Schlagwort

Arbeitsmarkt

Bundesregierung will Informationen zur Rente erleichtern

Rentenbescheide sollen künftig übersichtlicher werden – private und gesetzliche Vorsorge sollen gemeinsam auf einem Blatt gebündelt werden. Mehr»

Koalitionsstreit über Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit spitzt sich zu

Der schwarz-rote Koalitionsstreit über das geplante Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit spitzt sich zu. "Getroffene Vereinbarungen ständig wieder infrage zu stellen, schafft kein Vertrauen." Mehr»

AfD-Rentenstreit – Meuthen lehnt Bürgerversicherung ab: „Finanziell nicht machbar“

AfD-Vorsitzender Jörg Meuthen hat sich gegen eine Bürgerversicherung mit Einzahlungspflichten auch für Beamte und Selbstständige gewandt. Mehr»

IWF: Deutschland soll mehr investieren und Steuern senken

Der Internationale Währungsfonds empfiehlt Deutschland: Mehr Geld ausgeben und investieren. Am Dienstag beginnt der Bundestag seine viertägige Haushaltsdebatte. Mehr»

Personalnot im Auswärtigen Amt

Das Auswärtige Amt hat erhebliche Engpässe beim Personal. Im Jahr 2017 seien fast 700 Abordnungen an Auslandsvertretungen erforderlich gewesen, zur Verfügung stünden dafür jedoch lediglich 129... Mehr»

42 Prozent weniger Lohn: Leiharbeiter beim Einkommen deutlich unter dem Durchschnitt

Beim Verdienst liegen Leiharbeitskräfte deutlich unter dem Durchschnitt. Immer mehr Leiharbeiter müssen mit staatlicher Hilfe aufstocken, weil sie so wenig verdienen. Mehr»

Fachkräftezuwanderungsgesetz: „Aus unserer Sicht sollten Fachkräfte und keine Ungelernten zuwandern können“

Für zwei von drei Betrieben ist Fachkräftemangel Geschäftsrisiko Nummer eins. Inländer und EU-Ausländer reichen zum Schließen der Lücke längst nicht. Doch auf was kommt es bei... Mehr»

Europäische Sozialversicherungsnummer rückt näher

Die Einführung einer einheitlichen europäischen Sozialversicherungsnummer für EU-Bürger rückt näher. Die Europäische Sozialversicherungsnummer könnte das mit einer einzigen und digitalen... Mehr»

Hamburgs Bürgermeister: Zwölf Euro Mindestlohn

"Damit man auch im Alter von seiner Rente leben kann, muss der Mindestlohn bei zwölf Euro liegen", sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und will mit öffentlichen Unternehmen in... Mehr»

Deutsche Post macht Arbeitsverträge von Krankentagen abhängig

In zwei Jahren nicht mehr als sechsmal krank sein oder nicht mehr als 20 Krankheitstage: Die Deutsche Post macht die Entfristung von Arbeitsverträgen von den Krankheitstagen eines Mitarbeiters... Mehr»

Immer mehr Arbeitnehmer haben mindestens zwei Jobs

Die Zahl der Menschen mit mehreren Jobs steigt einem Medienbericht zufolge immer weiter an. Die Tendenz zu mehreren Jobs setze sich seit Jahren fort, heißt es. Mehr»

Über 37.000 Arbeitsvisa für Migranten vom Westbalkan

Im vergangenen Jahr hat Deutschland 37.427 Arbeitsvisa für Migranten aus Westbalkan-Ländern erteilt. Ein großer Teil der Visa entfällt auf Zuwanderer, die von der so genannten "Westbalkanregelung"... Mehr»

Kassel: Gericht erlaubt Kopftuch für städtische Bedienstete im Jugendamt

Einer Beamtin der Stadt Kassel wurde erlaubt, das islamische Kopftuch auch auf Arbeit zu tragen. Sie ist im gehobenen Dienst in der Abteilung für Jugend- und Erziehungshilfe des Jugendamtes der Stadt... Mehr»

Große Mehrheit will Volksvertreter aus dem Volk: Politiker sollen auch mal richtig gearbeitet haben

90 Prozent der Deutschen finden, dass Politiker außerhalb der Politik Berufserfahrung gesammelt haben sollten. Doch die Realität sieht anders aus. Mehr»

BA-Rücklage steigt auf über 20 Milliarden – Neuer GroKo-Streit

Die GroKo streitet: Jetzt geht es um die Rücklage aus der Arbeitslosenversicherung die in 2018 voraussichtlich auf über 20 Milliarden Euro steigt. Mehr»

Ostdeutsche AfD-Politiker wollen neues Rentenkonzept präsentieren

Ostdeutsche AfD-Politiker wollen mit einem neuen Rentenkonzept einen Gegenentwurf zu wirtschaftsliberalen Vorstellungen in der Partei präsentieren. Mehr»

Zahl der freien Stellen auf Rekordhoch – Qualifizierte Mitarbeiter gibt es immer weniger

In Deutschland gab es im ersten Quartal 2018 so viele freie Stellen wie nie zuvor. Es werde immer schwieriger, passende Mitarbeiter zu finden. Mehr»

DGB-Chef Hoffmann will höhere Hartz-IV-Sätze und weniger Sanktionen

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes fordert höhere Hartz Iv Sätze. Diese würden bisher politisch heruntergerechnet. Mehr»

Skandal: 3,7 Millionen verdienen Vollzeit weniger als 2.000 Euro – Im Osten fast ein Drittel aller Beschäftigen

Eine Kleine Anfrage an die Regierung ergab: Im Osten Deutschlands verdienen fast ein Drittel der Menschen weniger als 2.000 Euro Brutto im Monat. Mehr»

Nahles warnt die Union vor Abkehr von Europa-Plänen

Die SPD-Chefin warnt CDU und CSU vor einer Abkehr von den beschlossenen Europaplänen. Nahles warnt die Union zudem davor, das vereinbarte Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit zu blockieren. Mehr»
Werbung ad-infeed3