Schlagwort

Atom

">

„Brauchen in Zukunft mehr Energie“: Sloweniens Regierungschef will zweiten Atomreaktor bauen

Der slowenische Regierungschef Marjan Sarec drängt auf den Bau eines zweiten Atomreaktors in seinem Land. Dieser soll auf dem Gelände des bereits existierenden Atomkraftwerks Krsko errichtet werden. Mehr»
">

Macron erwartet vor G7-Gipfel iranischen Außenminister

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron wird vor dem G7-Gipfel in Biarritz mit iranischen Vertretern über das internationale Atomabkommen mit dem Land sprechen. Der Iran müsse sich an die Vorgaben... Mehr»
">

„Störende Person“: Französische Behörden weisen „linken Aktivisten“ von deutschem Radiosender aus

Vor dem G7-Gipfel in Biarritz haben die französischen Behörden einen "linken Aktivisten", der für den linksalternative Freiburger Sender Radio Dreyeckland arbeitet, ausgewiesen. Gegen ihn liegt ein... Mehr»
">

Norwegen entdeckt nach Atom-Unfall in Russland radioaktives Jod

Die Atombehörde von Norwegen teilte mit, dass es zwischen dem 9. und 12. August in einer Luftfilteranlage im nordnorwegischen Svanhovd nahe der russischen Grenze geringe Mengen radioaktiven Jods... Mehr»
">

Russland: Radioaktivität nach Atom-Unfall am Weißen Meer bis zu 16 Mal höher als gewöhnlich

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt am Weißen Meer hat die russische Wetterbehörde eine zeitweise höhere radioaktive Strahlung in der Gegend eingeräumt. In der Stadt... Mehr»
">

Pjöngjang: „Neue Waffe“ bei jüngsten Raketentests erprobt

Mit seiner derzeitigen Serie von Raketentests reagiert Nordkorea auf ein gemeinsames Militärmanöver der USA und Südkoreas. Trump betonte erneut, er sehe die Tests nordkoreanischer... Mehr»
">

Fünf Tote bei fehlgeschlagenem Raketentest an russischem Militärstützpunkt

Die russischen Behörden korrigierten die Zahl der Toten nach einem fehlgeschlagenen Raketentest auf einem Militärstützpunkt im Norden des Landes von zwei auf fünf. Das Ausmaß der radioaktiven... Mehr»
">

Nach Trumps Verständnis für Kim: Nordkorea feuert erneut Raketen ab

Nordkorea hat erneut Raketen getestet - nur Stunden, nachdem US-Präsident Trump Verständnis für Machthaber Kim geäußert hatte. Nach Angaben des südkoreanischen Generalstabs wurden an der... Mehr»
">

Trump äußert Verständnis für Kims Kritik an Militärübung mit Südkorea

US-Präsident Trump hat Verständnis für Nordkoreas Kritik an den gemeinsamen Militärübungen der USA mit Südkorea geäußert. Er habe einen "großartigen" Brief des nordkoreanischen Machthabers... Mehr»
">

Nordkorea nimmt erneut Waffentest vor und feuert zwei Kurzstrecken-Raketen ab

Nordkorea hat nach dem Beginn eines gemeinsamen Militärmanövers von Südkorea und den USA offenbar erneut einen Waffentest unternommen. Der südkoreanische Generalstab erklärte, am Dienstag seien... Mehr»
">

Trump lädt iranischen Außenminister Sarif ins Weiße Haus ein

US-Präsident Donald Trump hat den iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif eingeladen. Die Einladung wurde vorerst abgelehnt, Sarif erklärte, die Regierung in Teheran müsse darüber... Mehr»
">

USA frieren Bankkonten von iranischem Außenminister ein – Keine Geschäfte mit US-Bürger erlaubt

Die USA haben den iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif mit Sanktionen belegt. Sarifs Bankkonten und Vermögenswerte in den USA seien eingefroren worden, teilte die US-Regierung am... Mehr»
">

Nordkorea bestätigt seinen jüngsten Raketentest – System „neu entwickelt und großkalibrig“

Nordkorea hat den jüngsten Raketentest des Landes bestätigt. Die staatlich kontrollierte Nachrichtenagentur KCNA berichtete, Machthaber Kim Jong Un habe den Test eines "neu entwickelten,... Mehr»
">

Nordkorea feuert erneut zwei ballistische Raketen ab

Wenige Tage nach einem international verurteilten Waffentest hat Nordkorea nach südkoreanischen Angaben zwei ballistische Raketen abgefeuert. Der Generalstab in Seoul erklärte am Mittwoch, die... Mehr»
">

Nordkorea provoziert mit neuen Raketentests

Mit neuen Raketentests hat Nordkorea seine Nachbarländer und die USA provoziert. Nordkorea feuerte am Donnerstagmorgen nach Angaben der südkoreanischen Streitkräfte zwei Kurzstreckenraketen ab. Die... Mehr»
">

Iran regt Tankertausch mit Großbritannien an

Präsident Ruhani zeigt sich sowohl im Tankerstreit mit den Briten als auch im Atomstreit mit den USA gesprächsbereit. Nun hat er eine Idee, wie weitere Spannungen am Golf vermieden werden könnten. Mehr»
">

Neues Treffen zum Atomabkommen mit dem Iran in Wien geplant

Inmitten des Tanker-Konflikts zwischen dem Iran und Großbritannien wollen die verbliebenen Vertragsparteien des internationalen Atomabkommens am kommenden Sonntag in Wien über Möglichkeiten... Mehr»
">

Chef der Internationalen Atomenergiebehörde ist gestorben

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Yukiya Amano, ist tot. Das teilte die IAEA am Montag mit. Details zur Todesursache des 72-jährigen Japaners nannte die Behörde nicht. Amano... Mehr»
">

US-Marineschiff zerstört iranische Drohne – Teheran: USA könnten „irrtümlich“ eigene Drohne abgeschossen haben

Wieder kommt es in der Straße von Hormus zu einem Zwischenfall. Ein US-Marineschiff soll eine iranische Drohne zerstört haben. Donald Trump spricht von einer Provokation. Mehr»
">

Iranischer Außenminister Sarif warnt Trump vor „Spiel mit dem Feuer“

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat die USA am Rande eines Besuchs bei der UNO in New York vor einem Anheizen des Konflikts mit seinem Land gewarnt. „Ich denke, … Mehr»