Schlagwort

Atom

Weniger aber modernerne Atomwaffen auf der Welt

Insgesamt gibt es schätzungsweise knapp 14 000 Atomwaffen auf der Welt. Das ist zwar nur rund ein Fünftel des Arsenals, die im Kalten Krieg vorgehalten wurde. Friedensforscher sehen aber keinen... Mehr»

Iran erhöht den Druck: Zulässige Uranmenge wird in zehn Tagen überschritten

Der Iran hat eine verstärkte Uran-Anreicherung angekündigt. Dies werde innerhalb der nächsten zehn Tage geschehen, sagte Behrouz Kamalvandi, Sprecher der iranischen Atombehörde. Mehr»

Irans „geistliches Oberhaupt“ mit Wut-Botschaft an Trump – lehnt jeden Austausch ab

Im Konflikt mit den USA hat Irans Ayatollah Ali Chamenei jeden Austausch mit US-Präsident Donald Trump abgelehnt. "Ich betrachte Trump nicht als Person, die es verdient, mit ihm Botschaften... Mehr»

Japans Premierminister Abe: Iran muss „konstruktive Rolle“ im Nahen Osten spielen

Japans Regierungschef Abe hat den Iran dazu aufgerufen, eine "konstruktive Rolle" im Nahen Osten einzunehmen. Teheran müsse dazu beitragen, "Frieden und Stabilität" in der Region zu schaffen, sagte... Mehr»

Frankreichs Regierung will ältestes französisches Akw in Fessenheim bis 2020 abschalten

"Diese Regierung wird das Kraftwerk Fessenheim vor Ende 2020 schließen", sagte Premierminister Philippe in Richtung Deutschland. In dem Atomkraftwerk rund 30 Kilometer südwestlich von Freiburg im... Mehr»

Japans Regierungschef Abe will im Konflikt Iran-USA vermitteln: Reise nach Teheran

Japans Regierungschef Shinzo Abe reist am Mittwoch in den Iran, um im Konflikt mit den USA zu vermitteln. Abe hatte sich bei einem Treffen mit US-Präsident Donald Trump Mitte Mai als Vermittler... Mehr»

Iran-Reise in der Kritik: Iranische Presse bringt Maas-Karikatur mit Hitlerbart und Hakenkreuzbinde

Nach dem Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in Teheran hat ihm die iranische Presse Arroganz und Machtlosigkeit vorgeworfen. Das Blatt „Dschawan“ druckte am Dienstag eine... Mehr»

Iran-Reise: Maas hofft auf Fortbestand des Atomabkommens – Teheran droht mit „nuklearer Erpressung“

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hofft nach seiner Iran-Reise auf einen Fortbestand des Atomabkommens mit Teheran. „Wenn sich alle Seiten an ihre Verpflichtungen halten, dann kann auch die... Mehr»

Heiko Maas in Teheran: Iran stellt Ulitmatum bis zum 7. Juli 2019 und erhöht Produktion von angereichertem Uran

Die Kernstreitpunkte um das iranische Atomabkommen konnten von Heiko Maas nicht ausgeräumt werden. Der Iran stellt nun ein Ultimatum bis zum 7. Juli – China, Russland, Deutschland, Frankreich und... Mehr»

Maas fordert den Iran zur Einhaltung des Atomabkommens auf

Morgen besucht Heiko Maas den Iran – das Atomabkommen wird dabei ein zentrales Gesprächsthema sein. Vor seinem Besuch fordert der Bundesaußenminister, dass der Iran seine Verpflichtungen im... Mehr»

Rettung des Atomabkommens: Iran fordert von Maas Ergebnisse

Die Regierung in Teheran fordert Ergebnisse zur Rettung des Atomabkommens und will sich nicht mit Erklärungen für die Schwierigkeiten zufrieden geben. Das erwarte er auch beim Treffen mit seinem... Mehr»

Heiko Maas unterwegs in Jordanien, Irak, VAE und Iran: „Wir dürfen den Irak jetzt nicht hängen lassen“

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" werde Deutschland den Irak weiter unterstützen, erklärte Außenminister Heiko Maas bei einem unangekündigten Besuch im Irak. Das entsprechende... Mehr»

Besuch im Irak: Maas ruft zur Deeskalation in Irankrise auf

Vier Tage lang reist Außenminister Maas durch die Region. Die Spannungen zwischen dem Iran und den USA nehmen immer weiter zu. In einem Nachbarland des Irans ist die Gefahr einer Eskalation besonders... Mehr»

Bundesregierung will Anteile an Akw-Betreibern abstoßen

Die Bundesregierung will offenbar ihre Beteiligungen an den ausländischen Energiekonzernen abstoßen, die Atomkraftwerke betreiben. Mehr»

Trump: Iran will reden, das ist gut – Atomwaffen können sie aber nicht haben

US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Angaben offen für Gespräche mit dem Iran. „Ich verstehe, dass sie reden wollen, und wenn sie reden wollen, ist das gut“, sagte Trump am... Mehr»

Angeblich internierter Regierungsvertreter Nordkoreas wieder aufgetaucht

Ein ranghoher Vertreter der nordkoreanischen Regierung ist zwei Tage nach Berichten über seine angebliche Internierung laut staatlichen Medien öffentlich aufgetreten. Er nahm laut KCNA zusammen mit... Mehr»

Außenminister Pompeo: USA zu Gesprächen mit dem Iran ohne Vorbedingungen bereit

Die USA sind zu Gesprächen mit dem Iran ohne Vorbedingungen bereit. Dies sagte US-Außenminister Mike Pompeo am Sonntag bei seinem Besuch in der Schweiz. Mehr»

Nach gescheitertem Hanoi-Gipfel: Nordkorea lässt Sondergesandten für die USA erschießen

Nordkorea hat angeblich seinen Sondergesandten für die USA nach dem gescheiterten Gipfeltreffen von Hanoi hingerichtet. Kim Hyok Chol sei nach seiner Rückkehr im März am Mirim-Flughafen erschossen... Mehr»

Pompeo: Iran will mit Angriffen auf Tanker weltweit Ölpreis hochtreiben

Die USA haben dem Iran vorgeworfen, den Ölpreis durch Angriffe auf Öltanker im Golf hochtreiben zu wollen. Die Attacken seien Versuche der Iraner gewesen, den Preis für Rohöl weltweit... Mehr»

Nach ergebnislosen USA-Verhandlungen: Nordkorea-Gesandter noch am Flughafen hingerichtet

Nach dem ergebnislosen Gipfeltreffen von Hanoi hat Nordkorea einem südkoreanischen Zeitungsbericht zufolge seinen Sondergesandten für die USA hingerichtet. Der Gesandte für Atomgespräche wurde... Mehr»