Bundesrat stimmt zu

Das Gesetz zur Vereinfachung von Kurzarbeit wurde von Bundestag und Bundesrat im Eiltempo verabschiedet. Es kann jetzt dem Bundespräsidenten zur Unterschrift vorgelegt werden. Mehr»
">

Corona-Krise: IG Metall pocht auf Lohnzuschüsse für Arbeitnehmer

"Es kann nicht sein, dass Beschäftigte beim Bezug von Kurzarbeitergeld massive Einkommensverluste hinnehmen müssen", sagte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann. Mehr»
">

Corona-Krise: Mittelstandsverband will vollständige Soli-Abschaffung

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat angesichts der Corona-Krise steuerliche Entlastungen gefordert. „Ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre die vollständige... Mehr»
">

Trotz BVG-Urteil: Job-Center verhängten mehr Hartz-IV-Sanktionen

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hatte nur geringe Auswirkungen auf die Verhängung von Hartz-IV-Sanktionen. Die durchschnittliche Höhe der Strafmaßnahmen sank von 111 Euro auf 95 Euro,... Mehr»
">

Bestimmte Krankschreibungen ab sofort per Telefon ohne Arztbesuch möglich

Um die Wartezimmer der Ärzte nicht zu einem zusätzlichen Ansteckungsherd für den Coronavirus zu machen, werden zunächst für 4 Wochen bestimmte Krankschreibungen ohne Arztbesuch möglich sein. Es... Mehr»