Schlagwort

Asylanträge

">

Seehofer: Griechenland verteidigt die EU-Grenzen – Aussetzung von Asylanträgen „in Ordnung“

Außenminister Seehofer äußerte sich zur Aussetzung der Annahme von Asylanträgen durch Griechenland. Er befand es, in der besonderen Situation in der sich Griechenland befindet, für "in Ordnung".... Mehr»
">

BAMF: Weniger Asylanträge, mehr Arbeitsmigranten – Doch BAMF änderte die Zählweise

Deutschland ist attraktiv für Menschen, die hier studieren wollen oder einen Job suchen. Die Zahl derjenigen, die hierzulande Schutz suchen, sinkt hingegen. Das Bundesinnenministerium ändert derweil... Mehr»
">

Neue Balkanroute: Politiker warnen vor „zweitem Budapest“

Um eine erneute Migrationskrise zu verhindern und damit sich "2015" nicht wiederholt, fordern Abgeordnete der CDU und der FDP die Bundesregierung auf, Bosnien und Herzegowina stärker zu... Mehr»
">

2019: Eine halbe Million Asylanträge in der EU – ein Zehntel mehr als im Vorjahr

Bis zum 24. September wurden 487.000 Asylanträge in der EU, der Schweiz und Norwegen gestellt. Das sind ein Zehntel mehr Anträge als im Vorjahreszeitraum. CDU-Politiker Wegner fordert einen... Mehr»
">

Grenzkontrollen zu Österreich: Bundespolizei hat 46.000 gesuchte Personen aufgegriffen

Seit Beginn der deutsch-österreichischen Grenzkontrollen 2015 bis Ende Juni 2019 wurden etwa 46.000 zur Fahndung ausgeschriebene Personen festgenommen. Mehr»
">

Der UNHCR-Bericht: 2018 kamen 95.000 Menschen mehr nach Deutschland als im Vorjahr

Vorsicht Zahlen: Was verbirgt sich im aktuellen Bericht des UNHCR? In Deutschland wurden europaweit die meisten Asylanträge gestellt, weltweit rangiert Deutschland hinter den USA und Peru auf dem... Mehr»
">

Österreich: Zahl der Asylanträge stark rückläufig

In der "Krone" kündigte Österreichs Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) "konsequente Außerlandesbringungen und schnelle Verfahren" und die Aufrechterhaltung der Grenzkontrollen an. Er wolle sich... Mehr»
">

Pro Asyl angesichts sinkender Asylzahlen für Aufnahme von aus Seenot Geretteten

Pro Asyl fordert "einen solidarischen europäischen Politikansatz der Bundesregierung". Da die Anzahl der neuen Asylanträge im letzten Jahr auf 150 000 zurückgegangen sei, solle man in Deutschland,... Mehr»
">

Bundesregierung rechnet 2018 mit 166.000 Asylanträgen

Bis Ende 2018 rechnet die Bundesregierung mit 166.000 Asylanträgen. Unter den Migranten seien auch rund 30.000 in Deutschland geborene Flüchtlingsbabys im Alter von unter einem Jahr. Mehr»
">

Im Juli wurden 15.199 Asylanträge gestellt – knapp 25 Prozent der Menschen dürfen bleiben

Im Juli wurden ca. 15.000 Anträge auf Asyl in Deutschland gestellt, die meisten aus Syrien, dem Irak und der Türkei. 15,2 Prozent wurden als Flüchtlinge anerkannt und 10,5 Prozent subsidiärer... Mehr»
">

Seehofers „Masterplan“: Probleme der Welt können nicht durch Zuwanderung der Welt nach Deutschland gelöst werden

Horst Seehofer wird am 12. Juni 2018 seinen Masterplan für eine grundsätzlich andere Asylpolitik vorstellen. Er sprach bereits 2013 die Kanzlerin auf Mängel im BAMF an - passiert war jedoch fast... Mehr»
">

Seehofer offen für Untersuchungsausschuss in der BAMF-Affäre

Seehofer zeigt sich offen für einen Untersuchungsausschuss zur BAMF-Affäre und warnt Deutschland vor neuem Flüchtlingsstrom Mehr»
">

50.000 Migranten: Slowenien warnt vor neuer Flüchtlingswelle – dem neuen Ansturm nicht gewachsen

Die Regierungen mehrerer Balkanstaaten sind alarmiert: Auf der Balkanroute warten 50.000 Migranten auf den Zuzug in die EU. Das gute Wetter begünstige die massiv ansteigende Zuwanderung. Mehr»
">

Zahl der Asylanträge in Österreich 2016 auf 36.000 zurückgegangen

Die Zahl der Asylanträge ist in Österreich im vergangenen Jahr auf knapp die Hälfte gegenüber 2015 zurückgegangen. 2015 waren es 90.000 Asylanträge, 2016 knapp 42.100 Neuanträge, davon wurden... Mehr»
">

Rainer Wendt zu Pässe-Skandal: BAMF-Führungskultur „geprägt von unerträglicher Arroganz und Ignoranz”

In Bayern sind bei Stichproben von Flüchtlingspässen im BAMF, Fälschungen und nicht zutreffende Identitäten in einem erheblichen Anteil entdeckt worden. Danach weigerte sich die Behörde bei der... Mehr»
">

1,65 Millionen Asylanträge in OECD-Länder im Vorjahr: Neuer Höchststand seit 2. Weltkrieg – Jeder Vierte in Deutschland

Die Zahl der Asylbewerber in den 35 Mitgliedstaaten der OECD hat im Vorjahr mit 1,65 Millionen den höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Mehr»
">

Ein paar Zahlen der Wirtschaft zu „Wir schaffen das“ – Bilanz des ersten Jahres

Seit dem 31. August 2015 hört Deutschland den Satz "Wir schaffen das". Ökonomen nutzen das als Anhaltspunkt, um eine Bilanz zu ziehen. Wie viele Asylsuchende sind es? Wie viele dürfen bleiben? Wie... Mehr»
">

Hintergrund: Die offiziellen Zahlen zur Migration im Juli und dem 1. Halbjahr 2016

Die Flüchtlingszahlen und Asylanträge in Deutschland steigen weiterhin. Im Juli 2016 wurden 74.454 Asylanträge gestellt, dass sind 98,4 Prozent mehr als im Juli 2015. Davon wurden 62,3 Prozent... Mehr»
">

Männlich, jung, ungebildet: Jeder dritte junge Wiener ohne Job

Selbst Lageristen benötigen heute grundlegende Deutsch- und Computerkenntnisse. Die fehlen insbesondere Flüchtlingen. Das könnte der Grund sein, warum so viele junge Wiener zwischen 15 und 25 keine... Mehr»
">

Wirtschaftsprüfer sollen Asylanträge bearbeiten

Mitarbeiter der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland sollen in den nächsten Monaten bei der Bewältigung der Asylverfahren aushelfen. Das BAMF bestätigte die Anfrage, die... Mehr»